• Wassersarg / Kommissarin Sanders Bd.3
Kommissarin Sanders Band 3

Wassersarg / Kommissarin Sanders Bd.3

Ein Fall für Kommissarin Sanders

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

eBook (ePUB)

9,99 €

Inhalt und Details

Ein spannungsgeladener Kriminalfall inmitten eines eiskalten norddeutschen Winters mit dem Kieler Ermittler-Dreamteam Sanders und von Fehrbach.

An einem klirrend kalten Februartag wird am Nord-Ostsee-Kanal die Leiche eines Mannes aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen finden Kommissarin Lisa Sanders von der Mordkommission Kiel und Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach heraus, dass es sich bei dem Toten um Carsten Hunold handelt, der vor siebzehn Jahren zwei kleine Jungen sexuell missbraucht und ermordet hatte. Ein Fall von Selbstjustiz? Als ein weiterer Mord geschieht, steht die Polizei plötzlich vor neuen Rätseln. Kommissarin Sanders und Staatsanwalt von Fehrbach ermitteln auf Hochtouren, doch der Täter ist ihnen immer einen Schritt voraus.

Ein Kriminalroman mit viel Küsten-Flair - die ideale Urlaubslektüre!

Die Ostsee-Krimis von Angelika Svensson mit Kommissarin Lisa Sanders sind in folgender Reihenfolge erschienen:

Band 1 - Kiellinie

Band 2 - Kielgang

Band 3 - Wassersarg

Band 4 - Küstentod

Band 5 - Küstenzorn

Band 6 - Küstenrache "Ein düsterer Küsenkrimi bei dem man, nicht nur der winterlichen Temperaturen wegen, ins Frösteln gerät."
  • Verkaufsrang

    17030

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.03.2017

  • Verlag Knaur Taschenbuch
  • Seitenzahl

    384

  • Maße (L)

    19/12,6/2,7 cm

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Verkaufsrang

    17030

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    01.03.2017

  • Verlag Knaur Taschenbuch
  • Seitenzahl

    384

  • Maße (L)

    19/12,6/2,7 cm

  • Gewicht

    283 g

  • Auflage

    3. Auflage

  • Reihe Die Lisa-Sanders-Reihe 3
  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-426-51899-1

Weitere Bände von Kommissarin Sanders

Das meinen unsere Kund*innen

4.4/5.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

spannende Fall, sympathische Ermittler, spielt im schönsten Bundesland in Deutschland, S-H

angeliques.leseecke aus Büdelsdorf am 25.11.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*Inhalt* Tiefster Winter in Schleswig-Holstein, es ist kalt und es schneit. Ein Mann wird brutal niedergeschlagen, nach und nach wird sein Körper mit Schnee bedeckt. Das Team um die Kieler Kommissarin Lisa Sanders hat Schwierigkeiten ihn zu identifizieren. Als dann klar wird, dass es sich um den Sexualstraftäter Christian Hunold handelt, geraten die Eltern der Opfer ins Visier der Ermittlungen. Vor 17 Jahren hat Hunold zwei kleine Jungs entführt, missbraucht und getötet. Seit kurzem ist er wieder auf freien Fuß, hat sich einer der Eltern an ihn gerächt? *Meine Meinung* "Wassersarg" von Angelika Svensson ist bereits der dritte Fall mit Kommissarin Lisa Sanders und Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach. Trotz Unkenntnis der Vorbände fiel mir der Einstieg ins Buch sehr leicht. Nach und nach lerne ich dir einzelnen Protagonisten kennen. Kommissarin Lisa Sanders ist mir gleich sympathisch, nur ihre Beziehung zu Lannert verstehe ich nicht. Aus meiner Sicht passen die beiden absolut nicht zusammen. Der neue Kollege Frank Bergmann ergänzt die Truppe ganz gut. Dagegen stänkert Kommissar Uwe Grothmann immer wieder rum, was ihn bei mir kaum Sympathiepunkte einbringt. Und dann ist da noch der Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach, er ist ja auf der einen Seite ganz lieb und nett, aber wie er sich von seiner Barbara einwickeln lässt, gefällt mir gar nicht. Das Knistern, das zwischen Lisa und Thomas herrscht, muss noch größer werden, damit die beiden sich endlich trauen ihre wahren Gefühle zuzulassen. Das Cover ist ein echter Hingucker, da weiß man gleich, dass das Buch an der Küste spielt und die dunklen Wolken vermitteln eine düstere Stimmung, richtig gut!!! Die düstere und dunkle Atmosphäre mit dem kalten Winter und dem Schnee aber auch die wunderschönen Landschaftsbeschreibungen sind der Autorin gut gelungen. Mit dem Thema Kindesmissbrauch ist Angelika Svensson behutsam umgegangen, die beschreibt die Ängste und Nöte der Eltern der Opfer sehr emotional und spürbar. Mir lief es bei einigen Passagen eiskalt den Rücken herunter. Der Schreibstil der Autorin ist spannend und flüssig, ich mochte das Buch kaum aus der Hand legen. Verschiedene Handlungsstränge und unvorhersehbaren Wendungen erhöhen die Spannung ungemein. *Fazit* Diesen spannenden und atmosphärisch gut umgesetzten Krimi kann ich nur jedem empfehlen, besonders aber auch denjenigen die Küstenkrimis lieben. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

