Tschernobyl - Chernobyl

Tschernobyl - Chernobyl

Das gefährlichste Element, das entwich, war die Lüge. The most dangerous element that escaped, was a lie

Buch (Gebundene Ausgabe)

49,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Alexander Hofmann dokumentiert den grössten atomaren Unfall in der Menschheitsgeschichte. Er teilt seine Eindrücke, die eine Region bei ihm hinterlassen hat, welche für die nächsten 3000 Jahre unbewohnbar sein wird, mit dem Betrachter. Er erzählt von verlassenen Städten, vom «Vergessenwollen» der Ukrainer oder von russischen Jugendlichen, die als Mutprobe ohne Schutzkleidung in die verbotene Zone eindringen und sich dem unsichtbaren Tod aussetzen.
Mit über hundert teilweise unveröffentlichten Fotografien nimmt er den Betrachter mit auf eine emotionale Reise in ein düsteres Kapitel der Neuzeit. Ein persönlicher Text, entstanden aus vielen Interviews und Gesprächen, ergänzt die Bilder. Fast glaubt man, selbst von Stätte zu Stätte dieser untergegangenen Welt zu gehen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.03.2016

Verlag

Stämpfli Verlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

28,7/23,3/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.03.2016

Verlag

Stämpfli Verlag

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

28,7/23,3/1,8 cm

Gewicht

909 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch, Englisch

ISBN

978-3-7272-7875-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ehrliche Bilder und spannender Bericht

Bewertung aus Obersaxen am 02.04.2016

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Was für ein Buch! Ich gratuliere Alexander Hofmann für dieses tolle Werk. Schon nach wenigen Zeilen wird man gepackt vom spannenden Text und es ist als sei man mit dabei auf der Tour durch Tschernobyl 30 Jahre danach. Der Text holt einen ab und nimmt einen ein. Nach der textlichen Einführung geht es weiter mit dem eigentlichen Bildband. Unverfälscht und ehrlich sind die Aufnahmen die einen auf den nächsten Seiten erwarten. Man kann entdecken, staunen und nachdenklich werden. Ein wirklich tolles und empfehlenswertes Buch.

Ehrliche Bilder und spannender Bericht

Bewertung aus Obersaxen am 02.04.2016
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Was für ein Buch! Ich gratuliere Alexander Hofmann für dieses tolle Werk. Schon nach wenigen Zeilen wird man gepackt vom spannenden Text und es ist als sei man mit dabei auf der Tour durch Tschernobyl 30 Jahre danach. Der Text holt einen ab und nimmt einen ein. Nach der textlichen Einführung geht es weiter mit dem eigentlichen Bildband. Unverfälscht und ehrlich sind die Aufnahmen die einen auf den nächsten Seiten erwarten. Man kann entdecken, staunen und nachdenklich werden. Ein wirklich tolles und empfehlenswertes Buch.

packender Bildband mit spannenden Texten

Bewertung aus Basel am 31.03.2016

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

sehr spannend aufgebaut. Erst die Texte (am Ende des Textes denkt man warum hat er nicht mehr geschrieben, super unterhaltsam), dann Bilder mit Legenden. Speziell die grossformatigen Fotos sind faszinierend. Sehr gelungener Bildaufbau und Abfolge. Exellente Bildqualität. so stelle ich mir einen Bildband vor.

packender Bildband mit spannenden Texten

Bewertung aus Basel am 31.03.2016
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

sehr spannend aufgebaut. Erst die Texte (am Ende des Textes denkt man warum hat er nicht mehr geschrieben, super unterhaltsam), dann Bilder mit Legenden. Speziell die grossformatigen Fotos sind faszinierend. Sehr gelungener Bildaufbau und Abfolge. Exellente Bildqualität. so stelle ich mir einen Bildband vor.

Unsere Kund*innen meinen

Tschernobyl - Chernobyl

von Alexander Hofmann

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tschernobyl - Chernobyl