Boulder Lovestories - Amazing Grace
Band 2
Boulder Lovestories Band 2

Boulder Lovestories - Amazing Grace

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Boulder Lovestories - Amazing Grace

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Grace Valmont ist 30 Jahre, glücklich verheiratet und wohnt mit ihrem Mann Alec und den zwei Kindern in einem Reihenhaus in der 13th Street in der idyllischen Kleinstadt Boulder. Für ihr Leben gern ist Grace Streifenpolizistin, und als die Beförderung zum Commander ansteht, erfüllt sich für sie ein langersehnter Traum, für den sie hart gearbeitet hat. Bei dem Versuch allem gerecht zu werden, stößt sie jedoch an ihre Grenzen. Es bleibt keine Zeit mehr für die Kinder und ihr Mann kommt scheinbar doch nicht so gut damit klar, dass sie seine neue Chefin ist. Während es zwischen ihr und Alec immer öfter krieselt, ereilen Grace Zweifel. Mutet sie ihrer Ehe zu viel zu?

Als Alec dann auch noch nach einem heftigen Streit seine Sachen packt und geht, bricht ihre perfekte Welt völlig zusammen. Ist die Beziehung der beiden am Ende, oder können sie wieder zueinander finden?

»Boulder Lovestories: Amazing Grace« ist der zweite Band der gefühlvollen »Boulder Lovestories«. Band 1, »Boulder Lovestories: Märchenzauber«, ist ebenfalls bei feelings erschienen.

"Gefühlvolles Wiedersehen in BOULDER, mit einer weiteren tollen Liebesgeschichte." Katis Buecherwelt (Blog) 20160227

Im Alltag, fern von der Welt der Bücher, heißt Mila Brenner Jennifer Schymanski. Sie wurde 1984 in Wuppertal geboren und wuchs im Herzen des Ruhrgebiets auf. Die Liebe zum Schreiben entwickelte sich aus ihrer ersten großen Liebe, dem Lesen. Mit 14 Jahren bekam sie ihre erste Schreibmaschine geschenkt, bald folgte der erste PC, um in die Tasten zu hauen. Seitdem ist vor ihr nichts mehr sicher. Für ihre kaufmännische Ausbildung zog sie in die Pfalz. Sie lebt dort heute glücklich mit ihrem Ehepartner, zwei Kindern und der eigenwilligen Katzendame Bria. Neben dem Schreiben, verfolgt sie eine weitere große Leidenschaft, das Bloggen über Bücher seit 2011. In Ihren Büchern geht es neben Freundschaft, Vertrauen, Mut und Träumen immer auch um Liebe. Egal, ob es sich um die erste große Liebe handelt, die Suche nach der wahren Liebe, oder darum eine bereits gefundene Liebe zu erhalten und nicht im Alltag und mit der Zeit zu verlieren. Mila Brenners Bücher sind mit viel Herz geschrieben, um genau dort zu berühren und zu verweilen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.01.2016

Verlag

Feelings

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

19/12,6/3,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.01.2016

Verlag

Feelings

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

19/12,6/3,2 cm

Gewicht

437 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-21523-4

Weitere Bände von Boulder Lovestories

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Schöne Geschichte über die Liebe und den Alltag

Agnes aus Dortmund am 05.04.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war leicht zu lesen, auch wenn man die Bänder davor nicht kennt. Es handelt über die berufstätige Mutter Grace, die durch eine Beförderung nun Vollzeit arbeiten muss. Dies stellt sie vor einer großen Herausforderung, denn sie muss den Familienalltag und das Berufsleben unter einen Hut bringen. Ihr Mann, der ebenso Polizist ist und nun seine Frau als Boss hat, muss nun mehr Pflichten im Haushalt und der Kindererziehung übernehmen. Im Laufe der Geschichte kommt es zu immer großer werdenden Problemen, die sich das Ehepaar stellen muss. Insgesamt eine interessante Thematik, mit der sich jede Frau in ihrem Leben auseinander setzten muss. Teilweise konnte ich mich aber nicht ganz mit Grace identifizieren, da mir meine Familie und meine zukünftigen Kinder einfach wichtiger wären, als eine Beförderung. Dies ist aber meine Meinung und hat mit dem Buch selbst nichts zu tun. :)

Schöne Geschichte über die Liebe und den Alltag

Agnes aus Dortmund am 05.04.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch war leicht zu lesen, auch wenn man die Bänder davor nicht kennt. Es handelt über die berufstätige Mutter Grace, die durch eine Beförderung nun Vollzeit arbeiten muss. Dies stellt sie vor einer großen Herausforderung, denn sie muss den Familienalltag und das Berufsleben unter einen Hut bringen. Ihr Mann, der ebenso Polizist ist und nun seine Frau als Boss hat, muss nun mehr Pflichten im Haushalt und der Kindererziehung übernehmen. Im Laufe der Geschichte kommt es zu immer großer werdenden Problemen, die sich das Ehepaar stellen muss. Insgesamt eine interessante Thematik, mit der sich jede Frau in ihrem Leben auseinander setzten muss. Teilweise konnte ich mich aber nicht ganz mit Grace identifizieren, da mir meine Familie und meine zukünftigen Kinder einfach wichtiger wären, als eine Beförderung. Dies ist aber meine Meinung und hat mit dem Buch selbst nichts zu tun. :)

