Make it count - Gefühlsgewitter
Band 1

Make it count - Gefühlsgewitter

Roman

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Make it count - Gefühlsgewitter

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2015

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

"Romantisch und sexy (...) idealer Lesespaß für New-Adult Fans" ("Michas Bücherträume (Blog)")
"Das Buch ist eine wunderbare Urlaubslektüre, bei der man einfach abschalten kann und sich davonträumen darf nach Oceanside." ("Claudis Gedankenwelt (Blog)")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.10.2015

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/2,5 cm

Gewicht

239 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-51811-3

Weitere Bände von Die Oceanside-Love-Stories

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gefühlsgewitter... wie der Titel bereits verrät:)

Bewertung aus Alsheim am 22.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ally Taylor: Make it count -Gefühlsgewitter Vorwort: Wenn Ally Taylor nicht gerade an ihren epischen Liebesomanen arbeitet, schreibt sie für ein total angesagtes Magazin in New York City und scheucht eine Armee an Praktikanten durch die Gegend. Sie hat einen super Stil und eine eigene Meinung, trägt immer Nagellack und steht totaaaal auf Kenzo-Stoffe. Am liebsten mag sie Unikate und für die gibt sie gut und gerne auch einige Dollar aus. Sie liebt Filme und Serien, braucht Musik wie der Fisch das Wasser, trinkt ihren Espresso schwarz und bitter (so wie das Leben) und ist mit einem Kerl zusammen, der sie filmreif liebt und ihr jeden Abend die Füße massiert. Sarkasmus ist ihr zweiter Name und Klischees sind nur Teil ihrer fiktionalen Welt. Oder aber sie ist nur eine weitere Identität der deutschen Autorin Anne Freytag. Kurzbeschreibung des Inhaltes/Urteil: Seit Katie bei ihrer ungeliebten Mutter in der Kleinstadt Oceanside leben muss, gibt es nicht mehr über das sich Katie richtig freuen kann... Wie auch, immerhin ist ihr geliebter Vater verstorben, was sie erst hier her gebracht hat. Ausgerechnet der Bad Boy Dillen weckt Katie durch eine ungeahnte Leidenschaft aus ihrem Kummervollem Schlaf.... doch die Realität holt die beiden viel zu schnell ein.... Eine sehr tiefgründige und ebenso einfühlsame Geschichte, welche durch eine sehr schöne und erotische Liebesgeschichte ergänzt wird. Die Autorin schreibt sehr gekonnt und sehr tiefgehend. Diese Geschichte hält den Leser wahrhaft bis zur Letzten Seite fest im Bann. Mann kann nicht anders, als mit den beiden Hauptcharaktären mitzufiebern und sich der Geschichte völlig zu verschreiben. Ein absolut gelungener Erotischer- Roman!!!

Gefühlsgewitter... wie der Titel bereits verrät:)

Bewertung aus Alsheim am 22.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ally Taylor: Make it count -Gefühlsgewitter Vorwort: Wenn Ally Taylor nicht gerade an ihren epischen Liebesomanen arbeitet, schreibt sie für ein total angesagtes Magazin in New York City und scheucht eine Armee an Praktikanten durch die Gegend. Sie hat einen super Stil und eine eigene Meinung, trägt immer Nagellack und steht totaaaal auf Kenzo-Stoffe. Am liebsten mag sie Unikate und für die gibt sie gut und gerne auch einige Dollar aus. Sie liebt Filme und Serien, braucht Musik wie der Fisch das Wasser, trinkt ihren Espresso schwarz und bitter (so wie das Leben) und ist mit einem Kerl zusammen, der sie filmreif liebt und ihr jeden Abend die Füße massiert. Sarkasmus ist ihr zweiter Name und Klischees sind nur Teil ihrer fiktionalen Welt. Oder aber sie ist nur eine weitere Identität der deutschen Autorin Anne Freytag. Kurzbeschreibung des Inhaltes/Urteil: Seit Katie bei ihrer ungeliebten Mutter in der Kleinstadt Oceanside leben muss, gibt es nicht mehr über das sich Katie richtig freuen kann... Wie auch, immerhin ist ihr geliebter Vater verstorben, was sie erst hier her gebracht hat. Ausgerechnet der Bad Boy Dillen weckt Katie durch eine ungeahnte Leidenschaft aus ihrem Kummervollem Schlaf.... doch die Realität holt die beiden viel zu schnell ein.... Eine sehr tiefgründige und ebenso einfühlsame Geschichte, welche durch eine sehr schöne und erotische Liebesgeschichte ergänzt wird. Die Autorin schreibt sehr gekonnt und sehr tiefgehend. Diese Geschichte hält den Leser wahrhaft bis zur Letzten Seite fest im Bann. Mann kann nicht anders, als mit den beiden Hauptcharaktären mitzufiebern und sich der Geschichte völlig zu verschreiben. Ein absolut gelungener Erotischer- Roman!!!

Gefühle pur....

