• THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt
  • THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt
Band 1
THE AMATEURS-Reihe Band 1

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.02.2017

Verlag

Cbt

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,4/12,6/3,7 cm

Beschreibung

Rezension

»Ich LIEBE den Inhalt! Das Buch erzählt eine so tolle, tiefgründige und interessante Geschichte.« ("fraeuleinnerdette.blogspot.de")
»Ich kann diese tolle Story einfach nur weiterempfehlen.« ("mara-ladystyle.blogspot.de")
»Bisher eines der schönsten Büchern der Autorin.« ("piinkyswelt.blogspot.de")
»'The Amateurs - Wer zuletzt stirbt' hat einen extrem großen Suchtfaktor.« ("mohini-and-grey.blogspot.de")
»Sara Shepard versteht sich wirklich sehr gut darauf, […] den Leser immer wieder auf eine falsche Fährte zu locken.« ("lovin-books.de")
»Das Ende hat mich total umgehauen und ich kann den zweiten Band der Reihe kaum erwarten.« ("isasbuecherregal")
»Eine unheimlich spannende Geschichte.« ("diebuchblogger.wordpress.com")
»Sara Shepard hat mich total überzeugt.« ("myreadingpalace.blogspot.de")
"Auch diesmal konnte mich die Autorin wieder mit ihrer spannenden Geschichte zum Miträtseln überzeugen und völlig perplex zurücklassen. " ("everyones-a-book.blogspot.de")
"Solange ihr Euch an 'The Amateurs' haltet, wird das eine spannende und gänsehautbereitende Reise!" ("xbooktraveler.wordpress.com")

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.02.2017

Verlag

Cbt

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,4/12,6/3,7 cm

Gewicht

394 g

Originaltitel

The Amateurs #1

Übersetzer

Violeta Topalova

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-570-31130-1

Weitere Bände von THE AMATEURS-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 29.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannendes Buch mit sehr interessanten Hauptfiguren und einer Wendung auf den letzten Seiten, die einem den Boden unter den Füßen wegzieht. Unbedingt lesen!

Bewertung am 29.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein spannendes Buch mit sehr interessanten Hauptfiguren und einer Wendung auf den letzten Seiten, die einem den Boden unter den Füßen wegzieht. Unbedingt lesen!

Spannend!

jule87 aus Schwanstetten am 22.02.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Aerin Kelly ist 11 Jahre als ihre Schwester Helena verschwindet. Erst 5 Jahre später wird ihre Leiche gefunden. 6 Jahre später wird der Fall zu den Akten gelegt, da es keinen Hinweis auf den Täter gibt. Doch Aerin will nicht aufgeben und sucht auf einer Internetseite namens „Case Not Closed“ Hilfe. Dort trifft sie auf die beiden Teenager Maddox und Seneca und zusammen versuchen sie den Fall zu lösen. Auch Brett, der auch auf der Website unterwegs ist, stößt dazu. Je mehr die 4 herausfinden umso Mysteriöser und gefährlicher wird das Ganze. Meinung: Also erstmal muss ich mit dem Cover anfangen, was mir total gefällt. Eigentlich ist es nicht wirklich was Besonderes aber ich einfach schön und ansprechend, auch wenn die Farbe und diese kleinen Pralinen so gar nichts auf den Inhalt schließen lässt. Das einzige was ich kritisieren muss, dass jedes Mal wenn ich das Cover angeschaut habe, ich Appetit auf Pralinen bekommen habe . Der Schreibstil war auch wirklich super. Ich konnte gar nicht glauben wie schnell ich das Buch weggelesen habe. Sehr authentisch und leicht zu lesen. Ich muss sagen, dass die Autorin mich mit dem Buch ziemlich begeistern konnte. Ich empfand es von Anfang bis Ende spannend. Das Buch hat mir richtiges Lesevergnügen bereitet. Es war soll toll mit den 4 „Amateur-Detektiven“ zu ermitteln und mit zu fiebern. Die Autorin hat es auch richtig drauf falsche Fährten zu legen. Bis zum Schluss wusste ich nicht wer der Mörder sein könnte und mit dem Ende habe ich auf gar keinen Fall gerechnet. Also gab es für mich auch viele Überraschungsmomente. Auch die Charaktere haben mir gut gefallen. Alle sehr unterschiedlich aber sehr sympathisch, auch wenn man mit dem einen oder anderen erst warm werden musste. Die Namen fand ich allerdings manchmal etwas unaussprechlich und sehr ungewöhnlich. Fazit: Von mir eine ganz klare Leseempfehlung und dafür 5 Sterne von mir! Ich freue mich schon riesig auf den 2. Teil, der gleich im Anschluss gelesen wird. Kleiner Tipp. Lest definitiv nicht den Klapptext vom 2. Band. Damit würdet ihr euch unheimlich Spoilern und die ganze Freude nehmen.

