Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

Inhaltsverzeichnis

Willst du wirklich glücklich sein? Glücklich sein ist keine Glückssache
Primitiv denken? Befreit das moderne und zivilisierte Denken und macht es glücklich?
A - Alles über das Glück
A 1. Wenn ich nur…, dann wäre ich glücklich: Das falsche Glück
A 2. Unser Blick auf die Dinge macht uns unglücklich
A 3. Ist man immer glücklich?
A 4. Das Streben nach Glück: Wann wird man glücklich?
A 5. Wahres Glück und glückliche Momente
A 6. Die Saboteure des Glücks: Diese 30 Dinge tun glückliche Menschen nicht
A 7. Die 14 hartnäckigsten Eigenschaften unglücklicher Menschen
A 8. Wovon Glück nicht abhängt: Was ist entscheidend, um glücklich zu sein?
A 9. Die Bewusste Entscheidung glücklich zu sein ist die Vorbedingung zum Glücklichsein
A 10. Kann man Glück kaufen? Jein
B - Die Gesetze der „Primitiven“, um glücklich zu sein und zu bleiben
Das Glückssystem der Primitiven
B 1 Die Glücksarchitekten: 2 Codes, die die Primitiven nutzen: Das Fundament des wahres Glücks
1. Code 1: Liebe: Selbst- und Nächstenliebe, wie liebt man?
1.2 Was ist denn die Liebe?
1.3 Wahre Liebe ist keine Konsumliebe, keine „Leibliebe“
1.4 Wie erkennst du, wenn jemand sich und deswegen die anderen nicht liebt?
1.5 Selbstliebe: Wie liebst du dich selbst positiv?
1.6 Die Kindheit, die Wiege des Glücklichseins
1.7 Nächstenliebe: die Anderen lieben
1.8 Wie macht dich die Liebe und die Nächstenliebe nun glücklich?
2. Code 2: Gerechtigkeit: Gerecht sein, Gerechtigkeit leben
B 2 Die 7 Glückstechniker der Primitiven
1. Barmherzigkeit: Ein gutes Herz haben und anderen helfen
2. Der Glaube an Gott
2.1 Wie macht der Glaube glücklich?
2.2 Wie glaube ich?
2.3 An Wunder glauben macht glücklich
3. Frieden stiften
4. Dankbarkeit: Dankbar sein in allen Dingen
5. Verzeihen und vergeben, um Verzeihung bitten und Versöhnung
6. Demütig sein ohne gedemütigt zu werden
7. Vergleiche dich nicht
Schätzen, was man hat, sich freuen über das, was man hat
B 3 Die Glücksarbeiter der Primitiven
1. Gelassenheit und Geduld
2. Ein positives Selbstbild macht glücklich: Wie entsteht ein positives Selbstbild?
3. Beten, Meditieren, Ruhe
4. Übe kein Urteil
5. Loslassen, vernachlässigen und Kontrolle abgeben
6. Nichts Begehren
7. Freude statt Sorge: Sorge dich nicht und grüble nicht!
8. Ja statt Nein sagen
9. Das Geld und das Haben nicht ehren
10. Armut ablehnen und bekämpfen macht glücklich
11. Geben und Freigiebigkeit
12. Abwechslungsreiche Beschäftigung und aktiv sein
13. Eine befriedigte Sexualität
14. Essen und gesunde Ernährung
B4 Die Glückshelfer, die die Primitiven nutzen
C - Zwei Rituale mit magischer Wirkung um in den Glücksflow zu kommen und dort zu bleiben
Sieben: mehr als eine Glückzahl
C 1 Das Morgen-Ritual, die beste Glücksprogrammierung, um in den Glücksflow zu kommen
C 2 Das Abend-Ritual, um den Glücksflow zu behalten
Das Leben des Autors

Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

Glücksarchitekten, Glückstechniker, Glücksarbeiter, Glückshelfer helfen dir, die Gesetze des Glücklichseins fest in dir zu installieren

Buch (Taschenbuch)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Dieses Buch zeigt und beweist dir, was die Saboteure des Glücks sind. Dantse erklärt dir den Unterschied zwischen Glücksmomenten, die immer wieder weggehen und wahrem Glücklichsein, das bleibt, egal, welche schweren Situationen du gerade durchlebst. Du erfährst, wie du besondere, hilfreiche Werte mit einfachen, wirksamen Methoden fest in dir verankerst. Erstaunlicherweise zeigt dir das Buch, wie du Glück auch kaufen kannst.
Du lernst, was primitiv bedeutet und warum der Primitive weise ist und weise handelt.
Das Beste kommt immer am Ende und in diesem Buch ist es die magische Formel, die eigentlich alle kennen sollten: zwei Dankes-Rituale, morgens und abends, die 100% dein Leben radikal verändern.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.03.2016

