Emba - Bittersüße Lüge

Emba - Bittersüße Lüge

Band 1

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Emba - Bittersüße Lüge

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung

Was weißt du über deine Welt?

Die 18-jährige Emba träumt von einem Leben als Runarjägerin. Die bösartigen Wesen bestehen aus purer Energie und sind die Quelle für den Reichtum und den Luxus in Pantreás. Gegen den Willen ihres Vaters und mit viel Glück besteht Emba die harte Aufnahmeprüfung an der Jägerschule. Doch die Zeit der Prüfungen scheint erst gekommen zu sein: Zwischen Intrigen, Machtspielen und tödlichen Gefahren muss sie sich beweisen - und erlebt ihre erste große Liebe. Aber kann sie Fynn wirklich vertrauen? Schon bald erkennt Emba, dass sie weit weniger über ihre Welt weiß als sie zu glauben scheint ...

Emba ist ein packender zweiteiliger YA-Fantasyroman voller Spannung, Gefühl, Temperament und Geheimnissen. Wenn dir fremde Welten gefallen und du gerne tief in Geschichten eintauchst, ist dieses eBook genau das richtige für dich.

Teil 2 der Emba-Reihe ist nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2017 (Shortlist) als bester deutscher Roman.

Carina Zacharias wurde 1993 in Aachen geboren. Sie erzählt und schreibt Geschichten seit ihrer frühesten Kindheit, und Autorin zu werden war schon immer ihr größter Traum. Mit einem Studium der Landschaftsökologie orientierte sie sich allerdings in Richtung ihrer zweiten großen Leidenschaft, dem Umweltschutz. "Emba - Bittersüße Lüge" ist ihr vierter veröffentlichter Roman.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.08.2016

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

02.08.2016

Verlag

Lübbe

Seitenzahl

370 (Printausgabe)

Dateigröße

4617 KB

Auflage

1. Auflage 2016

Sprache

Deutsch

EAN

9783732526864

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Tolle Idee, schwache Umsetzung

Mii's Bücherwelt am 07.02.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt Wie viel weißt du über deine Welt? Der Runar kam langsam auf sie zu. Seine roten Augen fixierten sie. Flüssigkeit tropfte aus seinem hundeähnlichen Maul. Sie war wie paralysiert. Die Netzpistole auf den Runar gerichtet, jedoch unfähig, sich zu bewegen. Dann sprang er los. Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder? Charaktere Emba ist ein sehr behütetes Mädchen. Sie ist im Schutz ihres Vaters aufgewachsen und wurde nur zu Hause unterrichtet. Sie wirkt sehr weltfremd und ist etwas sehr naiv und leichtgläubig. Emba ist sehr fröhlich und ehrgeizig. Außerdem ist sie sehr mutig, aber auch leichtsinnig. Des Weiteren ist Emba sehr impulsiv. Coco ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr tapfer und ehrlich. Außerdem sehr mutig und offen. Coco ist auch sehr verständnisvoll und sehr direkt. Flynn ist ein sehr ehrlicher Junge. Er ist sehr beschützend und auf seine Karriere fixiert. Er hinterfragt wenig und ist auch etwas naiv. Des Weiteren ist er sehr tapfer, mutig und äußerst neugierig. Flynn ist etwas waghalsig und clever. Meine Meinung Das Buch klingt sehr vielversprechend und das Cover ist ein Traum. Leider musste ich beim Lesen feststellen, dass der Schreibstil zwischendurch richtig langweilig ist und ich es deswegen fast abgebrochen hätte. Ich habe aber weitergelesen und wurde dann mit etwas Spannung belohnt. Gegen Ende wurde es wieder sehr langweilig und eintönig. Der Inhalt hat mir gut gefallen. Die Idee dahinter hat mich überzeugt, aber der Aufbau war etwas schwach. Die Sache mit den Jägern und der Schule, der Runaren und der Energie hat mich sehr begeistert. Und dann gab es noch das Übliche. Personen, die einfach zu viel Macht haben und machen können, was sie wollen. Zur Autorin Carina Zacharias wurde am 25. Juni 1993 in Aachen geboren und lebt heute noch dort. Sie geht ins Gymnasium. Bücher sind ihre große Leidenschaft. Sie selbst schreibt Geschichten, seit sie sieben Jahre alt ist. Empfehlung Tolle Idee, äußerst schwache und langweilige Umsetzung. Ich empfehle euch das Buch nur, wenn es euch wirklich, wirklich interessiert.

