Auf der Walz im kaiserlichen Deutschland

Wilhelm Seiffhart

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Das Buch enthält die Tagebuchaufzeichnungen eines „reisenden“ sprich wandernden Handwerks-gesellen, der in den Jahren zwischen 1884 und 1895 im Deutschland der Kaiserzeit „auf der Walz“ war. So nannte man die Wanderzeit, in der Handwerksgesellen von Ort zu Ort zogen, um bei immer neuen Meistern ihr handwerkliches Können zu erweitern mit dem Ziel, selbst einmal ein guter Meister zu werden.

Seiffharts Zeitzeugenbericht macht deutlich, dass „die gute alte Zeit“, von der so oft die Rede ist, für die Masse der Arbeitnehmer keinesfalls gut war. Fabrikarbeiter und auch Handwerksgesellen lebten bei sehr geringen Löhnen von der Hand in den Mund. Sie konnten jederzeit fristlos entlassen werden, wenn es nicht genügend Arbeit gab. Die Arbeiter und Gesellen waren nicht abgesichert durch eine ausreichende Krankenversicherung oder Arbeitslosenversicherung. Durchsetzungsfähige Gewerkschaften gab es nicht. Dennoch betreibt Seiffhart keine Sozialkritik, es sind die Fakten die uns erschüttern. Er nimmt – und das ist sicher auch ein Zeichen der Zeit – alles gottgefällig hin. „Mit Gott!“ ist seine stete Hoffnung und sein Leitsatz.

Der Autor, Wilhelm Seiffhart, Jahrgang 1867, war ein Klempnergeselle, der Zeit seines Lebens Tagebuch führte und so in bewegten Zeiten Zeitzeugengeschichte schrieb. Zunächst berichtet er über seine Wanderjahre als Klempnergeselle von 1884 bis 1895 im deutschen Kaiserreich und seine gescheiterten Versuche, sich ohne ausreichendes Kapital als Klempnermeister zu etablieren.

Später beschreibt er dann die Hungerjahre und die kalten Steckrübenwinter an der deutschen Heimatfront im 1. Weltkrieg und die sich nach dem Ende des Krieges entwickelnde deutsche Revolution, die das Kaiserreich hinwegfegte.

Schließlich ist es dann die zunächst schleichende und dann galoppierende Inflation, die er uns mit Fakten und Preisen sehr detailliert miterleben lässt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Herausgeber Rolf H. Arnold
Verlag Epubli
Seitenzahl 92
Maße (L) 21/14,8/0,5 cm
Gewicht 154 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-0078-4

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0