Nesthäkchen im Kinderheim

Nesthäkchen im Kinderheim

Buch (Taschenbuch)

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nesthäkchen im Kinderheim

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,80 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 6,99 €
eBook

eBook

ab 0,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 11,95 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2016

Verlag

Jazzybee Verlag

Seitenzahl

176

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.09.2016

Verlag

Jazzybee Verlag

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,3 cm

Gewicht

264 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8496-8275-0

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Klassiker im neuen Gewand - Absolute Hörempfehlung

Melanie Enns aus L. am 30.05.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

"Nesthäkchen und ihre Puppen" ist ein weiteres Hörbuch der Nostalgiereihe des cbj audio Verlages, welches mir sehr zugesagt hat. Ein wunderbarer Klassiker, dessen Geschichte im Original um einiges länger erzählt ist, als hier im Hörbuch präsentiert. Es ist nur ein kleiner Auszug, der aber gut gewählt wurde. Annemarie Braun ist definitiv ein Nesthäkchen und wird verwöhnt und geliebt. Sie kommt aus gutem Haus, was schon anhand der Beschäftigten im Hause Braun zu bemerken ist. Sie hat ihren eigenen Kopf und stellt gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Klaus einigen Unsinn an, wobei dieser oftmals der Anstifter ist und Annemarie noch zu jung, um den Ernst hinter manchem Bubenstreich zu erkennen. Es ist ein sehr behütetes Zuhause und zeigt zudem auf, das die Story in Berlin Anfang des 19. Jahrhunderts erzählt wird, also definitiv nostalgisch und auch erzieherisch nicht immer aktuell, dennoch eine Erzählung, die absolut hörenswert war. Annemarie ist durch ihre kindliche Unschuld mitunter sehr amüsant und unterhaltsam, wobei es auch Dinge gab, da hätte ich am liebsten die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, da ich auch die Mutter des Kindes nicht immer begreifen konnte. Manches Verhalten war mir dann doch nicht geheuer. Eine Begebenheit möchte ich kurz erläutern, da ich sie mir wirklich nah gegangen ist, da ich ähnliches in meiner eigenen Kindheit erlebt habe. Frau Braun reagiert auf die neue Frisur ihres Kindes mit Liebesentzug und erst der Vater kann die Wogen glätten, etwas, was ihn mir sehr sympathisch macht. Ansonsten ist Vater Braun eher abwesend durch seine Arztpraxis, die sich im selben Haus wie die Wohnung der Familie befindet. Er wäre also nah dran an seinen Kindern und seiner Ehefrau, arbeitet aber sehr viel und daher ist er eher ein Nebencharakter, ebenso wie Annemaries älterer Bruder Hans. Es herrscht Leben im Hause Braun und den Unfug, den Klaus und Annemarie anstellen, würde von mir tatsächlich nur belächelt werden. Einzig die Tatsache, als sich Annemarie vom Grundstück entfernt, um dem Leierkastenmann zu folgen, hätte mich zur Verzweiflung vor Angst und Sorge getrieben. Annemarie ist ein kleines Mädchen, welches sich sehr bemüht immer brav zu sein, um ihren Eltern zu gefallen, was ihr nicht immer leicht fällt. Sie redet und spielt sehr viel mit ihren Puppen und ist diesen meistens eine sehr gute Puppenmutter. Der Titel des Hörbuchs ist sehr gut gewählt, da Annemaries Puppen sehr viel Raum einnehmen.

Klassiker im neuen Gewand - Absolute Hörempfehlung

Melanie Enns aus L. am 30.05.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

"Nesthäkchen und ihre Puppen" ist ein weiteres Hörbuch der Nostalgiereihe des cbj audio Verlages, welches mir sehr zugesagt hat. Ein wunderbarer Klassiker, dessen Geschichte im Original um einiges länger erzählt ist, als hier im Hörbuch präsentiert. Es ist nur ein kleiner Auszug, der aber gut gewählt wurde. Annemarie Braun ist definitiv ein Nesthäkchen und wird verwöhnt und geliebt. Sie kommt aus gutem Haus, was schon anhand der Beschäftigten im Hause Braun zu bemerken ist. Sie hat ihren eigenen Kopf und stellt gemeinsam mit ihrem älteren Bruder Klaus einigen Unsinn an, wobei dieser oftmals der Anstifter ist und Annemarie noch zu jung, um den Ernst hinter manchem Bubenstreich zu erkennen. Es ist ein sehr behütetes Zuhause und zeigt zudem auf, das die Story in Berlin Anfang des 19. Jahrhunderts erzählt wird, also definitiv nostalgisch und auch erzieherisch nicht immer aktuell, dennoch eine Erzählung, die absolut hörenswert war. Annemarie ist durch ihre kindliche Unschuld mitunter sehr amüsant und unterhaltsam, wobei es auch Dinge gab, da hätte ich am liebsten die Hände über dem Kopf zusammengeschlagen, da ich auch die Mutter des Kindes nicht immer begreifen konnte. Manches Verhalten war mir dann doch nicht geheuer. Eine Begebenheit möchte ich kurz erläutern, da ich sie mir wirklich nah gegangen ist, da ich ähnliches in meiner eigenen Kindheit erlebt habe. Frau Braun reagiert auf die neue Frisur ihres Kindes mit Liebesentzug und erst der Vater kann die Wogen glätten, etwas, was ihn mir sehr sympathisch macht. Ansonsten ist Vater Braun eher abwesend durch seine Arztpraxis, die sich im selben Haus wie die Wohnung der Familie befindet. Er wäre also nah dran an seinen Kindern und seiner Ehefrau, arbeitet aber sehr viel und daher ist er eher ein Nebencharakter, ebenso wie Annemaries älterer Bruder Hans. Es herrscht Leben im Hause Braun und den Unfug, den Klaus und Annemarie anstellen, würde von mir tatsächlich nur belächelt werden. Einzig die Tatsache, als sich Annemarie vom Grundstück entfernt, um dem Leierkastenmann zu folgen, hätte mich zur Verzweiflung vor Angst und Sorge getrieben. Annemarie ist ein kleines Mädchen, welches sich sehr bemüht immer brav zu sein, um ihren Eltern zu gefallen, was ihr nicht immer leicht fällt. Sie redet und spielt sehr viel mit ihren Puppen und ist diesen meistens eine sehr gute Puppenmutter. Der Titel des Hörbuchs ist sehr gut gewählt, da Annemaries Puppen sehr viel Raum einnehmen.

Unsere Kund*innen meinen

Nesthäkchen und ihre Puppen

von Else Ury

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nesthäkchen im Kinderheim