5/5

spannende Fall, sympathische Ermittler, spielt im schönsten Bundesland in Deutschland, S-H

angeliques.leseecke aus Büdelsdorf am 25.11.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

*Inhalt* Tiefster Winter in Schleswig-Holstein, es ist kalt und es schneit. Ein Mann wird brutal niedergeschlagen, nach und nach wird sein Körper mit Schnee bedeckt. Das Team um die Kieler Kommissarin Lisa Sanders hat Schwierigkeiten ihn zu identifizieren. Als dann klar wird, dass es sich um den Sexualstraftäter Christian Hunold handelt, geraten die Eltern der Opfer ins Visier der Ermittlungen. Vor 17 Jahren hat Hunold zwei kleine Jungs entführt, missbraucht und getötet. Seit kurzem ist er wieder auf freien Fuß, hat sich einer der Eltern an ihn gerächt? *Meine Meinung* "Wassersarg" von Angelika Svensson ist bereits der dritte Fall mit Kommissarin Lisa Sanders und Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach. Trotz Unkenntnis der Vorbände fiel mir der Einstieg ins Buch sehr leicht. Nach und nach lerne ich dir einzelnen Protagonisten kennen. Kommissarin Lisa Sanders ist mir gleich sympathisch, nur ihre Beziehung zu Lannert verstehe ich nicht. Aus meiner Sicht passen die beiden absolut nicht zusammen. Der neue Kollege Frank Bergmann ergänzt die Truppe ganz gut. Dagegen stänkert Kommissar Uwe Grothmann immer wieder rum, was ihn bei mir kaum Sympathiepunkte einbringt. Und dann ist da noch der Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach, er ist ja auf der einen Seite ganz lieb und nett, aber wie er sich von seiner Barbara einwickeln lässt, gefällt mir gar nicht. Das Knistern, das zwischen Lisa und Thomas herrscht, muss noch größer werden, damit die beiden sich endlich trauen ihre wahren Gefühle zuzulassen. Das Cover ist ein echter Hingucker, da weiß man gleich, dass das Buch an der Küste spielt und die dunklen Wolken vermitteln eine düstere Stimmung, richtig gut!!! Die düstere und dunkle Atmosphäre mit dem kalten Winter und dem Schnee aber auch die wunderschönen Landschaftsbeschreibungen sind der Autorin gut gelungen. Mit dem Thema Kindesmissbrauch ist Angelika Svensson behutsam umgegangen, die beschreibt die Ängste und Nöte der Eltern der Opfer sehr emotional und spürbar. Mir lief es bei einigen Passagen eiskalt den Rücken herunter. Der Schreibstil der Autorin ist spannend und flüssig, ich mochte das Buch kaum aus der Hand legen. Verschiedene Handlungsstränge und unvorhersehbaren Wendungen erhöhen die Spannung ungemein. *Fazit* Diesen spannenden und atmosphärisch gut umgesetzten Krimi kann ich nur jedem empfehlen, besonders aber auch denjenigen die Küstenkrimis lieben. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

