Schwesterlein, komm stirb mit mir
Band 1
Artikelbild von Schwesterlein, komm stirb mit mir
Karen Sander

1. Schwesterlein, komm stirb mit mir

Schwesterlein, komm stirb mit mir

Hörbuch-Download (MP3)

Schwesterlein, komm stirb mit mir

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1671

Gesprochen von

Oliver Siebeck

Spieldauer

10 Stunden und 8 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.08.2013

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1671

Gesprochen von

Oliver Siebeck

Spieldauer

10 Stunden und 8 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.08.2013

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

147

Verlag

Argon Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783732412808

Weitere Bände von Kommissar Georg Stadler und Psychologin Liz Montario

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

59 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Schwesterlein...

Bewertung aus Saarland am 27.01.2024

Bewertungsnummer: 2117878

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mag es ja sehr, wenn in Krimis möglichst reichlich Tote rumliegen. Aber hier war die Story derart unausgereift, dass ich mit Mühe bis zum Ende durchgelesen habe. Die Protagonistin macht, was sie will (natürlich kommt sie damit durch). Der Bruder ein mehrfacher Mörder, die Mutter ermordet, der Vater schwer verletzt und die beste Freundin ebenfalls ermordet - nichts geht ihr wirklich nahe. Der schnittige Kommissar, der nirgendwo so richtig durchblickt ohne ihre Hilfe. Kann man lesen, muss man aber wirklich nicht.
Melden

Schwesterlein...

Bewertung aus Saarland am 27.01.2024
Bewertungsnummer: 2117878
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich mag es ja sehr, wenn in Krimis möglichst reichlich Tote rumliegen. Aber hier war die Story derart unausgereift, dass ich mit Mühe bis zum Ende durchgelesen habe. Die Protagonistin macht, was sie will (natürlich kommt sie damit durch). Der Bruder ein mehrfacher Mörder, die Mutter ermordet, der Vater schwer verletzt und die beste Freundin ebenfalls ermordet - nichts geht ihr wirklich nahe. Der schnittige Kommissar, der nirgendwo so richtig durchblickt ohne ihre Hilfe. Kann man lesen, muss man aber wirklich nicht.

Melden

Absolut empfehlenswert - nichts für zartbeseitete Gemüter

Bewertung am 22.01.2024

Bewertungsnummer: 2114319

Bewertet: eBook (ePUB)

Kann das Buch nur empfehlen. Nach einer längeren Lesepause und mehreren angefangenden und nie beendeten Büchern, habe ich hiermit ein Buch gefunden, dass mir die Freude und die Spannung am Lesen zurückbrachte. Ein wirklich ausgesprochen spannender Thriller, den ich kaum beiseitelegen konnte. Wenn auch die detaillierten Beschreibungen der Tatorte für zarte Gemüter zu viel sein können, ist dies für mich der ausschlaggebende Grund gewesen, um unbedingt erfahren zu wollen, ob dieses Böse gestoppt werden kann.
Melden

Absolut empfehlenswert - nichts für zartbeseitete Gemüter

Bewertung am 22.01.2024
Bewertungsnummer: 2114319
Bewertet: eBook (ePUB)

Kann das Buch nur empfehlen. Nach einer längeren Lesepause und mehreren angefangenden und nie beendeten Büchern, habe ich hiermit ein Buch gefunden, dass mir die Freude und die Spannung am Lesen zurückbrachte. Ein wirklich ausgesprochen spannender Thriller, den ich kaum beiseitelegen konnte. Wenn auch die detaillierten Beschreibungen der Tatorte für zarte Gemüter zu viel sein können, ist dies für mich der ausschlaggebende Grund gewesen, um unbedingt erfahren zu wollen, ob dieses Böse gestoppt werden kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schwesterlein, komm stirb mit mir

von Karen Sander

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ida Klüter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ida Klüter

