The Body Keeps the Score

The Body Keeps the Score

Mind, Brain, and Body in the Transformation of Trauma

Buch (Taschenbuch, Englisch)

20% sparen

13,99 € UVP 17,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

28,99 €
eBook

eBook

9,49 €

The Body Keeps the Score

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 28,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 9,49 €

Beschreibung

The effects of trauma can be devastating for sufferers, their families and future generations. Here one of the world's experts on traumatic stress offers a bold new paradigm for treatment, moving away from standard talking and drug therapies and towards an alternative approach that heals mind, brain and body.

'Van der Kolk draws on thirty years of experience to argue powerfully that trauma is one of the West's most urgent public health issues ... Packed with science and human stories' New Scientist

'Breathtaking in its scope and breadth, a seminal work by one of the preeminent pioneers in trauma research and treatment' Peter A. Levine, author of In An Unspoken Voice

'Dr. van der Kolk's masterpiece combines the boundless curiosity of the scientist, the erudition of the scholar, and the passion of the truth teller' Judith Herman, author of Trauma and Recovery

An astonishing and important book. The trauma Bible. I cannot recommend it enough for anyone struggling with...well...anything Tara Westover

Details

Verkaufsrang

161

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.09.2015

Verlag

Penguin Books Ltd

Seitenzahl

560

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

161

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.09.2015

Verlag

Penguin Books Ltd

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

19,3/12,5/3,2 cm

Gewicht

384 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-14-197861-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Ferreira

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Ferreira

Thalia Essen

Zum Portrait

5/5

WOW

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat das Potential die eigene Sichtweise auf Traumata völlig zu verändern, selbst wenn man schon einiges an psychologischem Vorwissen mitbringt. Es richtet sich dabei nicht nur an Fachleute, sondern auch an Betroffene und Menschen, die mit traumatisierten Menschen arbeiten. Bessel van Kolk legt ein sehr empathisches und ganzheitliches Menschenbild zugrunde und beschreibt eindrücklich, was traumatische Erfahrungen mit dem Geist und dem Körper eines Menschen anrichten können, besonders wenn sie in der frühen Kindheit auftreten. Dies könnte besonders im Zuge der Einführung der Diagnose der Komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung im ICD-11 (die van Kolk so ähnlich schon seit langem gefordert hat) noch einmal besondere Bedeutung erlangen. Van Kolk zeigt sich stets mitfühlend und geht davon aus, dass alle sogenannten "Symptome" Anpassungen an eine schwierige Situation sind, die einen Sinn und Zweck erfüllt haben oder es noch tun. Dabei geht er sanft und vorsichtig vor und legt den Fokus nicht nur auf die traumatischen Erinnerungen selbst, sondern auch darauf Sicherheit und Freude im Hier und Jetzt zu erleben. Sein integrativer Ansatz vereint dabei unterschiedliche Methoden und Techniken, von Yoga über "klassische" Gesprächstherapie bis hin zu Neurofeedback oder theaterpädagogischen Ansätzen ist wohl für jede und jeden etwas dabei. Das Buch macht Mut, dass Heilung möglich ist und ermuntert dazu einen traumatisierten Menschen in seiner Ganzheit mit all seinen Stärken und Schwächen zu sehen. ACHTUNG: Triggerwarnung - Das Buch enthält sehr viele Fallbeispiele, in denen es zum Beispiel um (sexualisierte) Gewalt, Vernachlässigung, Krieg, Tod, Terroranschläge und Unfälle geht. Diese Geschichten sind nicht ganz ohne, veranschaulichen aber die Mechanismen, die einem Trauma zugrunde liegen sehr eindrücklich.
5/5

WOW

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat das Potential die eigene Sichtweise auf Traumata völlig zu verändern, selbst wenn man schon einiges an psychologischem Vorwissen mitbringt. Es richtet sich dabei nicht nur an Fachleute, sondern auch an Betroffene und Menschen, die mit traumatisierten Menschen arbeiten. Bessel van Kolk legt ein sehr empathisches und ganzheitliches Menschenbild zugrunde und beschreibt eindrücklich, was traumatische Erfahrungen mit dem Geist und dem Körper eines Menschen anrichten können, besonders wenn sie in der frühen Kindheit auftreten. Dies könnte besonders im Zuge der Einführung der Diagnose der Komplexen Posttraumatischen Belastungsstörung im ICD-11 (die van Kolk so ähnlich schon seit langem gefordert hat) noch einmal besondere Bedeutung erlangen. Van Kolk zeigt sich stets mitfühlend und geht davon aus, dass alle sogenannten "Symptome" Anpassungen an eine schwierige Situation sind, die einen Sinn und Zweck erfüllt haben oder es noch tun. Dabei geht er sanft und vorsichtig vor und legt den Fokus nicht nur auf die traumatischen Erinnerungen selbst, sondern auch darauf Sicherheit und Freude im Hier und Jetzt zu erleben. Sein integrativer Ansatz vereint dabei unterschiedliche Methoden und Techniken, von Yoga über "klassische" Gesprächstherapie bis hin zu Neurofeedback oder theaterpädagogischen Ansätzen ist wohl für jede und jeden etwas dabei. Das Buch macht Mut, dass Heilung möglich ist und ermuntert dazu einen traumatisierten Menschen in seiner Ganzheit mit all seinen Stärken und Schwächen zu sehen. ACHTUNG: Triggerwarnung - Das Buch enthält sehr viele Fallbeispiele, in denen es zum Beispiel um (sexualisierte) Gewalt, Vernachlässigung, Krieg, Tod, Terroranschläge und Unfälle geht. Diese Geschichten sind nicht ganz ohne, veranschaulichen aber die Mechanismen, die einem Trauma zugrunde liegen sehr eindrücklich.

A. Ferreira
  • A. Ferreira
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

The Body Keeps the Score

von Bessel A. van der Kolk

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • The Body Keeps the Score