Die Detektivin
Krimis zur Kriminalistik Band 1

Die Detektivin

Kriminalroman

29,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

gebundene Ausgabe

ab 29,90 €

  • Die Detektivin

    Thoni-Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    29,90 €

    Thoni-Verlag
  • Die Farbe von Kristall

    Thoni-Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    29,90 €

    Thoni-Verlag

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Frankfurt am Main, 1882: »Glashaus« nennen die Kinder die Orangerie, die Dr. Könitz seiner Frau vor vielen Jahren als Hochzeitsgeschenk bauen ließ. Dass das imposante Gebäude nicht nur der Lieblingsplatz von Sophia Könitz ist, sondern ein schreckliches Geheimnis birgt, ahnt niemand, als nach einem fröhlichen Volksfest die 15-jährige Dienstmagd Emilie verschwindet. Während der preußische Kriminalkommissar Richard Biddling von einem Vermisstenfall ausgeht, ist Victoria, die Nichte von Dr. Könitz, die zum Entsetzen ihrer Mutter lieber Mordgeschichten von Edgar Allan Poe und Abhandlungen über Leichenerscheinungen liest, statt sich Klavierspiel und Stickarbeiten zu widmen, davon überzeugt, dass Emilie eines gewaltsamen Todes gestorben ist.
Als unter mysteriösen Umständen eine Frauenleiche aus dem Main geländet wird, führen die Spuren plötzlich in die Vergangenheit: Gibt es eine Verbindung zwischen der unbekannten Toten, dem verschwundenen Dienstmädchen und den grausamen Taten des »Stadtwaldwürgers«, der vor zehn Jahren in Frankfurt sein Unwesen trieb und nie gefasst werden konnte? Warum weigern sich Dr. Könitz und seine Frau, über einen Unfall zu sprechen, den Victorias Schwester im Glashaus hatte? Und was sind das für geheimnisvolle Stimmen, die nachts im Garten zu hören sind? Ein blutiger Fingerabdruck scheint auf die richtige Fährte zu führen, aber niemand außer Victoria erkennt, welche entsetzliche Geschichte diese Spur erzählt …

Vollständig überarbeitete u. neu gesetzte Schmuckausgabe mit historischem Stadtplan im Hardcover-Großformat (ca. 17 x 24 cm).

Nikola Hahn, Jahrgang 1963, trat 1984 in die Polizei ein. Sie arbeitete als Ermittlerin unter anderem in den Kommissariaten Geldfälschung, Tötungsdelikte, Raub und Erpressung. Heute konzipiert und leitet die Erste Kriminalhauptkommissarin Fortbildungsseminare an der Polizeiakademie Hessen in Wiesbaden; ihr Arbeitsschwerpunkt ist Vernehmungstaktik. Nebenberuflich absolvierte Nikola Hahn eine Ausbildung in belletristischem und journalistischem Schreiben sowie in Karikatur- und Pressezeichnen; sie arbeitete als Lokaljournalistin und in der Redaktion der Hessischen Polizeirundschau. Nikola Hahn publiziert Fachtexte, Lyrik, Märchen, Kurzprosa und Romane.

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    14 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    02.05.2016

  • Verlag Thoni-Verlag
  • Seitenzahl

    272

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Altersempfehlung

    14 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    02.05.2016

  • Verlag Thoni-Verlag
  • Seitenzahl

    272

  • Maße (L/B/H)

    24,9/17,2/2,5 cm

  • Gewicht

    642 g

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-944177-54-0

Weitere Bände von Krimis zur Kriminalistik

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend und gut geschrieben

Bewertung aus Frankfurt am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer historische Romane mag, ist hier richtig. Lebendig und spanned geschrieben, macht Spaß zu lesen und eine Prise Humor ist dank des Preussischen Komissars auch dabei. Eine Empfehlung!

Spannend und gut geschrieben

Bewertung aus Frankfurt am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wer historische Romane mag, ist hier richtig. Lebendig und spanned geschrieben, macht Spaß zu lesen und eine Prise Humor ist dank des Preussischen Komissars auch dabei. Eine Empfehlung!

Große Klasse!!!

Steffi Birkhan aus Steinau an der Straße am 11.04.2005

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seit Jahren lese ich Krimis, habe viele Klassiker, alle Agatha-Christie-Bände sowie die Henning-Mankell-Reihe verschlungen... Die Bücher von Nikola Hahn sind schwer zu beschreiben, man muss sie lesen! Durch eine Empfehlung bin ich auf "Die Detektivin" gestoßen, mittlerweile habe ich die Bücher bereits mehrfach an Freunde verliehen. Neben der absolut spannenden und fesselnden Geschichte wird ein guter Einblick in die Historie Frankfurts geboten, man lernt unbewusst eine Menge über die Stadt und will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist wie eine Sucht, gespannt warte ich auf den nächsten Roman von Nikola Hahn!!!

Große Klasse!!!

Steffi Birkhan aus Steinau an der Straße am 11.04.2005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seit Jahren lese ich Krimis, habe viele Klassiker, alle Agatha-Christie-Bände sowie die Henning-Mankell-Reihe verschlungen... Die Bücher von Nikola Hahn sind schwer zu beschreiben, man muss sie lesen! Durch eine Empfehlung bin ich auf "Die Detektivin" gestoßen, mittlerweile habe ich die Bücher bereits mehrfach an Freunde verliehen. Neben der absolut spannenden und fesselnden Geschichte wird ein guter Einblick in die Historie Frankfurts geboten, man lernt unbewusst eine Menge über die Stadt und will das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist wie eine Sucht, gespannt warte ich auf den nächsten Roman von Nikola Hahn!!!

Unsere Kund*innen meinen

Die Detektivin

von Nikola Hahn

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Detektivin