Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende
Artikelbild von Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende
Luca Novelli

1. Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Geniale Denker und Erfinder

Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Weitere Formate

Beschreibung

Er entstammte einem verarmten portugiesischen Adelsgeschlecht und trat, nachdem er in seinem Heimatland in Ungnade gefallen war, in die Dienste des spanischen Hofs. 1519 startete er mit fünf Schiffen und 237 Mann Besatzung die erste Umsegelung des Erdballs. Drei Jahre später kehrte ein Schiff mit 18 Seeleuten zurück - ohne Magellan, der bei Kämpfen auf der philippinischen Insel Mactan ums Leben kam. Zielstrebig und hartnäckig setzte er sich gegen Meuterer und Zweifler durch. Die Erlebnisse der Fahrt zeichnete der junge italienische Seemann Antonio Pigafetta auf und war sich sicher: "Solch eine Reise wird nie wieder unternommen werden ..."

Details

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

  • Verkaufsrang

    4401

  • Sprecher Rolf Becker, Peter Kaempfe
  • Spieldauer

    65 Minuten

  • Fassung

    gekürzt

  • Abo-Fähigkeit

    Ja

  • Medium

    MP3

  • Altersempfehlung

    ab 10 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    01.01.2015

  • Verlag Audiolino
  • Hörtyp

    Lesung

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    4057664026538

Weitere Bände von Geniale Denker und Erfinder

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende