Menschlichkeit rechnet sich

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Was fehlt der Wirtschaft?

Geleitwort von Hermann Scherer 9

Einleitung: Müssen wir uns zwischen Menschlichkeit und Rendite entscheiden? 13

Teil 1: Menschlichkeit im Unternehmen - was bedeutet das?

Kapitel 1: Menschlichkeit - was wir darunter verstehen 19

Die Elemente von Menschlichkeit 21

Kapitel 2: Menschlichkeit im Umgang mit anderen 41

Stärken stärken 43

Richtig gute Teamarbeit 47

Transparenz statt Flurfunk 52

Konflikte und ihre Lösungen 57

Best Practice: orderbase consulting GmbH, Münster 67

Kapitel 3: Menschlichkeit im Unternehmen 73

Das Organigramm: von destruktiven Machtspielen zur wertschätzenden Unterstützung 76

Führung neu denken 80

Kapitel 4: Werte und Sinn im Unternehmen 87

Leitwerte entwickeln 89

Was uns alle umtreibt: Bedürfnisse 92

Konsequenzen konsequent durchsetzen 94

Der demografische Wandel und seine Bedeutung für Unternehmen 99

Best Practice: MaibornWolff MenschIT, München 103

Teil 2: So rechnet sich Menschlichkeit

Kapitel 5: Zahlen und Fakten 111

Effizienz statt innerer Kündigung 112

Engagement statt Krankenstand 115

Transparenz statt Konflikte 116

Kreativität statt Angst 117

Emotionale Verbundenheit statt Personalfluktuation 120

Ein gutes Image in der Gesellschaft 124

Sog-Marketing statt Kundenabwanderung 126

Kapitel 6: Menschlichkeit und der Return on Investment 129

Fallbeispiel: die ineffiziente Rechnungsabteilung 130

Kennzahlen für Menschlichkeit 133

Die Wertschöpfung von Menschlichkeit 143

Best Practice: VEKA AG, Sendenhorst 163

Teil 3: Die Umsetzung

Kapitel 7: Die Menschlichkeitsbilanz - was ist das? 171

Kapitel 8: Der Ball in Ihrer Spielhälfte: Alles beginnt bei der Geschäftsführung 177

Was ist Ihnen wichtig? 179

Was steht uns im Weg? 184

Hindernisse überwinden 192

Es ist Ihre Entscheidung! 201

Best Practice: Josef Beermann GmbH & Co. KG, Hörstel 203

Kapitel 9: Wie steht es um die Menschlichkeit?

Von der Kick-off-Veranstaltung bis zur Erfassung des Ist-Zustands 209

Bevor es richtig losgeht 209

Erster Schritt: die Entwicklung gemeinsamer Leitwerte 211

Zweiter Schritt: die Vision des menschlichen Unternehmens 213

Dritter Schritt: der Ist-Zustand des Unternehmens 214

Kapitel 10: Vom Ist zum Ziel - menschliche Maßnahmen ableiten und umsetzen 223

Vierter Schritt: Maßnahmen, Stellschrauben, Wirkungszusammenhänge und Indikatoren 223

Die wichtigsten Stellschrauben identifizieren 230

Aussagekräftige Indikatoren festlegen 232

Auf die Plätze! - Fertig! - Los!! 233

Best Practice: Sparda Bank, München 235

Kapitel 11: Sind wir schon da? 241

Fünfter Schritt: Messen und Auswerten der Ergebnisse 241

Sechster Schritt: Erstellung der Menschlichkeitsbilanz 242

Siebter Schritt: Da capo! Kontinuierliches Messen und Anpassen der Maßnahmen 243

Dem Ziel entgegen! 245

In die Zukunft hinein! 247

Herzlichen Dank! 249

Literatur 251

Register 255

Menschlichkeit rechnet sich

Warum Wertschätzung über den Erfolg von Unternehmen entscheidet

Buch (Gebundene Ausgabe)

39,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Menschlichkeit rechnet sich

