Felis Vigor - Qualvolle Experimente
Selenorischer Roman Band 3

Felis Vigor - Qualvolle Experimente

Dritter selenorischer Roman

eBook

4,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Durch qualvolle Rituale gekennzeichnet, kann Nurel aus der Gefangenschaft fliehen. Sämtliche Erinnerungen sind vollkommen gelöscht. Er ist mit seinen Kräften am Ende, als ihn drei Argusaner finden. Seine animalischen Fähigkeiten machen ihm schnell bewusst, dass er anders ist als seine Retter Jasur und Unasuh. Auf dem langen Weg nach Selarun beginnt Nurel, den beiden Freunden zu vertrauen. Im Haus der Argusaner angekommen, lernt er sie zu schätzen. Eines Tages ist Nurel spurlos verschwunden. Erst nach langer Zeit entdeckt Unasuh Nurels Schwert bei einem Waffenhändler und schöpft neue Hoffnung ...

Angela Planert, begeisterte sich bereits in der Schulzeit für das Schreiben. Zunächst erlernte sie einen medizinischen Beruf, später füllte die wachsende Familie ihren Alltag aus. Seit 2004 widmet sie sich intensiv der Schriftstellerei. So erstanden in den letzten Jahren insgesamt zahlreiche Manuskripte. Von der selenorischen Literatur zum Vampirroman über Krimi bis hin zu Science-Fiction bieten die Werke vielfältigen Lesestoff. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen im Norden Berlins

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.02.2016

Verlag

Via tolino media

Seitenzahl

220 (Printausgabe)

Dateigröße

1431 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783739339054

Weitere Bände von Selenorischer Roman

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wem kannst du trauen, wenn du keine Vergangenheit hast?

Kamile T. am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Das neue Cover ist tiefblau gehalten, wie die Nacht und fasst die Elemente zusammen, die in der Geschichte um Nurel wieder zu finden sind. Ich finde es fängt die Mystik, die der Geschichte innewohnt, gut ein. Inhalt: Dies ist das dritte Band der Selenorischen Reihe. Der Leser findet sich in einer Welt wieder, in der es gute und böse Kräfte gibt, die auf den weißen und den roten Mond zurück zu führen sind, die am Firmament ihre Bahnen ziehen. Je nach Konstellation der Monde verstärken sich diese Kräfte und es gibt Menschen, die diese Kräfte einzusetzen wissen. Nurel ist der Protagonist in dieser Fantasy Geschichte und ist nicht wie jeder andere. Das muss er schnell merken, denn am Tage ist er hilflos und nachts allen anderen überlegen! Ohne die Erinnerung an seine Vergangenheit, aufgegabelt von Fremden und gejagt vom Medikus und seinen Gehilfen, versucht Nurel herauszufinden, wer er ist und wem er vertrauen kann. In seinen beiden Weggefährten Unasuh und Jasur findet er treue Freunde, die Nurel jedoch erstmal von ihren guten Absichten überzeugen müssen. Besonders Unasuh verbindet mit Nurel mehr. Kaum glaubt sich Nurel in Sicherheit, gerät er in die Fänge des Medikus der nur ein Ziel vor Augen hat, nämlich mit den grausamen Ritualen weiter zu machen und Nurel für seine Zwecke auszunutzen. Doch seine Freunde geben ihn nicht auf und eilen zu seiner Rettung. Immer noch nicht wissend, wo seine Wurzeln liegen, lernt er die Familie Seleni kennen, die mit Hilfe von weißen Mondsteinen nicht nur heilen, sondern ihm helfen herauszufinden, wer er ist. Eine Naturkatastrophe trennt Nurel von seinen Freunden, die ihn Tod glauben. Doch Unasuh kann und will ihn nicht aufgeben und macht sich auf die Suche. Nurel wird auf hoher See von einer Piratenbande gerettet, dessen Kapitän Tajador vorgibt Nurels Vater zu sein. Doch auch dieser scheint ihn nur ausnutzen zu wollen und schick Nurel auf einen Raubzug auf eine Burg. Wo gehört Nurel hin? Immer auf der Flucht scheint er nicht zur Ruhe kommen zu können. Meinung: Angela Planerts Schreibstil ist sehr angenehm. Ihr gelingt es implizit die Charaktere zu formen und ihnen Tiefe zu verleihen. Nicht mit direkten Worten, sondern mit Taten und Gedanken. So gelang es mir eine gewisse Emotionalität den Charakteren gegenüber aufzubauen. Zudem scheut sich die Autorin nicht die Folterritualen zu beschreiben, so dass ich teilweise mitgelitten habe. Der Spannungsbogen wird in meinen Augen gehalten, auch wenn das Tempo sich zeitweise verlangsamt. Das hat mir als Leser jedoch auch gut getan. Am Anfang bin ich mit den ungewöhnlichen Namen durcheinander gekommen, jedoch im Verlauf der Geschichte sortiere es sich für mich. Ich fand die Geschichte durchweg spannend und kann eine klare Leseempfehlung aussprechen! Obwohl es das dritte Band in einer Reihe ist, ließ es sich auch ohne Vorkenntnisse gut verstehen und lesen. Es macht allerdings sehr neugierig auf die anderen Bücher. Wer die ersten zwei Bände also nicht kennt, sollte sich vielleicht an die Reihenfolge halten und mit Band 1 starten.

Wem kannst du trauen, wenn du keine Vergangenheit hast?