Mayersche Bünde

Zum Portrait

5/5

Komm stirb mit mir

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Der Strand", von der selben Autorin, hat mir sehr gut gefallen, daher wollte ich unbedingt noch weitere Bücher von Karen Sander lesen. "Schwesterlein, komm stirb mit mir" ist ein etwas älteres Buch von der Autorin und der Auftakt einer Reihe rund um das Ermittlerteam Montario und Stadler. Anders als "Der Strand" sind die Bücher auch unabhängig von einander lesbar. "Schwesterlein, komm stirb mit mir" ist wirklich sehr fesselnd und spannend geschrieben. Das Buch ist ein bisschen brutaler bzw. blutiger, als "Der Strand" was aber sehr gut zu der Geschichte passt. Ich fand auch Dr. Liz Montarios Beruf sehr interessant. Sie hält an der Universität Seminare zu der Psychologie von Serienkiller ab und wird daher auch zu den Ermittlungen von Georg Stadler hinzugezogen. Auch wenn mir Georg Stadler, am Anfang, nicht ganz so sympathisch war, mochte ich die Chemie zwischen den beiden doch sehr gerne. Ein wirklich gelungener Thriller. Kann ich nur empfehlen!
5/5

Komm stirb mit mir

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Der Strand", von der selben Autorin, hat mir sehr gut gefallen, daher wollte ich unbedingt noch weitere Bücher von Karen Sander lesen. "Schwesterlein, komm stirb mit mir" ist ein etwas älteres Buch von der Autorin und der Auftakt einer Reihe rund um das Ermittlerteam Montario und Stadler. Anders als "Der Strand" sind die Bücher auch unabhängig von einander lesbar. "Schwesterlein, komm stirb mit mir" ist wirklich sehr fesselnd und spannend geschrieben. Das Buch ist ein bisschen brutaler bzw. blutiger, als "Der Strand" was aber sehr gut zu der Geschichte passt. Ich fand auch Dr. Liz Montarios Beruf sehr interessant. Sie hält an der Universität Seminare zu der Psychologie von Serienkiller ab und wird daher auch zu den Ermittlungen von Georg Stadler hinzugezogen. Auch wenn mir Georg Stadler, am Anfang, nicht ganz so sympathisch war, mochte ich die Chemie zwischen den beiden doch sehr gerne. Ein wirklich gelungener Thriller. Kann ich nur empfehlen!

Ida Klüter
  • Ida Klüter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Büchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Büchner

Thalia Coburg

Zum Portrait

4/5

Jetzt erst entdeckt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Woche war ich auf Lesenachschubsuche für Thrillerbegeisterte und bin mit dem Thriller „Schwesterlein, komm stirb mit mir“ fündig geworden. Das Buch ist der Auftakt zur Reihe mit dem Kriminalhauptkommisar Georg Stadler und der Psychologin Elisabeth Montario. Mittlerweile gibt es vier Teile, die unabhängig voneinander gelesen werden können. Zugegeben, die Konstellation Kommisar/Psychologin/Serienkiller bietet nichts Neues. Trotzdem hat mich dieser Reihenauftakt mit seinem guten Schreibstil und Spannungsbogen, der bis zum Ende anhält, überzeugt. Außerdem gibt es viel zu wenig gute Reihen, die aus der Feder deutscher Autoren stammen und deren Handlung sich in Deutschland abspielt. Mein Testlesefazit: Spannung + guter Schreibstil = lesen!
4/5

Jetzt erst entdeckt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diese Woche war ich auf Lesenachschubsuche für Thrillerbegeisterte und bin mit dem Thriller „Schwesterlein, komm stirb mit mir“ fündig geworden. Das Buch ist der Auftakt zur Reihe mit dem Kriminalhauptkommisar Georg Stadler und der Psychologin Elisabeth Montario. Mittlerweile gibt es vier Teile, die unabhängig voneinander gelesen werden können. Zugegeben, die Konstellation Kommisar/Psychologin/Serienkiller bietet nichts Neues. Trotzdem hat mich dieser Reihenauftakt mit seinem guten Schreibstil und Spannungsbogen, der bis zum Ende anhält, überzeugt. Außerdem gibt es viel zu wenig gute Reihen, die aus der Feder deutscher Autoren stammen und deren Handlung sich in Deutschland abspielt. Mein Testlesefazit: Spannung + guter Schreibstil = lesen!

Simone Büchner
  • Simone Büchner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Schwesterlein, komm stirb mit mir

von Karen Sander

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schwesterlein, komm stirb mit mir