Tödlicher Besuch

Tödlicher Besuch

2,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

***** Leichtsinn und Lügen mit fatalen Folgen! *****
Es hatte lange gedauert, bis Max Berthold endlich sein Glück gefunden zu haben glaubte. Nach einem abenteuerlichen Leben wurde er zum treu sorgenden Ehemann und Vater, verschrieb sich der Kunst und wollte nicht mehr an seine früheren Jahre als Box-Champion erinnert werden. Doch dann begegnete er einer geheimnisvollen Fremden, und ehe er sich versah, befand er sich in einem Strudel aus Gewalt, Täuschung und Lügen. Und plötzlich zeigte der kultivierte, sensible Max Berthold sein ganz anderes Gesicht.
Als er merkte, dass er in den tödlichen Scheidungskrieg eines prominenten Paars geraten war, war es zu spät. Verzweifelt versuchte er, seine eigene Ehe zu retten.
Aber dabei machte er einen Fehler nach dem anderen, während ein alter Kommissar ihm allmählich auf die Schliche kam.
Der neue Psychothriller von Ben Worthmann, Autor des Erfolgsromans "Die Frau am Tor" sowie von "Nocturno", "Das Grab der Lüge" und "In einer Nacht am Straßenrand".
Außerdem von ihm im Handel: Die Familientrilogie "Etwas ist immer", "Meine Frau, der Osten und ich" und "Leben für Fortgeschrittene"

Ben Worthmann lebt als Journalist und Autor in Berlin. Er schreibt u.a. für Spiegel online und Mare. Sein Roman "Etwas ist immer" ist im Goldmann-Verlag erschienen. Mit dem Thriller "Die Frau am Tor" gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Nein

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    07.06.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    07.06.2016

  • Verlag Neobooks Self-Publishing
  • Seitenzahl

    150 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    661 KB

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783738072563

Das meinen unsere Kund*innen

3.3

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Für meinen Geschmack zu klischeehaft

Bewertung aus Mannheim am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Max ist ein ehemaliger Boxer, der eine Boxhandschuhe schon vor vielen Jahren an die Wand gehängt hat und nun ein seriöses Leben als Maler führt. Zu seinem neuen Leben gehören auch seine Ehefrau und die gemeinsame Tochter. In der Ehe läuft es derzeit nicht so berauschend und Max geht abends auf die Piste, da seine Frau und die gemeinsame Tochter gerade zu Besuch bei der Schwiegermutter sind. Hier lernt er Laura kennen und nimmt sie auch mit zu sich nach Hause. Bis Max merkt, dass dies vielleicht doch nicht das ist, was er will, ist es eigentlich schon zu spät. Max wird vor seiner eigenen Eingangstür zusammen geschlagen und sieht eine tote Frau im Wohnzimmer liegen, Laura. Doch Laura ist nicht wirklich tot. Und auf einmal gibt es noch mehr Tote und die Polizei gibt sich bald bei Max die Klinke in die Hand. Hat er vielleicht beim Boxen doch einen Schlag zu viel abbekommen? Auch wenn ihm der Arzt trotz kleiner Aussetzer versichert, dass dem nicht so ist. Mir hat das Buch nicht wirklich gefallen. Es handelt sich um einen Kurzkrimi und meiner Meinung nach hat dieser einfach zu viel Handlung. Auch ist mir das Buch zu klischeehaft. Ehemaliger Boxer prügelt alles zusammen, was ihm zu nahe kommt. Auch die Personenbeschreibungen waren mir zu schwach. Ich habe keinen Weg in die Geschichte und auch keine Affinität zu den einzelnen Personen gespürt. Ein guter Psychothriller ist für mich leider etwas anderes. Die Story an sich hätte gut werden können. Schade! Deswegen kann ich hier leider auch nur 2 Sterne vergeben!

Für meinen Geschmack zu klischeehaft

Bewertung aus Mannheim am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Max ist ein ehemaliger Boxer, der eine Boxhandschuhe schon vor vielen Jahren an die Wand gehängt hat und nun ein seriöses Leben als Maler führt. Zu seinem neuen Leben gehören auch seine Ehefrau und die gemeinsame Tochter. In der Ehe läuft es derzeit nicht so berauschend und Max geht abends auf die Piste, da seine Frau und die gemeinsame Tochter gerade zu Besuch bei der Schwiegermutter sind. Hier lernt er Laura kennen und nimmt sie auch mit zu sich nach Hause. Bis Max merkt, dass dies vielleicht doch nicht das ist, was er will, ist es eigentlich schon zu spät. Max wird vor seiner eigenen Eingangstür zusammen geschlagen und sieht eine tote Frau im Wohnzimmer liegen, Laura. Doch Laura ist nicht wirklich tot. Und auf einmal gibt es noch mehr Tote und die Polizei gibt sich bald bei Max die Klinke in die Hand. Hat er vielleicht beim Boxen doch einen Schlag zu viel abbekommen? Auch wenn ihm der Arzt trotz kleiner Aussetzer versichert, dass dem nicht so ist. Mir hat das Buch nicht wirklich gefallen. Es handelt sich um einen Kurzkrimi und meiner Meinung nach hat dieser einfach zu viel Handlung. Auch ist mir das Buch zu klischeehaft. Ehemaliger Boxer prügelt alles zusammen, was ihm zu nahe kommt. Auch die Personenbeschreibungen waren mir zu schwach. Ich habe keinen Weg in die Geschichte und auch keine Affinität zu den einzelnen Personen gespürt. Ein guter Psychothriller ist für mich leider etwas anderes. Die Story an sich hätte gut werden können. Schade! Deswegen kann ich hier leider auch nur 2 Sterne vergeben!

Ein guter "schwarzer" Thriller

Bewertung aus Berlin am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Schön, dass es das auch noch gibt: Klassische "schwarze" Thriller wie diesen, die ohne Serienkiller und Unmengen von Leichen auskommen. Mir gefällt vor allem, wie packend, präzise und stilistisch ausgefeilt Ben Worthmann schreibt. Sowohl, wenn er immer wieder in das Innenleben seiner Hauptfigur - eines wirklich interessanten Menschen - hineinleuchtet, als auch bei den Dialogen und Alltagsszenen. Dabei wirkt alles trotz der ungewöhnlichen Handlung lebensecht und nachvollziehbar. Ein spannendes Buch von einem Autor, der für mich eine echte Entdeckung ist und den ich nur weiterempfehlen kann.

Ein guter "schwarzer" Thriller

Bewertung aus Berlin am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Schön, dass es das auch noch gibt: Klassische "schwarze" Thriller wie diesen, die ohne Serienkiller und Unmengen von Leichen auskommen. Mir gefällt vor allem, wie packend, präzise und stilistisch ausgefeilt Ben Worthmann schreibt. Sowohl, wenn er immer wieder in das Innenleben seiner Hauptfigur - eines wirklich interessanten Menschen - hineinleuchtet, als auch bei den Dialogen und Alltagsszenen. Dabei wirkt alles trotz der ungewöhnlichen Handlung lebensecht und nachvollziehbar. Ein spannendes Buch von einem Autor, der für mich eine echte Entdeckung ist und den ich nur weiterempfehlen kann.

Unsere Kund*innen meinen

Tödlicher Besuch

von Ben Worthmann

3.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tödlicher Besuch