Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln

Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln

eBook

43,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 44,00 €
eBook

eBook

ab 43,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.03.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.03.2015

Verlag

Elsevier Health Science

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

2384 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783437298271

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr informativ

denise am 16.06.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch „Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln“ wurde von Wanzhu Hou, Guangpi Xu und Hanjie Wang geschrieben und von Dr. Petra Zimmermann ins Deutsche übersetzt. Erschienen ist das Buch beim Urban & Fischer Verlag (Elsevier GmbH). Die Autoren sind in der USA praktizierende Ärzte, die über entsprechende Kenntnisse sowohl in der chinesischen als auch in der westlichen Medizin verfügen. Das Buch besteht aus 16 Kapiteln. Im ersten Kapitel „Grundlagen der Immunologie und Immunsystemstörungen“ werden insbesondere der Immunsystemprozess einschließlich Antigenen und Antikörpern sowie die verschiedenen Hypersensitivitätstypen beschrieben. Im zweiten Kapitel „Autoimmunerkrankungen in der chinesischen Medizin und die Rolle des Yin-Mangels“ wird für verschiedene Autoimmunkrankheiten erläutert, wie sich die chinesische Medizin diesen nähert und wie sie therapiert werden. Daran schließen sich 13 Kapitel an, die sich jeweils auf eine bestimmte Krankheit pro Kapitel beziehen. Zu diesen Krankheiten gehören beispielsweise rheumatoide Arthritis, Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis, Multiple Sklerose und Raynaud-Phänomen. Die entsprechenden Kapitel sind dabei mindestens in die Bereiche „Ätiologie und Pathologie gemäß der westlichen Medizin“ (Ätiologie ist die Lehre von den Ursachen und der Entstehung von Krankheiten), „Diagnose gemäß der westlichen Medizin“, „Ätiologie und Pathologie gemäß der chinesischen Medizin“, „Allgemeines Therapieprinzip“, „Differenzierung und Therapie“, „Kasuistiken“ (Beschreibung von Krankheitsfällen), „Analyse der Fallbeispiele“ und „Hinweise zu Lebensstil und Gesundheitsrisiken“ unterteilt. Am Ende des Buchs befinden sich die Schlussfolgerungen, das Glossar der Immunologie, die Verzeichnisse der chinesischen Arzneimittelrezepturen und der Akupunkturpunkte sowie das Register. Das Buch zeigt auf, dass die chinesische Medizin eine gute Ergänzung der westlichen Medizin sein kann und daher bei einem Therapieansatz berücksichtigt werden sollte. Es ist sehr gut strukturiert und viele Fachbegriffe werden erläutert. Die Zielgruppen des Buchs sind grundsätzlich Ärzte/Therapeuten und Medizinstudenten. Daher ist es sehr „medizinisch“ geschrieben und der Laie muss manches Fachwort nachschlagen. Allerdings fand ich es mit dieser Einschränkung auch für eine Laien gut lesbar. Sehr hilfreich ist für mich das Glossar der Immunologie und ich hätte mir ebenfalls eins für die chinesische Medizin gewünscht. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, denn ich habe viele nützliche Informationen erhalten und werde insbesondere die Hinweise zu Lebensstil und Gesundheitsrisiken in meinem Alltag berücksichtigen und die erworbenen Erkenntnisse auch für meine Arztgespräche nutzen.

Sehr informativ

denise am 16.06.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch „Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln“ wurde von Wanzhu Hou, Guangpi Xu und Hanjie Wang geschrieben und von Dr. Petra Zimmermann ins Deutsche übersetzt. Erschienen ist das Buch beim Urban & Fischer Verlag (Elsevier GmbH). Die Autoren sind in der USA praktizierende Ärzte, die über entsprechende Kenntnisse sowohl in der chinesischen als auch in der westlichen Medizin verfügen. Das Buch besteht aus 16 Kapiteln. Im ersten Kapitel „Grundlagen der Immunologie und Immunsystemstörungen“ werden insbesondere der Immunsystemprozess einschließlich Antigenen und Antikörpern sowie die verschiedenen Hypersensitivitätstypen beschrieben. Im zweiten Kapitel „Autoimmunerkrankungen in der chinesischen Medizin und die Rolle des Yin-Mangels“ wird für verschiedene Autoimmunkrankheiten erläutert, wie sich die chinesische Medizin diesen nähert und wie sie therapiert werden. Daran schließen sich 13 Kapitel an, die sich jeweils auf eine bestimmte Krankheit pro Kapitel beziehen. Zu diesen Krankheiten gehören beispielsweise rheumatoide Arthritis, Morbus Basedow, Hashimoto-Thyreoiditis, Multiple Sklerose und Raynaud-Phänomen. Die entsprechenden Kapitel sind dabei mindestens in die Bereiche „Ätiologie und Pathologie gemäß der westlichen Medizin“ (Ätiologie ist die Lehre von den Ursachen und der Entstehung von Krankheiten), „Diagnose gemäß der westlichen Medizin“, „Ätiologie und Pathologie gemäß der chinesischen Medizin“, „Allgemeines Therapieprinzip“, „Differenzierung und Therapie“, „Kasuistiken“ (Beschreibung von Krankheitsfällen), „Analyse der Fallbeispiele“ und „Hinweise zu Lebensstil und Gesundheitsrisiken“ unterteilt. Am Ende des Buchs befinden sich die Schlussfolgerungen, das Glossar der Immunologie, die Verzeichnisse der chinesischen Arzneimittelrezepturen und der Akupunkturpunkte sowie das Register. Das Buch zeigt auf, dass die chinesische Medizin eine gute Ergänzung der westlichen Medizin sein kann und daher bei einem Therapieansatz berücksichtigt werden sollte. Es ist sehr gut strukturiert und viele Fachbegriffe werden erläutert. Die Zielgruppen des Buchs sind grundsätzlich Ärzte/Therapeuten und Medizinstudenten. Daher ist es sehr „medizinisch“ geschrieben und der Laie muss manches Fachwort nachschlagen. Allerdings fand ich es mit dieser Einschränkung auch für eine Laien gut lesbar. Sehr hilfreich ist für mich das Glossar der Immunologie und ich hätte mir ebenfalls eins für die chinesische Medizin gewünscht. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, denn ich habe viele nützliche Informationen erhalten und werde insbesondere die Hinweise zu Lebensstil und Gesundheitsrisiken in meinem Alltag berücksichtigen und die erworbenen Erkenntnisse auch für meine Arztgespräche nutzen.

Unsere Kund*innen meinen

Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln

von Wanzhu Hou

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Autoimmunerkrankungen mit chinesischer Medizin gezielt behandeln