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 39,95 €
eBook

eBook

ab 35,99 €

Beschreibung

Menschliche Führung verbessert die Bilanz

Wer heute noch per Befehl und Gehorsam führt, hat den Wandel der Zeiten verschlafen. Doch immer noch gibt es Skeptiker, die bezweifeln, dass moderne Führungsansätze wirklich etwas bringen. Zwei Steuerberatern ist es nun gelungen, eine neue Unternehmenskennzahl zu entwickeln: den ROI der Menschlichkeit. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis beweisen auf Heller und Pfennig, dass von Menschlichkeit geprägte Führung einen positiven Effekt auf die Bilanz hat. Anhand des Leitfadens im Buch können Geschäftsführer und Topmanager schnell errechnen, wie sehr sich ihre Führungsleistung schon bezahlt macht.

»Ein Buch, das in selten gekonnter Weise harte Fakten mit weichen Daten verbindet und praktikable Leitlinien bietet.«, Rasche-Nachrichten, 13.12.2016

»Die Autoren zeigen, dass der Respekt, die Wertschätzung und die Anerkennung für die Mitarbeiter die Basis für den Erfolg eines Unternehmens bilden.«, Börsenblatt, 20.12.2016

»›Menschlichkeit rechnet sich‹ ist ein mutiges Buch zur rechten Zeit.«, Zukunftspioniere, 21.11.2016

»Heute brauchen viele Unternehmen mehr echte Menschlichkeit. Was sie dadurch gewinnen? Begeisterte Mitarbeiter und Kunden, die zu Markenbotschaftern werden - die positiven Zahlen ergeben sich dann ganz von allein.« Christine Maurer-Rödig, managerSeminare, 23.11.2017

»Das Buch bietet einen Leitfaden für Geschäftsführer, Top-Manager und Nachwuchs führungskräfte, mit dem sie schnell errechnen können, wie sich ihre Führungsleistung bezahlt macht.«, Karriereführer Hochschulen, 31.10.2016

»Das Buch ist auf den ersten Blick ein Lichtblick in der Zahlenwelt. Auch in straff geführten Unternehmen braucht es ›Menschlichkeit‹. Es ist auf den zweiten Blick eine Erinnerung an Führungskräfte, dass das Thema in allen Betrieben gelebt werden kann.« Prof. Dr. Paul Brandl, socialnet.de, 27.10.2016

»Menschliche Führung verbessert die Bilanz. Glauben Sie nicht? Wer heute noch per Befehl und Gehorsam führt, hat den Wandel der Zeiten verschlafen, sagen die beiden Autoren Stephan Brockhoff, Klaus Panreck.«, Handelsblatt Online, 11.09.2016

»Dieses Buch ist eine wichtige Inspirationsquelle und konkrete Argumentationshilfe für alle Führungskräfte, Firmeninhabern und Manager, die unsere moderne Arbeitswelt gestalten. Es zahlt sich aus.«, Standort38, 09.12.2016

»Man würde sich wünschen, dass [das Buch] für Führungskräfte zur Pflichtlektüre wird.«, Handelsblatt Online, 16.10.2016

»Die Zahlenmenschen unter den Lesern werden begeistert sein, denn es gelingt den Autoren Veränderungen und Umsetzungen von Menschlichkeit in der Unternehmenskultur in Zahlen auszudrücken - sie erhalten einen Leitfaden zur Berechnung des Menschlichkeits-ROI. [...] Das Buch schließt mit seinen Hard Facts eine längst überfällige Argumentations-Lücke in der Diskussion um ein Soft Fact-Thema.«, GOODPlace, 12.12.2016

»Das Buch verbindet Theorie und Praxis auf eindrucksvolle Weise. Es liefert inspirierende Ideen und Argumentationshilfen zu mehr Menschlichkeit im Unternehmen, zeigt aber Managern, Führungskräften und Firmeninhabern, wie sich das auch wirtschaftlich lohnende Ziel umsetzen lässt.«, Management-Journal, 04.10.2016

Stephan Brockhoff (links) und Klaus Panreck sind Steuerberater und Coaches. Sie begleiten Unternehmen bei der Umsetzung eines menschlichen Führungsstils. Sie sind die Organisatoren des Kongresses "Wirtschaft ist Leben" und zertifizierte Prozessberater des Förderprogramms unternehmensWert: Mensch.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.09.2016

Verlag

Campus

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

23,3/16,1/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

08.09.2016

Verlag

Campus

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

23,3/16,1/2,5 cm

Gewicht

528 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-50594-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Menschlichkeit rechnet sich
  • Inhalt

    Was fehlt der Wirtschaft?