Kamile T. am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: Das neue Cover ist tiefblau gehalten, wie die Nacht und fasst die Elemente zusammen, die in der Geschichte um Nurel wieder zu finden sind. Ich finde es fängt die Mystik, die der Geschichte innewohnt, gut ein. Inhalt: Dies ist das dritte Band der Selenorischen Reihe. Der Leser findet sich in einer Welt wieder, in der es gute und böse Kräfte gibt, die auf den weißen und den roten Mond zurück zu führen sind, die am Firmament ihre Bahnen ziehen. Je nach Konstellation der Monde verstärken sich diese Kräfte und es gibt Menschen, die diese Kräfte einzusetzen wissen. Nurel ist der Protagonist in dieser Fantasy Geschichte und ist nicht wie jeder andere. Das muss er schnell merken, denn am Tage ist er hilflos und nachts allen anderen überlegen! Ohne die Erinnerung an seine Vergangenheit, aufgegabelt von Fremden und gejagt vom Medikus und seinen Gehilfen, versucht Nurel herauszufinden, wer er ist und wem er vertrauen kann. In seinen beiden Weggefährten Unasuh und Jasur findet er treue Freunde, die Nurel jedoch erstmal von ihren guten Absichten überzeugen müssen. Besonders Unasuh verbindet mit Nurel mehr. Kaum glaubt sich Nurel in Sicherheit, gerät er in die Fänge des Medikus der nur ein Ziel vor Augen hat, nämlich mit den grausamen Ritualen weiter zu machen und Nurel für seine Zwecke auszunutzen. Doch seine Freunde geben ihn nicht auf und eilen zu seiner Rettung. Immer noch nicht wissend, wo seine Wurzeln liegen, lernt er die Familie Seleni kennen, die mit Hilfe von weißen Mondsteinen nicht nur heilen, sondern ihm helfen herauszufinden, wer er ist. Eine Naturkatastrophe trennt Nurel von seinen Freunden, die ihn Tod glauben. Doch Unasuh kann und will ihn nicht aufgeben und macht sich auf die Suche. Nurel wird auf hoher See von einer Piratenbande gerettet, dessen Kapitän Tajador vorgibt Nurels Vater zu sein. Doch auch dieser scheint ihn nur ausnutzen zu wollen und schick Nurel auf einen Raubzug auf eine Burg. Wo gehört Nurel hin? Immer auf der Flucht scheint er nicht zur Ruhe kommen zu können. Meinung: Angela Planerts Schreibstil ist sehr angenehm. Ihr gelingt es implizit die Charaktere zu formen und ihnen Tiefe zu verleihen. Nicht mit direkten Worten, sondern mit Taten und Gedanken. So gelang es mir eine gewisse Emotionalität den Charakteren gegenüber aufzubauen. Zudem scheut sich die Autorin nicht die Folterritualen zu beschreiben, so dass ich teilweise mitgelitten habe. Der Spannungsbogen wird in meinen Augen gehalten, auch wenn das Tempo sich zeitweise verlangsamt. Das hat mir als Leser jedoch auch gut getan. Am Anfang bin ich mit den ungewöhnlichen Namen durcheinander gekommen, jedoch im Verlauf der Geschichte sortiere es sich für mich. Ich fand die Geschichte durchweg spannend und kann eine klare Leseempfehlung aussprechen! Obwohl es das dritte Band in einer Reihe ist, ließ es sich auch ohne Vorkenntnisse gut verstehen und lesen. Es macht allerdings sehr neugierig auf die anderen Bücher. Wer die ersten zwei Bände also nicht kennt, sollte sich vielleicht an die Reihenfolge halten und mit Band 1 starten.

Felis Vigor

AmberStClair aus Dorsten am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Erst fand ich das Buch etwas langweilig, aber dann wurde es verdammt spannend und man mochte echt nicht mehr auf hören. Eine ungewöhnliche Geschichte voller Magie und Geheimnisse. Es handelt sich um einen liebenswerten Jungen den man sehr viel böses angetan hat und noch vieles anderes mehr. Trotz alledem wächst er als ein liebenswerter junger Mann heran und meistert die Gefahren die auf ihm zu kommen. Verliert nicht den Überblick und hält zu seinem treuen Freund. Durch viele Schicksale die er erleidet findet er doch noch sein Glück und sein wahres „Ich“. Die Autorin hat hier eine interessante und fesselnde Geschichte geschrieben. Man konnte sich in jeder Person hinein denken und mit fühlen. Auch die Geschichte selbst war sehr gut nachvollziehbar. Ein wunderbarer Fantasie Roman und der erste dieser Art den ich gelesen habe. Sehr Gefühlvoll und eine lebhafte Erzählung in die man sich gut hinein denken konnte. Ich möchte mich bei der Autorin bedanken das ich dieses Buch lesen durfte!

Felis Vigor

AmberStClair aus Dorsten am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Meinung: Erst fand ich das Buch etwas langweilig, aber dann wurde es verdammt spannend und man mochte echt nicht mehr auf hören. Eine ungewöhnliche Geschichte voller Magie und Geheimnisse. Es handelt sich um einen liebenswerten Jungen den man sehr viel böses angetan hat und noch vieles anderes mehr. Trotz alledem wächst er als ein liebenswerter junger Mann heran und meistert die Gefahren die auf ihm zu kommen. Verliert nicht den Überblick und hält zu seinem treuen Freund. Durch viele Schicksale die er erleidet findet er doch noch sein Glück und sein wahres „Ich“. Die Autorin hat hier eine interessante und fesselnde Geschichte geschrieben. Man konnte sich in jeder Person hinein denken und mit fühlen. Auch die Geschichte selbst war sehr gut nachvollziehbar. Ein wunderbarer Fantasie Roman und der erste dieser Art den ich gelesen habe. Sehr Gefühlvoll und eine lebhafte Erzählung in die man sich gut hinein denken konnte. Ich möchte mich bei der Autorin bedanken das ich dieses Buch lesen durfte!

Unsere Kund*innen meinen

Felis Vigor - Qualvolle Experimente

von Angela Planert

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Felis Vigor - Qualvolle Experimente