Verlag

Indayi edition

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

20,8/14,8/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.03.2016

Verlag

Indayi edition

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

20,8/14,8/2 cm

Gewicht

429 g

Auflage

1

Reihe

Primitiv denken - erfolgreich sein

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-946551-45-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die 4 Glückssäulen der Primitiven - So einfach wirst du glücklich und bleibst es, egal was passiert
  • Willst du wirklich glücklich sein? Glücklich sein ist keine Glückssache
    Primitiv denken? Befreit das moderne und zivilisierte Denken und macht es glücklich?
    A - Alles über das Glück
    A 1. Wenn ich nur…, dann wäre ich glücklich: Das falsche Glück
    A 2. Unser Blick auf die Dinge macht uns unglücklich
    A 3. Ist man immer glücklich?
    A 4. Das Streben nach Glück: Wann wird man glücklich?
    A 5. Wahres Glück und glückliche Momente
    A 6. Die Saboteure des Glücks: Diese 30 Dinge tun glückliche Menschen nicht
    A 7. Die 14 hartnäckigsten Eigenschaften unglücklicher Menschen
    A 8. Wovon Glück nicht abhängt: Was ist entscheidend, um glücklich zu sein?
    A 9. Die Bewusste Entscheidung glücklich zu sein ist die Vorbedingung zum Glücklichsein
    A 10. Kann man Glück kaufen? Jein
    B - Die Gesetze der „Primitiven“, um glücklich zu sein und zu bleiben
    Das Glückssystem der Primitiven
    B 1 Die Glücksarchitekten: 2 Codes, die die Primitiven nutzen: Das Fundament des wahres Glücks
    1. Code 1: Liebe: Selbst- und Nächstenliebe, wie liebt man?
    1.2 Was ist denn die Liebe?
    1.3 Wahre Liebe ist keine Konsumliebe, keine „Leibliebe“
    1.4 Wie erkennst du, wenn jemand sich und deswegen die anderen nicht liebt?
    1.5 Selbstliebe: Wie liebst du dich selbst positiv?
    1.6 Die Kindheit, die Wiege des Glücklichseins
    1.7 Nächstenliebe: die Anderen lieben
    1.8 Wie macht dich die Liebe und die Nächstenliebe nun glücklich?
    2. Code 2: Gerechtigkeit: Gerecht sein, Gerechtigkeit leben
    B 2 Die 7 Glückstechniker der Primitiven
    1. Barmherzigkeit: Ein gutes Herz haben und anderen helfen
    2. Der Glaube an Gott
    2.1 Wie macht der Glaube glücklich?
    2.2 Wie glaube ich?
    2.3 An Wunder glauben macht glücklich
    3. Frieden stiften
    4. Dankbarkeit: Dankbar sein in allen Dingen
    5. Verzeihen und vergeben, um Verzeihung bitten und Versöhnung
    6. Demütig sein ohne gedemütigt zu werden
    7. Vergleiche dich nicht
    Schätzen, was man hat, sich freuen über das, was man hat
    B 3 Die Glücksarbeiter der Primitiven
    1. Gelassenheit und Geduld
    2. Ein positives Selbstbild macht glücklich: Wie entsteht ein positives Selbstbild?
    3. Beten, Meditieren, Ruhe
    4. Übe kein Urteil
    5. Loslassen, vernachlässigen und Kontrolle abgeben
    6. Nichts Begehren
    7. Freude statt Sorge: Sorge dich nicht und grüble nicht!
    8. Ja statt Nein sagen
    9. Das Geld und das Haben nicht ehren
    10. Armut ablehnen und bekämpfen macht glücklich
    11. Geben und Freigiebigkeit
    12. Abwechslungsreiche Beschäftigung und aktiv sein
    13. Eine befriedigte Sexualität
    14. Essen und gesunde Ernährung
    B4 Die Glückshelfer, die die Primitiven nutzen
    C - Zwei Rituale mit magischer Wirkung um in den Glücksflow zu kommen und dort zu bleiben
    Sieben: mehr als eine Glückzahl
    C 1 Das Morgen-Ritual, die beste Glücksprogrammierung, um in den Glücksflow zu kommen
    C 2 Das Abend-Ritual, um den Glücksflow zu behalten
    Das Leben des Autors