    Geleitwort von Hermann Scherer 9

    Einleitung: Müssen wir uns zwischen Menschlichkeit und Rendite entscheiden? 13

    Teil 1: Menschlichkeit im Unternehmen - was bedeutet das?

    Kapitel 1: Menschlichkeit - was wir darunter verstehen 19

    Die Elemente von Menschlichkeit 21

    Kapitel 2: Menschlichkeit im Umgang mit anderen 41

    Stärken stärken 43

    Richtig gute Teamarbeit 47

    Transparenz statt Flurfunk 52

    Konflikte und ihre Lösungen 57

    Best Practice: orderbase consulting GmbH, Münster 67

    Kapitel 3: Menschlichkeit im Unternehmen 73

    Das Organigramm: von destruktiven Machtspielen zur wertschätzenden Unterstützung 76

    Führung neu denken 80

    Kapitel 4: Werte und Sinn im Unternehmen 87

    Leitwerte entwickeln 89

    Was uns alle umtreibt: Bedürfnisse 92

    Konsequenzen konsequent durchsetzen 94

    Der demografische Wandel und seine Bedeutung für Unternehmen 99

    Best Practice: MaibornWolff MenschIT, München 103

    Teil 2: So rechnet sich Menschlichkeit

    Kapitel 5: Zahlen und Fakten 111

    Effizienz statt innerer Kündigung 112

    Engagement statt Krankenstand 115

    Transparenz statt Konflikte 116

    Kreativität statt Angst 117

    Emotionale Verbundenheit statt Personalfluktuation 120

    Ein gutes Image in der Gesellschaft 124

    Sog-Marketing statt Kundenabwanderung 126

    Kapitel 6: Menschlichkeit und der Return on Investment 129

    Fallbeispiel: die ineffiziente Rechnungsabteilung 130

    Kennzahlen für Menschlichkeit 133

    Die Wertschöpfung von Menschlichkeit 143

    Best Practice: VEKA AG, Sendenhorst 163

    Teil 3: Die Umsetzung

    Kapitel 7: Die Menschlichkeitsbilanz - was ist das? 171

    Kapitel 8: Der Ball in Ihrer Spielhälfte: Alles beginnt bei der Geschäftsführung 177

    Was ist Ihnen wichtig? 179

    Was steht uns im Weg? 184

    Hindernisse überwinden 192

    Es ist Ihre Entscheidung! 201

    Best Practice: Josef Beermann GmbH & Co. KG, Hörstel 203

    Kapitel 9: Wie steht es um die Menschlichkeit?

    Von der Kick-off-Veranstaltung bis zur Erfassung des Ist-Zustands 209

    Bevor es richtig losgeht 209

    Erster Schritt: die Entwicklung gemeinsamer Leitwerte 211

    Zweiter Schritt: die Vision des menschlichen Unternehmens 213

    Dritter Schritt: der Ist-Zustand des Unternehmens 214

    Kapitel 10: Vom Ist zum Ziel - menschliche Maßnahmen ableiten und umsetzen 223

    Vierter Schritt: Maßnahmen, Stellschrauben, Wirkungszusammenhänge und Indikatoren 223

    Die wichtigsten Stellschrauben identifizieren 230

    Aussagekräftige Indikatoren festlegen 232

    Auf die Plätze! - Fertig! - Los!! 233

    Best Practice: Sparda Bank, München 235

    Kapitel 11: Sind wir schon da? 241

    Fünfter Schritt: Messen und Auswerten der Ergebnisse 241

    Sechster Schritt: Erstellung der Menschlichkeitsbilanz 242

    Siebter Schritt: Da capo! Kontinuierliches Messen und Anpassen der Maßnahmen 243

    Dem Ziel entgegen! 245

    In die Zukunft hinein! 247

    Herzlichen Dank! 249

    Literatur 251

    Register 255