Der dünne Boden, auf dem wir stehen

Der dünne Boden, auf dem wir stehen

Kurzgeschichten

eBook

0,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.02.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

19.02.2019

Verlag

BookRix GmbH & Co. KG

Seitenzahl

20 (Printausgabe)

Dateigröße

455 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783736890732

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

vier sehr berührende Geschichten

Bewertung aus Sheffield am 13.03.2021

Bewertungsnummer: 1422788

Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Geschichten sind besonders formuliert und hallen im Leser eine Weile nach. Gerade die erste Geschichte ist ergreifend, da sie gekonnt aufzeigt, wie sich das Leben verändert, wenn man eben mal nicht beim Sex aufpasst und sich infiziert. Wie dieser kleine unbedachte Moment das Leben verändert und aussaugt ist atemraubend und traurig. Dabei ist die Geschichte so einnehmend formuliert, zart und doch verzweifelt brutal. Auch die anderen Geschichten wirken auf eine sehr realistische und berührende Art im Leser. Es ist mal etwas anderes. Nicht die typische Gay-Erotik, sondern die Realität, die auf eine sehr sensible Art dargestellt wird. Ich denke, dass diese Geschichten wirklich gelesen werden sollten, machen sie doch auf Gefahren aufmerksam, die man allzu leicht vergessen kann oder will.
Melden

vier sehr berührende Geschichten

Bewertung aus Sheffield am 13.03.2021
Bewertungsnummer: 1422788
Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Geschichten sind besonders formuliert und hallen im Leser eine Weile nach. Gerade die erste Geschichte ist ergreifend, da sie gekonnt aufzeigt, wie sich das Leben verändert, wenn man eben mal nicht beim Sex aufpasst und sich infiziert. Wie dieser kleine unbedachte Moment das Leben verändert und aussaugt ist atemraubend und traurig. Dabei ist die Geschichte so einnehmend formuliert, zart und doch verzweifelt brutal. Auch die anderen Geschichten wirken auf eine sehr realistische und berührende Art im Leser. Es ist mal etwas anderes. Nicht die typische Gay-Erotik, sondern die Realität, die auf eine sehr sensible Art dargestellt wird. Ich denke, dass diese Geschichten wirklich gelesen werden sollten, machen sie doch auf Gefahren aufmerksam, die man allzu leicht vergessen kann oder will.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der dünne Boden, auf dem wir stehen

von J. Walther

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der dünne Boden, auf dem wir stehen