Symposium. Elektrochemische Methoden in der Batterieforschung. Gut gemacht. Aber richtig interpretiert?.

Symposium. Elektrochemische Methoden in der Batterieforschung. Gut gemacht. Aber richtig interpretiert?.

Tagungsband.

48,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Schwerpunkte des Symposiums behandelten:

- Grundlagen zu elektrochemischen Speichern

- Beiträge zu nichtelektrochemischen Untersuchungsmethoden

- In-situ- und In-operando-Messmethoden

- Chancen und Grenzen elektrochemischer Messverfahren

Auf dem Symposium gab es einen Austausch von Grundlagenforschern und anwendungsorientierten Wissenschaftlern, Ingenieuren und Herstellern elektrochemischer Messtechnik.

Die Untersuchungen zu den grundlegenden Mechanismen elektrochemischer Energiespeicherung wurden in den Vorträgen in großer Vielfalt abgebildet. Intensiv wurden Fragen der messtechnischen Limitierung diskutiert und neuartige Untersuchungsansätze vorgestellt. Es lässt sich feststellen, dass das neben erheblichen Fortschritten auch weiterhin offene Fragen zu beantworten sind, damit sich die elektrochemischen Speicher als ein echter Beitrag zur Energiewende durchsetzen.

Details

Beschreibung

Details

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Symposium. Elektrochemische Methoden in der Batterieforschung. Gut gemacht. Aber richtig interpretiert?.