Weihnachtszauber wider Willen / Snow Crystal Bd. 3

Roman. Deutsche Erstveröffentlichung

Snow Crystal Band 3

Sarah Morgan

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck) Versandkostenfrei
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Skifahrer war er unschlagbar - aber als Dad ist Tyler O’Neil weit von einer Goldmedaille entfernt. Um seiner 13-jährigen Tochter zu beweisen, wie sehr er sie liebt, will er ihr das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten bereiten. Das Snow Crystal Skiresort seiner Familie bildet dafür schon mal die perfekte Postkartenidylle. Doch bei den restlichen Details braucht er Unterstützung. Wer könnte ihm besser beibringen, was zum Fest der Liebe gehört, als eine Lehrerin? Gut, seine alte Schulfreundin Brenna ist genau genommen Skilehrerin, dennoch scheint sie auch den Slalom weihnachtlicher Bräuche perfekt zu beherrschen. Der guten alten Tradition des Kusses unterm Mistelzweig kann Tyler jedenfalls schnell etwas abgewinnen …

Produktdetails

Verkaufsrang 44606
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 10.10.2015
Verlag MIRA Taschenbuch
Seitenzahl 384
Maße (L/B/H) 19,5/13,9/3,5 cm
Gewicht 328 g
Auflage 1. Auflage
Reihe New York Times Bestseller Autoren: Romance 25882
Originaltitel Maybe This Christmas
Übersetzer Judith Heisig
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-244-0

Weitere Bände von Snow Crystal

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

17 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Viel zu schnell vorbei

Eine Kundin/ein Kunde aus Herzberg am 25.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe diesen Buch 3 Teiler nicht gelesen sondern verschlungen. Dies ist der dritte Teil mit der sympathischen Familie O'Neil. Die Bücher sind so toll geschrieben und so liebevoll im Detail, man wünschst sich an diesen tollen Ort bei dieser wunderbaren Familie zu sein. Jedes Buch für sich ist abgeschlossen aber es empfiehlt sich alle drei zu lesen, so ist man über alle im bilde. Absolute Leseempfehlung.

5/5

Viel zu schnell vorbei

Eine Kundin/ein Kunde aus Herzberg am 25.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe diesen Buch 3 Teiler nicht gelesen sondern verschlungen. Dies ist der dritte Teil mit der sympathischen Familie O'Neil. Die Bücher sind so toll geschrieben und so liebevoll im Detail, man wünschst sich an diesen tollen Ort bei dieser wunderbaren Familie zu sein. Jedes Buch für sich ist abgeschlossen aber es empfiehlt sich alle drei zu lesen, so ist man über alle im bilde. Absolute Leseempfehlung.

