Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt

Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt

Vom souveränen Umgang mit der Schulmedizin. Ein Erfahrungsbericht

eBook

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,99 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

27.04.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

27.04.2015

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

336 (Printausgabe)

Dateigröße

4772 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641154912

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mitarbeit und Mitdenken

Bewertung aus Wiener Neustadt am 16.08.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist stamt aus der Feder eines Betroffenen und eines Menschen, der mit Recht, von dem leider viel zu wenige Gebrauch machen, alles hinterfragt. Wir sind oft viel zu sehr Weißkittel- oder Titelhörig... manchmal kommt man erst mit der Zeit darauf Dinge in Frage zu stellen. Die Frage, was kann ICH für mich tun rückt oft erst sehr spät in den Vordergrund. In diesem Buch sind Wege aufgezeigt, die man auf eigene Gefahr oder und mit seinem Arzt gehen kann.

Mitarbeit und Mitdenken

Bewertung aus Wiener Neustadt am 16.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist stamt aus der Feder eines Betroffenen und eines Menschen, der mit Recht, von dem leider viel zu wenige Gebrauch machen, alles hinterfragt. Wir sind oft viel zu sehr Weißkittel- oder Titelhörig... manchmal kommt man erst mit der Zeit darauf Dinge in Frage zu stellen. Die Frage, was kann ICH für mich tun rückt oft erst sehr spät in den Vordergrund. In diesem Buch sind Wege aufgezeigt, die man auf eigene Gefahr oder und mit seinem Arzt gehen kann.

Bildung pur

Bewertung aus Bad Dürrenberg am 09.01.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin nicht betroffen , aber interessiert. Ein sehr vielschichtiges Buch über den Umgang mit MS , den Umgang mit den Ärtzen und der Pharmaindustrie. Diese Buch ist definitiv ein Weg aus der Ohnmacht. Die Tipps bezüglich der Ernährung sind nicht nur für MS Betroffene relevant. Es verdeutlicht dass wir uns ,, vergiften" . Viele chronische Krankheiten gibt es erst seit der tollen Erfindung der Fertigprodukte und Konservierungsstoffe. Pflichtlektüre für alle Ärtze und die es werden wollen. Und vorallen für alle MS Betroffene die gerne noch ein schönes Leben haben wollen. Danke für diese Lektüre, die meine grauen Zellen nicht geschont hat und auch nicht meine Gefühle.

Bildung pur

Bewertung aus Bad Dürrenberg am 09.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin nicht betroffen , aber interessiert. Ein sehr vielschichtiges Buch über den Umgang mit MS , den Umgang mit den Ärtzen und der Pharmaindustrie. Diese Buch ist definitiv ein Weg aus der Ohnmacht. Die Tipps bezüglich der Ernährung sind nicht nur für MS Betroffene relevant. Es verdeutlicht dass wir uns ,, vergiften" . Viele chronische Krankheiten gibt es erst seit der tollen Erfindung der Fertigprodukte und Konservierungsstoffe. Pflichtlektüre für alle Ärtze und die es werden wollen. Und vorallen für alle MS Betroffene die gerne noch ein schönes Leben haben wollen. Danke für diese Lektüre, die meine grauen Zellen nicht geschont hat und auch nicht meine Gefühle.

Unsere Kund*innen meinen

Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt

von Sven Böttcher

4.8

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Diagnose: unheilbar. Therapie: selbstbestimmt