Gelungene Abwechslung zur immer wiederkehrenden Kennenlern-Liebesgeschichte

Vicky aus Österreich, Bucklige Welt am 25.03.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

‚Amazing Grace‘ ist der zweite Band der Reihe ‚Boulder Lovestories‘ von Mila Brenner. Die Cover aller Bände haben dasselbe Motive allerdings in unterschiedlicher Farbgestaltung – das sieht nett aus und hebt den Wiedererkennungswert! Für Band 2 ist es nicht zwingend notwendig Band 1 zu kennen (ich habe Band 1 noch nicht gelesen und hatte keine allzu großen Schwierigkeiten) – es dürften einige Personen aus Band 1 wieder in Band 2 vorkommen aber die Handlung baut nicht direkt auf Ereignisse aus Band 1 auf sodass man sich auch ganz gut ohne Kenntnisse über Band 1 zurecht findet. Falls jemand einen Blick in die Leseprobe wirkt rate ich demjenigen die feelings-Skale zu ignorieren – das sollte besser jeder selbst bewerten da es meiner Meinung nach viel zu individuell und sehr stark vom eigenen Empfinden abhängt wie jeder diese Punkte bewertet :-) Man kommt sofort in die Geschichte rein, der Schreibstil ist gut und flüssig. Es ist nicht die typische Liebesgeschichte (übers Kennenlernen und Zusammenkommen), Grace und Alec sind bereits über 10 Jahre verheiratet und haben zwei Kinder. Manche mögen sich deswegen vielleicht schwer tun Grace nachzuempfinden aber ich finde diese Geschichte ist eine gelungene Abwechslung in diesem Genre. Es ist interessant zu sehen wie sich die Autorin vorstellt dass Alec und Grace die Familie, die Jobs und natürlich die Freunde unter einen Hut bringen ohne sich dabei selbst zu verlieren. Man fühlt mit Grace regelrecht mit – schwankt zwischen ‚vor Wut schreien‘ oder ‚mit Grace mitheulen‘. Im Laufe der Geschichte tauchen einige Fragen und Geheimisse auf – ich finde es gut dass sich zum Ende hin dann aber alles aufklärt und man nicht mit offenen Fragen zurückbleibt. Einen Stern Abzug gibt es deswegen weil mir die Nebengeschichte (mit dem Stalker-Fall) zu abrupt aus war – da hätte ich mir mehr Informationen gewünscht, andererseits ist es vielleicht unrealistisch das zu erwarten weil die Polizisten selbst vielleicht wirklich nicht mehr darüber wussten.

Gelungene Abwechslung zur immer wiederkehrenden Kennenlern-Liebesgeschichte

Vicky aus Österreich, Bucklige Welt am 25.03.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

‚Amazing Grace‘ ist der zweite Band der Reihe ‚Boulder Lovestories‘ von Mila Brenner. Die Cover aller Bände haben dasselbe Motive allerdings in unterschiedlicher Farbgestaltung – das sieht nett aus und hebt den Wiedererkennungswert! Für Band 2 ist es nicht zwingend notwendig Band 1 zu kennen (ich habe Band 1 noch nicht gelesen und hatte keine allzu großen Schwierigkeiten) – es dürften einige Personen aus Band 1 wieder in Band 2 vorkommen aber die Handlung baut nicht direkt auf Ereignisse aus Band 1 auf sodass man sich auch ganz gut ohne Kenntnisse über Band 1 zurecht findet. Falls jemand einen Blick in die Leseprobe wirkt rate ich demjenigen die feelings-Skale zu ignorieren – das sollte besser jeder selbst bewerten da es meiner Meinung nach viel zu individuell und sehr stark vom eigenen Empfinden abhängt wie jeder diese Punkte bewertet :-) Man kommt sofort in die Geschichte rein, der Schreibstil ist gut und flüssig. Es ist nicht die typische Liebesgeschichte (übers Kennenlernen und Zusammenkommen), Grace und Alec sind bereits über 10 Jahre verheiratet und haben zwei Kinder. Manche mögen sich deswegen vielleicht schwer tun Grace nachzuempfinden aber ich finde diese Geschichte ist eine gelungene Abwechslung in diesem Genre. Es ist interessant zu sehen wie sich die Autorin vorstellt dass Alec und Grace die Familie, die Jobs und natürlich die Freunde unter einen Hut bringen ohne sich dabei selbst zu verlieren. Man fühlt mit Grace regelrecht mit – schwankt zwischen ‚vor Wut schreien‘ oder ‚mit Grace mitheulen‘. Im Laufe der Geschichte tauchen einige Fragen und Geheimisse auf – ich finde es gut dass sich zum Ende hin dann aber alles aufklärt und man nicht mit offenen Fragen zurückbleibt. Einen Stern Abzug gibt es deswegen weil mir die Nebengeschichte (mit dem Stalker-Fall) zu abrupt aus war – da hätte ich mir mehr Informationen gewünscht, andererseits ist es vielleicht unrealistisch das zu erwarten weil die Polizisten selbst vielleicht wirklich nicht mehr darüber wussten.

Unsere Kund*innen meinen

Boulder Lovestories - Amazing Grace

von Mila Brenner

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Boulder Lovestories - Amazing Grace