Selbstbestimmung

Selbstbestimmung

Innerkulturelle Verständniskonzepte und Völkerrecht

Buch (Taschenbuch)

36,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit setzt sich mit dem Diskurs um Fragen der Selbstbestimmung als grundlegendes Menschenrecht auseinander. Es leistet einen Beitrag dazu, indem innerkulturelle Verständniskonzept der Selbstbestimmung exemplarisch anhand der weiblichen Genitalverstümmelung im Beispielland Eritrea betrachtet werden. Hinzukommt die Untersuchung von landesspezifischen Verständniskonzepten, die in Relation mit dem Völkerrecht der Vereinten Nationen gebracht werden. Gegenstand des Buches ist weiterhin die Akteursebenen - die regionale Ebene in Eritrea, die nationalen Akteure und die internationalen Akteure - zu analysieren, um die Wechselwirkungen zwischen den Normadressaten und der normativen sowie operationalen Ebene des Völkerrechts aufzuzeigen.

Diana Kuring, * 1975, ist eine deutsche Wissenschaftlerin, deren Arbeitsschwerpunkte Aspekte von Gender, internationalem Recht und Selbstbestimmung umfassen. Sie studierte Soziale Arbeit sowie Politikwissenschaften am UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung der Universität Magdeburg, wo sie auch 2008 promovierte. Sie führte für einige Jahre eine Feldforschung in Eritrea/Ostafrika durch, um die (fehlende) Verbindung von Kultur, Menschenrechten und der Umsetzung von Menschenrechtskonventionen zu erforschen.
Auf der Basis der Studie wurde ein ambitioniertes Schulprojekt in Eritreas Hauptstadt Asmara konzipiert, dass aus landesinternen Gründen keine Unsetzung fand.
Weiterhin war die Autorin als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Deutschen Bundestag tätig und lebt jetzt in der Schweiz.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2014

Verlag

Epubli

Seitenzahl

272

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

29.10.2014

Verlag

Epubli

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

1,5/17/1,5 cm

Gewicht

546 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7375-1394-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Selbstbestimmung