Nina Häger am 22.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gefühlsgewitter hat mich vollkommen überzeugt und der Titel ist so treffend und perfekt ausgewählt, besser könnte es garnicht sein. Es hat mich schon auf den ersten Seiten gepackt und mitgerissen, sodass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und es in einem Rutsch verschlungen habe. Die Story ist sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Ich habe zwar schon viele Geschichten dieser Art gelesen, dennoch ist diese eine ganz besondere, denn die Autorin hat es geschafft die Gedanken und Gefühle sehr gut zu übermitteln, sodass man sie den Protagonisten sofort glaubt und auch die Ernsthaftigkeit dahinter entdecken kann. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Katie erzählt aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und ich musste zwischendurch echt schmunzeln, denn dafür, dass sie mit Jungen/Männern noch keine/kaum Erfahrungen gesammelt hat, hat sie eine sehr ausgeprägte sexuelle Fantasie. Dadurch heizt sie der ganzen Story noch etwas geheimnisvolles und spannendes ein, denn man möchte ja nur zu gerne wissen, ob ihre Vorstellungen irgendwann zur Realität werden. Die Protagonisten sind alle sehr individuell und liebevoll beschrieben und haben alle ihre eigenen Stärken und Schwächen. Sie haben alle ein Plätzchen in meinem Herzen gefunden und ich habe sie schnell liebgewonnen. Katie hat es wirklich nicht leicht, aber sie schlägt sich tapfer und versucht ihr Leben in den Griff zu bekommen. Dillen, der geheimnisvolle Bad Boy hat es nicht nur Katie angetan, denn irgendwie scheinen alle Mädchen der Highschool auf ihn zu stehen. Andrew, Katies "Stiefbruder" ist auch ein sehr liebenswerter Kerl, den man einfach mögen muss. Das Cover gefällt mir richtig gut, denn die Sonnenstrahlen, die auf das abgebildete Pärchen fallen, geben dem ganzen noch das Gefühl von Sommer, den man in den letzten regnerischen Tagen schmerzlich vermisst. Fazit: Ihr sucht noch das passende Weihnachtsgeschenk für eure beste Freundin...dann kann ich euch dieses Buch nur empfehlen, damit werdet ihr sie glücklich machen...Also worauf wartet ihr noch.....

Gefühle pur....

Nina Häger am 22.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gefühlsgewitter hat mich vollkommen überzeugt und der Titel ist so treffend und perfekt ausgewählt, besser könnte es garnicht sein. Es hat mich schon auf den ersten Seiten gepackt und mitgerissen, sodass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte und es in einem Rutsch verschlungen habe. Die Story ist sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. Ich habe zwar schon viele Geschichten dieser Art gelesen, dennoch ist diese eine ganz besondere, denn die Autorin hat es geschafft die Gedanken und Gefühle sehr gut zu übermitteln, sodass man sie den Protagonisten sofort glaubt und auch die Ernsthaftigkeit dahinter entdecken kann. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Katie erzählt aus ihrer Sicht von den Geschehnissen und ich musste zwischendurch echt schmunzeln, denn dafür, dass sie mit Jungen/Männern noch keine/kaum Erfahrungen gesammelt hat, hat sie eine sehr ausgeprägte sexuelle Fantasie. Dadurch heizt sie der ganzen Story noch etwas geheimnisvolles und spannendes ein, denn man möchte ja nur zu gerne wissen, ob ihre Vorstellungen irgendwann zur Realität werden. Die Protagonisten sind alle sehr individuell und liebevoll beschrieben und haben alle ihre eigenen Stärken und Schwächen. Sie haben alle ein Plätzchen in meinem Herzen gefunden und ich habe sie schnell liebgewonnen. Katie hat es wirklich nicht leicht, aber sie schlägt sich tapfer und versucht ihr Leben in den Griff zu bekommen. Dillen, der geheimnisvolle Bad Boy hat es nicht nur Katie angetan, denn irgendwie scheinen alle Mädchen der Highschool auf ihn zu stehen. Andrew, Katies "Stiefbruder" ist auch ein sehr liebenswerter Kerl, den man einfach mögen muss. Das Cover gefällt mir richtig gut, denn die Sonnenstrahlen, die auf das abgebildete Pärchen fallen, geben dem ganzen noch das Gefühl von Sommer, den man in den letzten regnerischen Tagen schmerzlich vermisst. Fazit: Ihr sucht noch das passende Weihnachtsgeschenk für eure beste Freundin...dann kann ich euch dieses Buch nur empfehlen, damit werdet ihr sie glücklich machen...Also worauf wartet ihr noch.....

Unsere Kund*innen meinen

Make it count - Gefühlsgewitter

von Ally Taylor

3.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Ausflug nach Oceanside weckt in mir den dringenden Wunsch nach weiteren Romanen der „Make it count“-Reihe.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Ausflug nach Oceanside weckt in mir den dringenden Wunsch nach weiteren Romanen der „Make it count“-Reihe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Make it count - Gefühlsgewitter

von Ally Taylor

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Make it count - Gefühlsgewitter