Von Köln nach Ballinlough

Inhaltsverzeichnis

Ein Wort vorweg
Die Siedlung Neurath
Mutter und Vater, Oma und Opa
Spiele mit Knuutse und Staniolstreifen
Der Neurather Bunker
Privatevakuierung nach Hindenburg, Oberschlesien
Wieder in Köln
Schule Honschaftstraße
Evakuierung nach Sachsen-Anhalt
Vater wird vermisst
Zschornewitz
Die Amerikaner kommen
Die Russen sind da
Zo Foß noh Kölle
500 Kilometer bis Köln
Neurath in den Nachkriegsmonaten
Irland?
Operation Shamrock
Kurs Irland
Céad mile fáilte - tausendfach Willkommen!
Castlebellingham
Glencree
Bei den Cunninghams in Inchicore, Dublin
Zur Hölle nach Mayo?
Welcome to Mayo, welcome to the Nally family!
Meine irische Farm
Mein Freund Jack
The Blizzard
Tawny Lake
Facefield National School
Alltag in Ballinlough
Die heilige Kartoffel
Ein Tag im Torfmoor
Heuernte in Ballinlough
Nach Murneen und nach Belcarra
Abenteuer Fair Day
Meine irische Granny
Ein Sportfest mit Folgen
Berührung mit irischer Politik
Wildkaninchen und Lämmerschwänze
Post vom Roten Kreuz
Abschied
Heimkehr nach Köln
Die Geschichte des Umschlagfotos

Von Köln nach Ballinlough

Eine deutsch-irische Nachkriegs-Kindheit

Buch (Taschenbuch)

12,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,80 €

Von Köln nach Ballinlough

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,80 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Nahezu über Nacht gelangte der neunjährige Kölner Herbert Remmel aus seiner total zerbombten und hungernden Heimatstadt in das von Neonlichtern glitzernde Dublin mit seinen überquellenden Geschäften, seinen unzerstörten Häusern und seinem prallem Leben. Das Irische Rote Kreuz hatte 1946 die Kinderhilfsaktion „Operation Shamrock“ ins Leben gerufen, in deren Ergebnis der junge Kölner das Glück hatte, von einer Dubliner Familie für kurze Zeit aufgenommen zu werden, während der er die irische Hauptstadt nahezu wie seine Hosentasche kennenlernte. Zwei Jahre jedoch verbrachte er auf einer kleinen Farm im Westen der Insel fernab von städtischer Zivilisation ohne elektrischen Strom und fließendes Wasser. Hier wurde er als German boy schnell integriert, ging zur Schule, spielte Irish football, kutschierte mit Pferd und Esel, ging mit seinem Farmer ins Moor Torf stechen, half bei der Heu- und Kartoffelernte und war zum Fair Day auf dem Viehmarkt. Kurzum: er war so sehr in dieses kleine Milieu irischer Bauern integriert, dass ein Wissenschaftler der Universiät Cork seinem Essay über diesen Deutschen den Titel „The half-Irish Herbert Remmel“ gab.
Über seine irische Biografie hat der Autor 2006 ein Büchlein geschrieben, das hier, zum 70. Jahrestag der Operation Shamrock, in der zweiten Auflage erscheint. 2009 war das ins Englische übersetzte Buch in Irland ein großer Erfolg. Die „IrishTimes“ schrieb: „Das Buch ist ein so wertvoller Schatz von Details des ländlichen irischen Lebens, dass man sich wünschte, mehr Deutsche kämen zu uns, um über uns zu schreiben.“
Dem irischen Teil seiner Biographie vorausgesetzt hat der Autor seine Kindheit im Kriege bis zu dessen Ende, das er in der Evakuierung in Sachsen-Anhalt erlebte.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.08.2016

Verlag

EDITION digital

Seitenzahl

123

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

08.08.2016

Verlag

EDITION digital

Seitenzahl

123

Maße (L/B/H)

20,8/14,8/1 cm

Gewicht

221 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-95655-706-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Von Köln nach Ballinlough
  • Ein Wort vorweg
    Die Siedlung Neurath
    Mutter und Vater, Oma und Opa
    Spiele mit Knuutse und Staniolstreifen
    Der Neurather Bunker
    Privatevakuierung nach Hindenburg, Oberschlesien
    Wieder in Köln
    Schule Honschaftstraße
    Evakuierung nach Sachsen-Anhalt
    Vater wird vermisst
    Zschornewitz
    Die Amerikaner kommen
    Die Russen sind da
    Zo Foß noh Kölle
    500 Kilometer bis Köln
    Neurath in den Nachkriegsmonaten
    Irland?
    Operation Shamrock
    Kurs Irland
    Céad mile fáilte - tausendfach Willkommen!
    Castlebellingham
    Glencree
    Bei den Cunninghams in Inchicore, Dublin
    Zur Hölle nach Mayo?
    Welcome to Mayo, welcome to the Nally family!
    Meine irische Farm
    Mein Freund Jack
    The Blizzard
    Tawny Lake
    Facefield National School
    Alltag in Ballinlough
    Die heilige Kartoffel
    Ein Tag im Torfmoor
    Heuernte in Ballinlough
    Nach Murneen und nach Belcarra
    Abenteuer Fair Day
    Meine irische Granny
    Ein Sportfest mit Folgen
    Berührung mit irischer Politik
    Wildkaninchen und Lämmerschwänze
    Post vom Roten Kreuz
    Abschied
    Heimkehr nach Köln
    Die Geschichte des Umschlagfotos