Der gestohlene Klimt
Insel-Taschenbücher Band 4483

Der gestohlene Klimt

Wie sich Maria Altmann die Goldene Adele zurückholte

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der gestohlene Klimt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Beschreibung

Elisabeth Sandmann erzählt in diesem Buch die Geschichte eines der größten Kunstskandale des 20. Jahrhunderts: Im Jahr 1907 schuf Gustav Klimt in Wien die »Goldene Adele«. Das Porträt von Adele Bloch-Bauer befand sich in Familienbesitz, bis es im Zuge der Enteignung jüdischen Besitzes von den Nazis geraubt wurde. Alle Bemühungen der Erben, es nach Kriegsende zurückzubekommen, scheiterten, ihre Forderungen wurden über Jahrzehnte hinweg von offizieller Seite abgewiesen. Bis sich Maria Altmann, Adeles Nichte, im hohen Alter dazu entschloss, in höchster Instanz den Staat Österreich zu verklagen – und schließlich das fast Undenkbare erreichte: die rechtmäßige Rückgabe der Kunstwerke.
Die Geschichte um die »Goldene Adele« ist die eines beispiellosen Unrechts, das noch lange nach dem Nationalsozialismus fortbestand – aber auch die einer sensationellen Restitution: »Ich habe immer gehofft, dass die Gerechtigkeit ihren Lauf nimmt. Und genau das ist geschehen.« Maria Altmann

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.10.2016

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

141

Maße (L/B/H)

18,8/11,6/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

29.10.2016

Verlag

Insel Verlag

Seitenzahl

141

Maße (L/B/H)

18,8/11,6/1,5 cm

Gewicht

172 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Der gestohlene Klimt. Wie sich Maria Altmann die Goldene Adele zurückholte

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-458-36183-1

Weitere Bände von Insel-Taschenbücher

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kerstin Hahne

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kerstin Hahne

Thalia Bielefeld

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Großartig recherchiert und mit Sachverstand wie Herzblut geschrieben,erzählt Sandmann die Geschichte eines besonderen Gemäldes und seiner erstrittenen Rückkehr. Ebenso wie die gelungene Verfilmung,reißt die Geschichte Maria Altmanns(+Adele Bloch-Bauers) Leser wie Klimt-Fans mit!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Großartig recherchiert und mit Sachverstand wie Herzblut geschrieben,erzählt Sandmann die Geschichte eines besonderen Gemäldes und seiner erstrittenen Rückkehr. Ebenso wie die gelungene Verfilmung,reißt die Geschichte Maria Altmanns(+Adele Bloch-Bauers) Leser wie Klimt-Fans mit!

Kerstin Hahne
  • Kerstin Hahne
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anja Cordes

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anja Cordes

Thalia Neuss - Rheinpark - Center Neuss

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Noch vor wenigen Jahren war die "goldene Adele" von Klimt das Highlight im Wiener Belvedere, bis ein jahrelanger Rechsstreit um den rechtmäßigen Besitz entbrannte. Ein wahrhaft fesselnder Kunstkrimi, der unter die Haut geht, und einen sehr nachdenklich zurück lässt!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Noch vor wenigen Jahren war die "goldene Adele" von Klimt das Highlight im Wiener Belvedere, bis ein jahrelanger Rechsstreit um den rechtmäßigen Besitz entbrannte. Ein wahrhaft fesselnder Kunstkrimi, der unter die Haut geht, und einen sehr nachdenklich zurück lässt!

Anja Cordes
  • Anja Cordes
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der gestohlene Klimt

von Elisabeth Sandmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der gestohlene Klimt