Pflegerische Kompetenzen fördern

Pflegepädagogische Grundlagen und Konzepte

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab 22,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Begriff Kompetenz wird in der pflegepädagogischen Diskussion vielfältig verwendet. Hier soll eine Klärung erfolgen. Zunächst werden die verschiedenen Dimensionen von Kompetenz systematisch-kritisch erörtert. Sodann werden Sozialkompetenz, Kommunikative Kompetenz, Reflexionskompetenz und Interkulturelle Kompetenz in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie berufliche Kompetenz in der Altenpflege entfaltet und Möglichkeiten und Grenzen ihrer Förderung in der beruflichen Bildung thematisiert.

Dipl.-Päd. Dr. habil. Karl-Heinz Sahmel ist Professor für Pflegepädagogik an der Fachhochschule Ludwigshafen.
Die Autoren Gisela Pittius, Andrea Reinhardt, Simone Hartmann-Eisele, Oliver Urban und Gudrun Zimmermann sind Dipl.-Pflegepädagogen/innen und als Lehrkräfte für Pflege tätig.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 02.07.2009
Herausgeber Karl-Heinz Sahmel
Verlag Kohlhammer Verlag
Seitenzahl 188 (Printausgabe)
Dateigröße 7967 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783170279261

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0