5/5

Spannender Krimi von der Küste

Martin Schult aus Borken am 01.04.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Am Rande des Nord-Ostsee-Kanals stößt ein Spaziergänger auf einen grausigen Fund. Eine vermeintliche Schneeverwehung entpuppt sich als übel zugerichtete Leiche eines Mannes. Die hinzugerufene Kommissarin Lisa Sanders und der Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach nehmen die Ermittlungen auf. Aufgrund einer Tätowierung kann der Tote schnell identifiziert werden, es handelt sich um Carsten Hunold, einem verurteilten Sexualstraftäter, der seine Haft bereits abgesessen hat. Schnell führen die Recherchen in die Vergangenheit des Opfers, haben die damals betroffenen Rache geübt? Handelt es sich um einen Fall von Selbstjustiz? Eine spannende Jagd nach dem Täter beginnt... "Wassersarg" ist bereits der dritte Band aus der Reihe um die Kommissarin Lisa Sanders und dem Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach. Die beiden Vorgängerbände sind mir nicht bekannt, dennoch war es überhaupt kein Problem den Einstieg in die Geschichte zu finden. Mit den beiden Hauptprotagonisten hat die Autorin Angelika Svensson zwei interessante und sympathische Charaktere geschaffen. Es macht Spaß ihnen bei ihren Recherchen und dem Umgang miteinander über die Schulter zu schauen. Der Spannungsbogen wird mit dem Prolog direkt aufgebaut und geschickt von der Autorin mit immer wieder neu auftauchenden Details auf hohem Niveau gehalten, um dann in einem für mich doch sehr überraschenden, aber auch völlig nachvollziehbarem Finale zu enden. Der bildreiche und sehr lebendige Schreibstil der Autorin vermittelt eine authentische Atmosphäre für die Küstenregion und lässt sich sehr flüssig lesen. Ich werde mich wohl im Nachgang mit den beiden Vorgängerbänden auseinandersetzen und freue mich schon auf hoffentlich viele Fortsetzungen um die beiden sympathischen Ermittler. Mich konnte "Wassersarg" von Angelika Svensson völlig überzeugen, so dass ich das Buch mit fünf von fünf Sternen bewerte und gerne an Liebhaber spannender Kriminalromane weiterempfehle.

5/5

Spannender Krimi von der Küste

Martin Schult aus Borken am 01.04.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Am Rande des Nord-Ostsee-Kanals stößt ein Spaziergänger auf einen grausigen Fund. Eine vermeintliche Schneeverwehung entpuppt sich als übel zugerichtete Leiche eines Mannes. Die hinzugerufene Kommissarin Lisa Sanders und der Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach nehmen die Ermittlungen auf. Aufgrund einer Tätowierung kann der Tote schnell identifiziert werden, es handelt sich um Carsten Hunold, einem verurteilten Sexualstraftäter, der seine Haft bereits abgesessen hat. Schnell führen die Recherchen in die Vergangenheit des Opfers, haben die damals betroffenen Rache geübt? Handelt es sich um einen Fall von Selbstjustiz? Eine spannende Jagd nach dem Täter beginnt... "Wassersarg" ist bereits der dritte Band aus der Reihe um die Kommissarin Lisa Sanders und dem Oberstaatsanwalt Thomas von Fehrbach. Die beiden Vorgängerbände sind mir nicht bekannt, dennoch war es überhaupt kein Problem den Einstieg in die Geschichte zu finden. Mit den beiden Hauptprotagonisten hat die Autorin Angelika Svensson zwei interessante und sympathische Charaktere geschaffen. Es macht Spaß ihnen bei ihren Recherchen und dem Umgang miteinander über die Schulter zu schauen. Der Spannungsbogen wird mit dem Prolog direkt aufgebaut und geschickt von der Autorin mit immer wieder neu auftauchenden Details auf hohem Niveau gehalten, um dann in einem für mich doch sehr überraschenden, aber auch völlig nachvollziehbarem Finale zu enden. Der bildreiche und sehr lebendige Schreibstil der Autorin vermittelt eine authentische Atmosphäre für die Küstenregion und lässt sich sehr flüssig lesen. Ich werde mich wohl im Nachgang mit den beiden Vorgängerbänden auseinandersetzen und freue mich schon auf hoffentlich viele Fortsetzungen um die beiden sympathischen Ermittler. Mich konnte "Wassersarg" von Angelika Svensson völlig überzeugen, so dass ich das Buch mit fünf von fünf Sternen bewerte und gerne an Liebhaber spannender Kriminalromane weiterempfehle.