5/5

Perfekt um sich auf Weihnachten einzustimmen

Eli am 03.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tyler O´Neill war ein wichtiger Name, wenn es um die besten Skifahrer der Welt ging. Ein angeborenes Talent und viel harte Arbeit ließen ihn genau wissen, wie er bei diesem Sport der Beste sein konnte. Doch dies gehört einer Vergangenheit an, die Tyler erst noch akzeptieren muss. Einen ganz anderen Menschen erlebt man, wenn er daheim im Snow Crystal Skiresort seine Rolle als Vater übernimmt. Erst seit einem Jahr lebt die 13-jährige Jess bei ihm und die Verunsicherungen sind auf beiden Seiten spürbar. Probleme sind da unausweichlich, aber gut das Tyler immer seine beste Freundin Brenna an seiner Seite weiß. Doch auch da tun sich ungeahnte Probleme auf - ein Gefühlschaos an Weihnachten. Meine Meinung Der Einstieg in die Geschichte ist sehr leicht, obwohl dies der dritte Band einer Trilogie ist. In den ersten beiden Büchern sind jeweils Tylers Brüder Jackson und Sean die Hauptcharaktere. Von daher lassen sich die Bücher auch sehr gut unabhängig voneinander lesen. Man bekommt ausreichend Informationen, um diesen Teil zu verstehen. Ich überlege im Nachhinein vielleicht sogar noch die beiden Vorgänger zu lesen. Man weiß zwar, wie die großen Ereignisse ausgehen, aber ich mag die Familie einfach sehr. Die Geschichte spielt im Snow Crystal Skiresort, welches der Familie O´Neill gehört und ist eine traumhafte Kulisse für eine weihnachtliche Geschichte. Sarah Morgan beschreibt diesen Ort so gut, dass man die Berge, das Resort und die gemütlichen Berghütten so richtig vor Augen hat. Dort würde ich glatt selbst gerne mal Urlaub machen! So freute ich mich jedoch erstmal durch die Buchseiten dorthin zu entschwinden. Tyler mochte ich auf Anhieb, auch wenn er am Anfang meistens griesgrämig drauf ist. Schnell lernt man jedoch, dass er einfach unausgeglichen ist, da sich sehr viel verändert hat in seinem Leben. Immer an seiner Seite ist seine beste Freundin Brenna. Hier ist mein einziger kleiner Kritikpunkt: mir wurde anfangs ein bisschen zu oft wiederholt, wie diese Freundschaft zwischen Tyler und Brenna beschaffen ist. Generell waren mir die ganzen Charaktere schon zu Beginn sympathisch und im Laufe der Geschichte hat sich meine Sympathie nur noch gesteigert, aber Brenna war mir wirklich am allerliebsten. Sie macht eine große Entwicklung durch und ich denke mit ihrem Problem ihre eigenen Interessen durchzusetzen und zu viel auf die Meinung anderer zu geben, können sich viele identifizieren. Rückblickend bin ich erstaunt, wie viele interessante und wichtige Themen in dem Buch zur Sprache kommen, wo ich doch nur eine kitschige Weihnachtsgeschichte erwartet habe. Familie und Familien-zusammenhalt, Erziehung, Freundschaft, Liebe, Selbstvertrauen, Durchsetzungsvermögen, Mobbing, Akzeptanz für Geschehenes - all das findet hier seinen Platz und setzt sich zu einem ausgeglichenen Ganzen zusammen. Ich sage ausgeglichen, weil man bei den ganzen Themen natürlich schnell denke könnte, es ist nicht unterhaltsam. Aber ich kann euch beruhigen, denn es macht sogar richtig Spaß. Sarah Morgan verpackt diese Themen ganz locker leicht. Fazit Euch fehlt der Schnee draußen, ein Urlaub in den Bergen und/ oder etwas Weihnachtsmagie? All das findet man in diesem Buch. Natürlich kann man schon so einiges erahnen, aber schließlich wollen wir doch gerade zu Weihnachten diese Geschichten, die unsere Herzen berühren und einfach glücklich machen. Und das hat diese bei mir getan!