Tolle Idee, schwache Umsetzung

Mii's Bücherwelt am 07.02.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt Wie viel weißt du über deine Welt? Der Runar kam langsam auf sie zu. Seine roten Augen fixierten sie. Flüssigkeit tropfte aus seinem hundeähnlichen Maul. Sie war wie paralysiert. Die Netzpistole auf den Runar gerichtet, jedoch unfähig, sich zu bewegen. Dann sprang er los. Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder? Charaktere Emba ist ein sehr behütetes Mädchen. Sie ist im Schutz ihres Vaters aufgewachsen und wurde nur zu Hause unterrichtet. Sie wirkt sehr weltfremd und ist etwas sehr naiv und leichtgläubig. Emba ist sehr fröhlich und ehrgeizig. Außerdem ist sie sehr mutig, aber auch leichtsinnig. Des Weiteren ist Emba sehr impulsiv. Coco ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr tapfer und ehrlich. Außerdem sehr mutig und offen. Coco ist auch sehr verständnisvoll und sehr direkt. Flynn ist ein sehr ehrlicher Junge. Er ist sehr beschützend und auf seine Karriere fixiert. Er hinterfragt wenig und ist auch etwas naiv. Des Weiteren ist er sehr tapfer, mutig und äußerst neugierig. Flynn ist etwas waghalsig und clever. Meine Meinung Das Buch klingt sehr vielversprechend und das Cover ist ein Traum. Leider musste ich beim Lesen feststellen, dass der Schreibstil zwischendurch richtig langweilig ist und ich es deswegen fast abgebrochen hätte. Ich habe aber weitergelesen und wurde dann mit etwas Spannung belohnt. Gegen Ende wurde es wieder sehr langweilig und eintönig. Der Inhalt hat mir gut gefallen. Die Idee dahinter hat mich überzeugt, aber der Aufbau war etwas schwach. Die Sache mit den Jägern und der Schule, der Runaren und der Energie hat mich sehr begeistert. Und dann gab es noch das Übliche. Personen, die einfach zu viel Macht haben und machen können, was sie wollen. Zur Autorin Carina Zacharias wurde am 25. Juni 1993 in Aachen geboren und lebt heute noch dort. Sie geht ins Gymnasium. Bücher sind ihre große Leidenschaft. Sie selbst schreibt Geschichten, seit sie sieben Jahre alt ist. Empfehlung Tolle Idee, äußerst schwache und langweilige Umsetzung. Ich empfehle euch das Buch nur, wenn es euch wirklich, wirklich interessiert.

Die Jägerschule

Lerchie am 22.09.2016

Bewertet: eBook (ePUB)

Emba war mit ihrem Aeroboard unterwegs. Und natürlich konnte sie es nicht lassen, unerlaubterweise die Energiestraßen zu verlassen… Am nächsten Tag fuhr sie mit ihrem Vater zu der Jägerschule von Pantreàs, denn sie wollte Runarjä-gerin werden. Runare hatten die Energie, die die Menschen benötigten. Es hatte einige Diskussionen mit ihrem Vater deswegen gegeben, denn der war so gar nicht begeistert davon…. Und doch hatte er sie gehen lassen, denn sie hatten eine Abmachung getroffen…. Es gab einen Eignungstest und eigentlich glaubte sie, sie sei durchgefallen, doch angeblich hatte sie bestanden…. Es gab noch eine sechswöchige – ich möchte sagen Probezeit. In dieser Zeit musste immer derjenige mit den wenigsten Punkten die Schule verlassen. Auch Emba war gefährdet, denn immer wieder wurden ihr Steine in den Weg gelegt…. Schon zu Hause hatte sie immer wieder Albträume gehabt. Diese hatte sie auch in der Schule. Und dann hatte sie plötzlich das Gefühl, jemand würde nach ihr rufen….. Und dann gab es da noch Fynn, der Junge, in den sie sich verliebt hatte…. Warum begab sich Emba immer wieder in Gefahr, erwischt zu werden? Wieso war ihr Vater gegen die Jägerausbildung seiner Tochter? Wie hatte sie es geschafft, ihn umzustimmen? Welche Abma-chung hatte Emba mit ihrem Vater getroffen? Wie konnte es sein, dass Emba bestanden hatte, obwohl sie doch eigentlich durchgefallen war? Wer legte Emba Steine in den Weg? Wieso war sie gefährdet? Wer rief, wie Emba spürte, nach ihr? Und was war mit Fynn? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Dieses Buch ließ sich leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil der Autorin ist unkompliziert, es gab keine Fragen nach dem Sinn mancher Wörter oder gar Sätze. In der Geschichte war ich schnell drin-nen. Auch konnte ich mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. Emba war natürlich von zu Hause – ihr Vater war ja der Chef der Firma, die die Energie lieferte - einiges anders gewohnt. Ich fragte mich, wer ihr die Steine in den Weg legte bzw. wer wollte, dass sie die Schule würde verlassen müssen. Und ich hatte den richtigen Riecher. Mehr davon hier jedoch nicht. Und dann gab es am Ende noch eine Überraschung. Das Buch war ja gleich von Anfang an spannend und die Spannung hielt sich bis zum Ende. Es hat mich gefesselt und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen und ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil. Von mir eine Lese-/Kaufempfehlung und volle Bewertungszahl.

