• So wie die Hoffnung lebt
  • So wie die Hoffnung lebt

So wie die Hoffnung lebt

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

So wie die Hoffnung lebt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2016

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,6/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

"Die Bandbreite zwischen den härtesten und schönsten Stellen des Buches macht das Lesen zu einem intensiven Erlebnis, das noch lange nachhallt. Und so viel sei zum Ende verraten: Es wird Sie sprachlos zurücklassen." Buchmarkt 20160801

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2016

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,6/3,5 cm

Gewicht

370 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-51905-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

89 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Etwas langatmig

Bewertung am 12.07.2023

Bewertungsnummer: 1978394

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beginnt sehr emotional und man leidet mit den Kindern mit. Die Entwicklung zwischen Katie und Jonah wird sehr gut geschildert, auch ihre Freundschaft mit Milow und der Mutismus. Der zweite Schicksalsschlag, von dem im Klappentext gesprochen wird, ist meinem Gefühl nach zu viel Hollywood. Ich weiß nicht, ich hätte mir da einfach etwas anderes vorgestellt. Auch, wenn die Geschichte in den USA spielt, hat das für mich einfach nicht zur Handlung gepasst. Und auch, was das Ende betrifft, bin ich unzufrieden. Das hätte nicht so enden müssen.  Im Jahr 2015 war die Erzählung sehr zäh und es ging nur sehr schleppend voran. Ich wollte dann nur noch, dass das Buch endlich ein Ende findet. Ich finde das Buch nicht schlecht für zwischendurch, aber ein Highlight ist es nicht, obwohl ich anderes erwartet hätte.
Melden

Etwas langatmig

Bewertung am 12.07.2023
Bewertungsnummer: 1978394
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch beginnt sehr emotional und man leidet mit den Kindern mit. Die Entwicklung zwischen Katie und Jonah wird sehr gut geschildert, auch ihre Freundschaft mit Milow und der Mutismus. Der zweite Schicksalsschlag, von dem im Klappentext gesprochen wird, ist meinem Gefühl nach zu viel Hollywood. Ich weiß nicht, ich hätte mir da einfach etwas anderes vorgestellt. Auch, wenn die Geschichte in den USA spielt, hat das für mich einfach nicht zur Handlung gepasst. Und auch, was das Ende betrifft, bin ich unzufrieden. Das hätte nicht so enden müssen.  Im Jahr 2015 war die Erzählung sehr zäh und es ging nur sehr schleppend voran. Ich wollte dann nur noch, dass das Buch endlich ein Ende findet. Ich finde das Buch nicht schlecht für zwischendurch, aber ein Highlight ist es nicht, obwohl ich anderes erwartet hätte.

Melden

Eine perfekte Mischung aus Romantik, Tiefsinnigkeit und Nervenkitzel!

LaSonrisa am 17.05.2019

Bewertungsnummer: 1212407

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Susanna Ernst gelingt es auf ganz wunderbare Weise ihren Figuren Leben einzuhauchen. Sofort hatte ich tiefes Mitgefühl für Katie, Jonah und die anderen Waisenkinder und mir standen etliche Male die Tränen in den Augen - manchmal aus Trauer, manchmal vor Freude. Der Schreibstil ist wunderbar bildhaft, sehr gefühlsbetont und stellenweise auch wunderbar poetisch. Was man an folgendem Beispiel sehr gut erkennen kann: "Egal, ob die Sonne über uns schien oder kühler Regen auf uns herabfiel - sobald Katie lachte, wurde alles in mir warm und hell, und die Welt um ihr süßes Gesicht verschwamm zu unbedeutendem Hintergrund, als hätte man einen wassergetränkten Pinsel nicht lange genug durch Farbe gerührt." (S. 159). Sehr überrascht hat mich, dass der Roman kein klassischer Liebesroman ist, sondern an einigen Stellen auch ein wahrlicher Krimi, den ich vor lauter Spannung gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Der Roman ist für mich eine perfekte Mischung aus Romantik, Tiefsinnigkeit und Nervenkitzel. Für mich ein absolutes Lesehighlight, das ich jedem der die Mischung aus großen Gefühlen und Spannung liebt, ans Herz legen kann.
Melden

Eine perfekte Mischung aus Romantik, Tiefsinnigkeit und Nervenkitzel!

LaSonrisa am 17.05.2019
Bewertungsnummer: 1212407
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Susanna Ernst gelingt es auf ganz wunderbare Weise ihren Figuren Leben einzuhauchen. Sofort hatte ich tiefes Mitgefühl für Katie, Jonah und die anderen Waisenkinder und mir standen etliche Male die Tränen in den Augen - manchmal aus Trauer, manchmal vor Freude. Der Schreibstil ist wunderbar bildhaft, sehr gefühlsbetont und stellenweise auch wunderbar poetisch. Was man an folgendem Beispiel sehr gut erkennen kann: "Egal, ob die Sonne über uns schien oder kühler Regen auf uns herabfiel - sobald Katie lachte, wurde alles in mir warm und hell, und die Welt um ihr süßes Gesicht verschwamm zu unbedeutendem Hintergrund, als hätte man einen wassergetränkten Pinsel nicht lange genug durch Farbe gerührt." (S. 159). Sehr überrascht hat mich, dass der Roman kein klassischer Liebesroman ist, sondern an einigen Stellen auch ein wahrlicher Krimi, den ich vor lauter Spannung gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. Der Roman ist für mich eine perfekte Mischung aus Romantik, Tiefsinnigkeit und Nervenkitzel. Für mich ein absolutes Lesehighlight, das ich jedem der die Mischung aus großen Gefühlen und Spannung liebt, ans Herz legen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

So wie die Hoffnung lebt

von Susanna Ernst

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von N. Zieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

N. Zieger

Thalia Leipzig – Grimmaische Straße

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Traurig, hoffnungsvoll und bedeutungsvoll. Schwere Schicksalsschläge können Leben verändern und genau das passiert hier. Dieser Roman ist eine Hommage an das Leben.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Traurig, hoffnungsvoll und bedeutungsvoll. Schwere Schicksalsschläge können Leben verändern und genau das passiert hier. Dieser Roman ist eine Hommage an das Leben.

N. Zieger
  • N. Zieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Thalia Zentrale

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein bewegendes Buch über Schwere und Hoffnung im Leben.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein bewegendes Buch über Schwere und Hoffnung im Leben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

So wie die Hoffnung lebt

von Susanna Ernst

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • So wie die Hoffnung lebt
  • So wie die Hoffnung lebt