5/5

Perfekt um sich auf Weihnachten einzustimmen

Eli am 03.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tyler O´Neill war ein wichtiger Name, wenn es um die besten Skifahrer der Welt ging. Ein angeborenes Talent und viel harte Arbeit ließen ihn genau wissen, wie er bei diesem Sport der Beste sein konnte. Doch dies gehört einer Vergangenheit an, die Tyler erst noch akzeptieren muss. Einen ganz anderen Menschen erlebt man, wenn er daheim im Snow Crystal Skiresort seine Rolle als Vater übernimmt. Erst seit einem Jahr lebt die 13-jährige Jess bei ihm und die Verunsicherungen sind auf beiden Seiten spürbar. Probleme sind da unausweichlich, aber gut das Tyler immer seine beste Freundin Brenna an seiner Seite weiß. Doch auch da tun sich ungeahnte Probleme auf - ein Gefühlschaos an Weihnachten. Meine Meinung Der Einstieg in die Geschichte ist sehr leicht, obwohl dies der dritte Band einer Trilogie ist. In den ersten beiden Büchern sind jeweils Tylers Brüder Jackson und Sean die Hauptcharaktere. Von daher lassen sich die Bücher auch sehr gut unabhängig voneinander lesen. Man bekommt ausreichend Informationen, um diesen Teil zu verstehen. Ich überlege im Nachhinein vielleicht sogar noch die beiden Vorgänger zu lesen. Man weiß zwar, wie die großen Ereignisse ausgehen, aber ich mag die Familie einfach sehr. Die Geschichte spielt im Snow Crystal Skiresort, welches der Familie O´Neill gehört und ist eine traumhafte Kulisse für eine weihnachtliche Geschichte. Sarah Morgan beschreibt diesen Ort so gut, dass man die Berge, das Resort und die gemütlichen Berghütten so richtig vor Augen hat. Dort würde ich glatt selbst gerne mal Urlaub machen! So freute ich mich jedoch erstmal durch die Buchseiten dorthin zu entschwinden. Tyler mochte ich auf Anhieb, auch wenn er am Anfang meistens griesgrämig drauf ist. Schnell lernt man jedoch, dass er einfach unausgeglichen ist, da sich sehr viel verändert hat in seinem Leben. Immer an seiner Seite ist seine beste Freundin Brenna. Hier ist mein einziger kleiner Kritikpunkt: mir wurde anfangs ein bisschen zu oft wiederholt, wie diese Freundschaft zwischen Tyler und Brenna beschaffen ist. Generell waren mir die ganzen Charaktere schon zu Beginn sympathisch und im Laufe der Geschichte hat sich meine Sympathie nur noch gesteigert, aber Brenna war mir wirklich am allerliebsten. Sie macht eine große Entwicklung durch und ich denke mit ihrem Problem ihre eigenen Interessen durchzusetzen und zu viel auf die Meinung anderer zu geben, können sich viele identifizieren. Rückblickend bin ich erstaunt, wie viele interessante und wichtige Themen in dem Buch zur Sprache kommen, wo ich doch nur eine kitschige Weihnachtsgeschichte erwartet habe. Familie und Familien-zusammenhalt, Erziehung, Freundschaft, Liebe, Selbstvertrauen, Durchsetzungsvermögen, Mobbing, Akzeptanz für Geschehenes - all das findet hier seinen Platz und setzt sich zu einem ausgeglichenen Ganzen zusammen. Ich sage ausgeglichen, weil man bei den ganzen Themen natürlich schnell denke könnte, es ist nicht unterhaltsam. Aber ich kann euch beruhigen, denn es macht sogar richtig Spaß. Sarah Morgan verpackt diese Themen ganz locker leicht. Fazit Euch fehlt der Schnee draußen, ein Urlaub in den Bergen und/ oder etwas Weihnachtsmagie? All das findet man in diesem Buch. Natürlich kann man schon so einiges erahnen, aber schließlich wollen wir doch gerade zu Weihnachten diese Geschichten, die unsere Herzen berühren und einfach glücklich machen. Und das hat diese bei mir getan!

Unsere Kund*innen meinen

Weihnachtszauber wider Willen / Snow Crystal Bd. 3

von Sarah Morgan

4.5/5.0

17 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Leibrandt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Leibrandt

Thalia Brandenburg - Sankt-Annen-Galerie

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch außerhalb von Weihnachten unglaublich!Die Landschaft,die Familie,die Probleme,eine perfekte wundervolle Mischung, die im Gedächtnis bleibt!Mein Lieblingsband aus Snow Crystal!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Auch außerhalb von Weihnachten unglaublich!Die Landschaft,die Familie,die Probleme,eine perfekte wundervolle Mischung, die im Gedächtnis bleibt!Mein Lieblingsband aus Snow Crystal!

Lisa Leibrandt
  • Lisa Leibrandt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Andrea Dippel

Andrea Dippel

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Abschluss der Snow Crystal Reihe - die romantische Liebesgeschichte um Brenna und Taylor. Knisternd und prickelnd wie immer und rasant mit tollen Einblicken in die Ski-Welt.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Abschluss der Snow Crystal Reihe - die romantische Liebesgeschichte um Brenna und Taylor. Knisternd und prickelnd wie immer und rasant mit tollen Einblicken in die Ski-Welt.

Andrea Dippel
  • Andrea Dippel
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Weihnachtszauber wider Willen / Snow Crystal Bd. 3

von Sarah Morgan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0