Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel
Band 2
Erkül Bwaroo ermittelt Band 2

Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel

Erkül Bwaroo ermittelt 2

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,95 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

81081

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.05.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

81081

Erscheinungsdatum

02.05.2015

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

248 (Printausgabe)

Dateigröße

192 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739302089

Weitere Bände von Erkül Bwaroo ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Witzige IDee mit dem Namen

Sohaja Blandel am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wir haben so gelacht als wir alleine schon das Buch gesehen haben mit dem Titelbild. Sehr lustige Idee. Gut geschrieben und mal was anderes. Eine gut gelungene Kombination. Chapeau Bwaroo!

Witzige IDee mit dem Namen

Sohaja Blandel am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wir haben so gelacht als wir alleine schon das Buch gesehen haben mit dem Titelbild. Sehr lustige Idee. Gut geschrieben und mal was anderes. Eine gut gelungene Kombination. Chapeau Bwaroo!

Erkül Bwaroo voll in Fahrt

Bewertung aus Uslar am 08.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Teil 2, der unabhängig gelesen werden kann. Auf der Fabelinsel wurden zwei Geißenmädchen ermordet und von einem Geißenjungen fehlt jede Spur. Der Regent der Insel, Graf Alexander von und zu Saragessa beschließt sich Hilfe vom besten zu holen und so kommt es, dass Elfendetektiv Erkül Bwaroo auf die Insel kommt und seine Ermittlungen aufnimmt. Ist wirklich der Wolf der Täter, den scheinbar alle verdächtigen? Oder steckt jemand anderes dahinter? Bwaroos kleine grauen Zellen arbeiten auf Hochtouren. Meine Meinung: Ich mag die Cover der Erkül Bwaroo Bücher. Schlicht und trotzdem perfekt passend. Man weiß sofort wie man sich den Elfendetektiv vorstellen kann. Ach es ist immer wieder schön auf Erkül Bwaroo zu treffen. Auch seine Ermittlungen auf der Fabelinsel haben mich wieder bestens unterhalten. Ruth M. Fuchs hat eine Figur erschaffen, die unverkennbar ist und einen enorm hohen Widererkennungswert hat. So jemanden wie Erkül kann es nur einmal geben. Locker, leicht und flüssig lässt sich die Geschichte lesen und man merkt kaum wie man durch die Seiten fliegt. Es macht nicht nur Spaß mit zu rätseln, die Story hat mich auch immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Auf der Fabelinsel trifft Monsieur Brawoo auf allerlei verschiedene Fabelwesen. Alle sind auf ihre eigene Art etwas Besonderes und haben einen hohen Unterhaltungswert. Ob anstrengende Tante, ein gender Wolf oder Katzenfrau um nur ein paar Beispiele zu nennen. Wen ich immer mehr ins Herz schließe ist Orges, der Diener von Bwaroo. Diese stoische Ruhe, die er mitbringt ist herrlich. Ein perfekter Gegenpart zum extrovertierten Detektiv. Ich werde immer mehr zum Fan des Elfendetektivs. Ihn kann nichts aus der Ruhe bringen. Zumindest so lange nicht, bis es jemand wagt ihn zu unterschätzen und seine Fähigkeiten anzweifelt. Dann kann es doch passieren, dass Bwaroo leicht erzürnt ist. Aber natürlich hat er sich dennoch im Griff. Immer wieder bin ich erstaunt wie die kleinen grauen Zellen arbeiten, welche Schlüsse er zieht und wie er seine ganzen Ermittlungen anpackt. Wieder einmal verpackt die Autorin ein Märchen mit Agatha Christie. Eine Mischung, die sehr unterhaltsam ist und mich ganz schnell in den Bann gezogen hat. Fazit: Ein gelungener Krimi mit Charme, Humor und viel Fantasie. Erkül Bwaroo hat mich erneut sehr gut unterhalten und ich hatte viele schöne Lesestunden. Eine herrliche Hommage an Agatha Christie. Vom eigensinnigen Elfendetektiv kann ich nicht genug bekommen. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Erkül Bwaroo voll in Fahrt

Bewertung aus Uslar am 08.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Teil 2, der unabhängig gelesen werden kann. Auf der Fabelinsel wurden zwei Geißenmädchen ermordet und von einem Geißenjungen fehlt jede Spur. Der Regent der Insel, Graf Alexander von und zu Saragessa beschließt sich Hilfe vom besten zu holen und so kommt es, dass Elfendetektiv Erkül Bwaroo auf die Insel kommt und seine Ermittlungen aufnimmt. Ist wirklich der Wolf der Täter, den scheinbar alle verdächtigen? Oder steckt jemand anderes dahinter? Bwaroos kleine grauen Zellen arbeiten auf Hochtouren. Meine Meinung: Ich mag die Cover der Erkül Bwaroo Bücher. Schlicht und trotzdem perfekt passend. Man weiß sofort wie man sich den Elfendetektiv vorstellen kann. Ach es ist immer wieder schön auf Erkül Bwaroo zu treffen. Auch seine Ermittlungen auf der Fabelinsel haben mich wieder bestens unterhalten. Ruth M. Fuchs hat eine Figur erschaffen, die unverkennbar ist und einen enorm hohen Widererkennungswert hat. So jemanden wie Erkül kann es nur einmal geben. Locker, leicht und flüssig lässt sich die Geschichte lesen und man merkt kaum wie man durch die Seiten fliegt. Es macht nicht nur Spaß mit zu rätseln, die Story hat mich auch immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Auf der Fabelinsel trifft Monsieur Brawoo auf allerlei verschiedene Fabelwesen. Alle sind auf ihre eigene Art etwas Besonderes und haben einen hohen Unterhaltungswert. Ob anstrengende Tante, ein gender Wolf oder Katzenfrau um nur ein paar Beispiele zu nennen. Wen ich immer mehr ins Herz schließe ist Orges, der Diener von Bwaroo. Diese stoische Ruhe, die er mitbringt ist herrlich. Ein perfekter Gegenpart zum extrovertierten Detektiv. Ich werde immer mehr zum Fan des Elfendetektivs. Ihn kann nichts aus der Ruhe bringen. Zumindest so lange nicht, bis es jemand wagt ihn zu unterschätzen und seine Fähigkeiten anzweifelt. Dann kann es doch passieren, dass Bwaroo leicht erzürnt ist. Aber natürlich hat er sich dennoch im Griff. Immer wieder bin ich erstaunt wie die kleinen grauen Zellen arbeiten, welche Schlüsse er zieht und wie er seine ganzen Ermittlungen anpackt. Wieder einmal verpackt die Autorin ein Märchen mit Agatha Christie. Eine Mischung, die sehr unterhaltsam ist und mich ganz schnell in den Bann gezogen hat. Fazit: Ein gelungener Krimi mit Charme, Humor und viel Fantasie. Erkül Bwaroo hat mich erneut sehr gut unterhalten und ich hatte viele schöne Lesestunden. Eine herrliche Hommage an Agatha Christie. Vom eigensinnigen Elfendetektiv kann ich nicht genug bekommen. Von mir eine klare Leseempfehlung.

Unsere Kund*innen meinen

Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel

von Ruth M. Fuchs

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Erkül Bwaroo auf der Fabelinsel