Spannend!

jule87 aus Schwanstetten am 22.02.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Aerin Kelly ist 11 Jahre als ihre Schwester Helena verschwindet. Erst 5 Jahre später wird ihre Leiche gefunden. 6 Jahre später wird der Fall zu den Akten gelegt, da es keinen Hinweis auf den Täter gibt. Doch Aerin will nicht aufgeben und sucht auf einer Internetseite namens „Case Not Closed“ Hilfe. Dort trifft sie auf die beiden Teenager Maddox und Seneca und zusammen versuchen sie den Fall zu lösen. Auch Brett, der auch auf der Website unterwegs ist, stößt dazu. Je mehr die 4 herausfinden umso Mysteriöser und gefährlicher wird das Ganze. Meinung: Also erstmal muss ich mit dem Cover anfangen, was mir total gefällt. Eigentlich ist es nicht wirklich was Besonderes aber ich einfach schön und ansprechend, auch wenn die Farbe und diese kleinen Pralinen so gar nichts auf den Inhalt schließen lässt. Das einzige was ich kritisieren muss, dass jedes Mal wenn ich das Cover angeschaut habe, ich Appetit auf Pralinen bekommen habe . Der Schreibstil war auch wirklich super. Ich konnte gar nicht glauben wie schnell ich das Buch weggelesen habe. Sehr authentisch und leicht zu lesen. Ich muss sagen, dass die Autorin mich mit dem Buch ziemlich begeistern konnte. Ich empfand es von Anfang bis Ende spannend. Das Buch hat mir richtiges Lesevergnügen bereitet. Es war soll toll mit den 4 „Amateur-Detektiven“ zu ermitteln und mit zu fiebern. Die Autorin hat es auch richtig drauf falsche Fährten zu legen. Bis zum Schluss wusste ich nicht wer der Mörder sein könnte und mit dem Ende habe ich auf gar keinen Fall gerechnet. Also gab es für mich auch viele Überraschungsmomente. Auch die Charaktere haben mir gut gefallen. Alle sehr unterschiedlich aber sehr sympathisch, auch wenn man mit dem einen oder anderen erst warm werden musste. Die Namen fand ich allerdings manchmal etwas unaussprechlich und sehr ungewöhnlich. Fazit: Von mir eine ganz klare Leseempfehlung und dafür 5 Sterne von mir! Ich freue mich schon riesig auf den 2. Teil, der gleich im Anschluss gelesen wird. Kleiner Tipp. Lest definitiv nicht den Klapptext vom 2. Band. Damit würdet ihr euch unheimlich Spoilern und die ganze Freude nehmen.

Unsere Kund*innen meinen

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

von Sara Shepard

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Saskia Wiegmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saskia Wiegmann

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als großer Fan der Serie Pretty Little Liars war das Buch ein Muss für mich.Sehr viel Spannung,unerwartete Wendungen und ein sehr fieser Cliffhanger steigern die Freude auf Teil 2.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als großer Fan der Serie Pretty Little Liars war das Buch ein Muss für mich.Sehr viel Spannung,unerwartete Wendungen und ein sehr fieser Cliffhanger steigern die Freude auf Teil 2.

Saskia Wiegmann
  • Saskia Wiegmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Denise Leopold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Denise Leopold

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für Fans von PLL eine Pflichtlektüre. Im Gegensatz zu ihren anderen Werken geht es hier darum, ein Geheimnis aufzudecken, statt geheim zu halten. Spannung pur!
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Für Fans von PLL eine Pflichtlektüre. Im Gegensatz zu ihren anderen Werken geht es hier darum, ein Geheimnis aufzudecken, statt geheim zu halten. Spannung pur!

Denise Leopold
  • Denise Leopold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt

von Sara Shepard

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt
  • THE AMATEURS - Wer zuletzt stirbt