Die Jägerschule

Lerchie am 22.09.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Emba war mit ihrem Aeroboard unterwegs. Und natürlich konnte sie es nicht lassen, unerlaubterweise die Energiestraßen zu verlassen… Am nächsten Tag fuhr sie mit ihrem Vater zu der Jägerschule von Pantreàs, denn sie wollte Runarjä-gerin werden. Runare hatten die Energie, die die Menschen benötigten. Es hatte einige Diskussionen mit ihrem Vater deswegen gegeben, denn der war so gar nicht begeistert davon…. Und doch hatte er sie gehen lassen, denn sie hatten eine Abmachung getroffen…. Es gab einen Eignungstest und eigentlich glaubte sie, sie sei durchgefallen, doch angeblich hatte sie bestanden…. Es gab noch eine sechswöchige – ich möchte sagen Probezeit. In dieser Zeit musste immer derjenige mit den wenigsten Punkten die Schule verlassen. Auch Emba war gefährdet, denn immer wieder wurden ihr Steine in den Weg gelegt…. Schon zu Hause hatte sie immer wieder Albträume gehabt. Diese hatte sie auch in der Schule. Und dann hatte sie plötzlich das Gefühl, jemand würde nach ihr rufen….. Und dann gab es da noch Fynn, der Junge, in den sie sich verliebt hatte…. Warum begab sich Emba immer wieder in Gefahr, erwischt zu werden? Wieso war ihr Vater gegen die Jägerausbildung seiner Tochter? Wie hatte sie es geschafft, ihn umzustimmen? Welche Abma-chung hatte Emba mit ihrem Vater getroffen? Wie konnte es sein, dass Emba bestanden hatte, obwohl sie doch eigentlich durchgefallen war? Wer legte Emba Steine in den Weg? Wieso war sie gefährdet? Wer rief, wie Emba spürte, nach ihr? Und was war mit Fynn? Alle diese Fragen – und noch viel mehr – beantwortet dieses Buch. Meine Meinung Dieses Buch ließ sich leicht und flüssig lesen. Der Schreibstil der Autorin ist unkompliziert, es gab keine Fragen nach dem Sinn mancher Wörter oder gar Sätze. In der Geschichte war ich schnell drin-nen. Auch konnte ich mich in die Protagonisten gut hineinversetzen. Emba war natürlich von zu Hause – ihr Vater war ja der Chef der Firma, die die Energie lieferte - einiges anders gewohnt. Ich fragte mich, wer ihr die Steine in den Weg legte bzw. wer wollte, dass sie die Schule würde verlassen müssen. Und ich hatte den richtigen Riecher. Mehr davon hier jedoch nicht. Und dann gab es am Ende noch eine Überraschung. Das Buch war ja gleich von Anfang an spannend und die Spannung hielt sich bis zum Ende. Es hat mich gefesselt und ich habe es in einem Rutsch gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen und ich bin sehr gespannt auf den zweiten Teil. Von mir eine Lese-/Kaufempfehlung und volle Bewertungszahl.

Unsere Kund*innen meinen

Emba - Bittersüße Lüge

von Carina Zacharias

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Emba - Bittersüße Lüge