Unsere Kund*innen meinen

Wassersarg / Kommissarin Sanders Bd.3

von Angelika Svensson

4.4/5.0

5 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

„Kindermörder auf freiem Fuß“

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Angelika Svensson setzt mit 'Wassersarg' ihre Krimi-Reihe um die toughe Kommissarin Lisa Sanders der Mordkommission Kiel erfolgreich fort. In ihrem dritten Fall muss sie tief in der Vergangenheit graben. Carsten Hunold, Sexualstraftäter und Mörder wird aus der Haft entlassen, eine angeordnete Sicherungsverwahrung hat ein Urteil des EuGH vereitelt. Hunold kehrt nach 17 Jahren Haft in das Haus seiner Mutter zurück. Hier findet er keine Ruhe, wird öffentlich angefeindet. Eines Tages wird seine entstellte Leiche gefunden. Es gibt nicht wirklich jemanden, der um ihn trauert. Hat der Mord an Hunold etwas mit seinen Verbrechen zu tun, wollen sich Eltern oder andere Personen an ihm rächen? Da kämen so einige Personen in Betracht. Die Kommissarin, die gemeinsam mit Staatsanwalt Fehrbach (zwischen den beiden knistert es erneut) ermittelt, scheint auf dem Holzweg zu sein. Kann der Mord ganz andere Gründe haben? Dann gibt es weitere Tote. Hängen sie mit dem Mord an dem Kindermörder zusammen? Der Fall nimmt richtig Fahrt auf. Die Auflösung erscheint ein wenig konstruiert, was aber die Spannung nicht schmälert. Ein solider, spannender Mit-Rate-Krimi, clever konstruiert und schlüssig umgesetzt.
4/5

„Kindermörder auf freiem Fuß“

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Angelika Svensson setzt mit 'Wassersarg' ihre Krimi-Reihe um die toughe Kommissarin Lisa Sanders der Mordkommission Kiel erfolgreich fort. In ihrem dritten Fall muss sie tief in der Vergangenheit graben. Carsten Hunold, Sexualstraftäter und Mörder wird aus der Haft entlassen, eine angeordnete Sicherungsverwahrung hat ein Urteil des EuGH vereitelt. Hunold kehrt nach 17 Jahren Haft in das Haus seiner Mutter zurück. Hier findet er keine Ruhe, wird öffentlich angefeindet. Eines Tages wird seine entstellte Leiche gefunden. Es gibt nicht wirklich jemanden, der um ihn trauert. Hat der Mord an Hunold etwas mit seinen Verbrechen zu tun, wollen sich Eltern oder andere Personen an ihm rächen? Da kämen so einige Personen in Betracht. Die Kommissarin, die gemeinsam mit Staatsanwalt Fehrbach (zwischen den beiden knistert es erneut) ermittelt, scheint auf dem Holzweg zu sein. Kann der Mord ganz andere Gründe haben? Dann gibt es weitere Tote. Hängen sie mit dem Mord an dem Kindermörder zusammen? Der Fall nimmt richtig Fahrt auf. Die Auflösung erscheint ein wenig konstruiert, was aber die Spannung nicht schmälert. Ein solider, spannender Mit-Rate-Krimi, clever konstruiert und schlüssig umgesetzt.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wassersarg / Kommissarin Sanders Bd.3

von Angelika Svensson

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0