Das Vermächtnis des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.4
Band 4
Flammenmädchen Band 4

Das Vermächtnis des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.4

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Der Kampf zwischen Gut und Böse geht in die letzte Runde!

Ari ist nicht mehr das Siegel Salomons, das heißt aber nicht, dass die Dschinn sie jetzt in Ruhe lassen. Der boshafte Asmodeus ist noch längst nicht fertig mit ihr, und so mancher rachsüchtige Feuergeist lechzt nach ihrem Blut. Nur gut, dass Ari als Jägerin immer besser wird. Zusammen mit ihrem geliebten Jai bildet sie ein unschlagbares Team, doch Charlies Schicksal überschattet das junge Glück. Ari will nicht akzeptieren, dass sie ihren besten Freund an die dunkle Seite verloren hat, und wagt einen letzten Rettungsversuch. Als der scheitert und auch noch einen mächtigen Feind auf den Plan ruft, sieht sie keinen anderen Ausweg: Sie muss den Gefallen einklagen, den Azazil ihr schuldet. Allerdings ahnt sie nicht, was sie damit heraufbeschwört …

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 17 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.11.2015

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,5/14,1/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

12 - 17 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.11.2015

Verlag

HarperCollins

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20,5/14,1/3 cm

Gewicht

391 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Darkness Kindled

Übersetzer

Ivonne Senn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95967-012-8

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

mittelmäßiger Schlußband

Kerstin1975 aus Crailsheim am 06.11.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buchinhalt: Obwohl Ari nicht mehr „Siegel des Salomon“ ist, steht sie noch immer im Fokus der Dschinn und Asmodeus & Co stellen ihr immer noch nach. Jai und Ari werden immer bessere Jäger, doch was mit Charlie passiert ist, lässt die beiden nicht los. Sollte Charlie wirklich für immer auf der dunklen Seite sein? Ari kann und will das nicht akzeptieren uns startet einen letzten Rettungsversuch… Persönlicher Eindruck: Mir hat die Reihe um Ari und die Dschinn bislang sehr gefallen, umso mehr war ich beim Lesen dieses letzten Bandes zwiegespalten. So richtig gefunkt hat es bis zum Schluß nicht, denn die Handlung plätschert dahin und beschert nur wenig Neues oder für die Gesamtgeschichte Relevantes. Ari als Hauptfigur hat sich im Laufe der Zeit prächtig entwickelt und man folgt als Leser gerne dem Abenteuer, in das sie sich über drei Bände hinweg begibt. Nur dieser vierte Band…. Wirklich notwendig für einen runden Abschluß ist er nicht und es kam mir mehr als einmal vor, als ob die Autorin sich aufgrund des bisherigen Erfolges (zugegebenermaßen recht gezwungen) weitere Spannungsmomente aus den Fingern quetschen will. Man verstehe mich nicht falsch – der Schreibstil lässt einen recht locker durch die Geschichte fliegen. Aber sie ist inhaltlich eher schwach und die Reihe wäre am Ende des letzten Bandes einfach befriedigender beendet worden. Klar – der Spannungsbogen zielt ab auf dien letztes Gefecht zwischen den dunklen Mächten und der Jägerin. Doch es läuft einfach alles viel zu glatt und es ist nach wenigen Seiten schon wieder Eitel Sonnenschein. Nein, das war nicht wirklich das, was man sich vom finalen Band einer sonst guten Reihe erwartet. Für die Fans dennoch spannend, aber kein wirkliches Muss.

mittelmäßiger Schlußband

Kerstin1975 aus Crailsheim am 06.11.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buchinhalt: Obwohl Ari nicht mehr „Siegel des Salomon“ ist, steht sie noch immer im Fokus der Dschinn und Asmodeus & Co stellen ihr immer noch nach. Jai und Ari werden immer bessere Jäger, doch was mit Charlie passiert ist, lässt die beiden nicht los. Sollte Charlie wirklich für immer auf der dunklen Seite sein? Ari kann und will das nicht akzeptieren uns startet einen letzten Rettungsversuch… Persönlicher Eindruck: Mir hat die Reihe um Ari und die Dschinn bislang sehr gefallen, umso mehr war ich beim Lesen dieses letzten Bandes zwiegespalten. So richtig gefunkt hat es bis zum Schluß nicht, denn die Handlung plätschert dahin und beschert nur wenig Neues oder für die Gesamtgeschichte Relevantes. Ari als Hauptfigur hat sich im Laufe der Zeit prächtig entwickelt und man folgt als Leser gerne dem Abenteuer, in das sie sich über drei Bände hinweg begibt. Nur dieser vierte Band…. Wirklich notwendig für einen runden Abschluß ist er nicht und es kam mir mehr als einmal vor, als ob die Autorin sich aufgrund des bisherigen Erfolges (zugegebenermaßen recht gezwungen) weitere Spannungsmomente aus den Fingern quetschen will. Man verstehe mich nicht falsch – der Schreibstil lässt einen recht locker durch die Geschichte fliegen. Aber sie ist inhaltlich eher schwach und die Reihe wäre am Ende des letzten Bandes einfach befriedigender beendet worden. Klar – der Spannungsbogen zielt ab auf dien letztes Gefecht zwischen den dunklen Mächten und der Jägerin. Doch es läuft einfach alles viel zu glatt und es ist nach wenigen Seiten schon wieder Eitel Sonnenschein. Nein, das war nicht wirklich das, was man sich vom finalen Band einer sonst guten Reihe erwartet. Für die Fans dennoch spannend, aber kein wirkliches Muss.

Unsere Kund*innen meinen

Das Vermächtnis des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.4

von Samantha Young

3.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Vermächtnis des Flammenmädchens / Flammenmädchen Bd.4