Emba - Bittersüße Lüge

Emba - Bittersüße Lüge

Band 1

Buch (Taschenbuch)

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Emba - Bittersüße Lüge

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,90 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Beschreibung


Wie viel weißt du über deine Welt?

Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder?

Emba ist ein packender zweiteiliger YA-Fantasyroman voller Spannung, Gefühl und Geheimnisse. Wenn du gerne tief in Geschichten aus fremden Welten eintauchst, ist dieses Buch genau das Richtige für dich!

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2016

Verlag

Bastei Lübbe

Seitenzahl

463

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2016

Verlag

Bastei Lübbe

Seitenzahl

463

Maße (L/B/H)

18,6/12,5/1,8 cm

Gewicht

335 g

Auflage

1. Auflage 2016

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7413-0017-2

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

begeistert von der ersten bis zur letzten Seite

Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 05.02.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Emba - Bittersüße Lüge" ist der geheimnisvolle und mitreißende Beginn der Dilogie. Emba lebt in einer Welt, in der es bösartige Wesen, die sogenannten Runare gibt. Diese bestehen aus Energie und müssen gefangen werden, um die Menschheit zu schützen und um sie mit Energie zu versorgen. Der größte Traum der 18-Jährigen ist es, an der Jägerschule von Pantreás aufgenommen und eine Runarjägerin zu werden. Doch seit sie auch nur einen Fuß in die Schule gesetzt hat, scheint ihr das Glück nicht wohlgesonnen. Die Aufnahmeprüfung schafft sie nur mit Ach und Krach und auch in den Unterrichtsstunden läuft nicht alles nach Plan. Ihr passieren lebensgefährliche Unfälle und jemand scheint sie und ihre Aufgaben zu manipulieren. Wer steckt dahinter? Und warum? Und wieso ist Emba so bekannt, obwohl ihr Vater sie zum Schutz doch immer aus der Presse ferngehalten hat? Das Cover zeigt die Hauptprotagonistin Emba mit geschlossenen Augen. Sie sieht aus, als würde sie sich sicher, geborgen fühlen und als würde sie schlafen. Sie wirkt, als hätte sie Vertrauen in die Welt, in der sie lebt. Der Hintergrund und der Titel sind hauptsächlich in Blau- und Pinktönen gehalten und verleihen dem Cover etwas wirklich magisches. Emba führt ein sorgloses Leben und besitzt alles, was man zum Leben benötigt. Sie ist gut behütet aufgewachsen und lebt im Luxus. Emba bricht gerne mal die Regeln, um Spaß zu haben. Als sie auf die Jägerschule kommt, ändert sich ihr Leben komplett für sie. Alles ist komplett neu und gefährlich. Sie muss sich erst einmal einleben, doch je länger sie die Schule besucht, umso mehr gewöhnt sie sich daran, auch wenn sie nicht mehr so einen Luxus hat, wie zu Hause. Emba ist sympathisch, setzt sich für andere ein, auch wenn sie sich damit gerne eine Menge Ärger einhandelt. Manchmal ist sie sehr impulsiv und fühlt sich schnell auf den Schlips getreten. Elias ist ein sehr fürsorglicher Vater. Er kümmert sich rührend um seine Tochter und versucht, ihr jeden Wunsch zu erfüllen. Auch wenn er nicht so ganz begeistert ist, dass Emba auf die Jägerschule will, so unterstützt er sie trotzdem, wo er nur kann. Coco finde ich echt total niedlich. Sie ist eine tolle Freundin und meistert gemeinsam den Alltag mit Emba an der Schule. Coco baut sie immer wieder auf, wenn es gerade mal nicht so gut läuft, und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. "Emba - Bittersüße Lüge" ist eine wirklich tolle Geschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert hat. Ich konnte in eine völlig neue, tolle Welt eintauchen. Eine Welt, in der es viele Geheimnisse gibt. Eine Welt, die nach und nach immer mehr von sich preisgibt. Eine Welt, die einen mitreißt und in neue Gegenden entführt.

begeistert von der ersten bis zur letzten Seite

Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 05.02.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Emba - Bittersüße Lüge" ist der geheimnisvolle und mitreißende Beginn der Dilogie. Emba lebt in einer Welt, in der es bösartige Wesen, die sogenannten Runare gibt. Diese bestehen aus Energie und müssen gefangen werden, um die Menschheit zu schützen und um sie mit Energie zu versorgen. Der größte Traum der 18-Jährigen ist es, an der Jägerschule von Pantreás aufgenommen und eine Runarjägerin zu werden. Doch seit sie auch nur einen Fuß in die Schule gesetzt hat, scheint ihr das Glück nicht wohlgesonnen. Die Aufnahmeprüfung schafft sie nur mit Ach und Krach und auch in den Unterrichtsstunden läuft nicht alles nach Plan. Ihr passieren lebensgefährliche Unfälle und jemand scheint sie und ihre Aufgaben zu manipulieren. Wer steckt dahinter? Und warum? Und wieso ist Emba so bekannt, obwohl ihr Vater sie zum Schutz doch immer aus der Presse ferngehalten hat? Das Cover zeigt die Hauptprotagonistin Emba mit geschlossenen Augen. Sie sieht aus, als würde sie sich sicher, geborgen fühlen und als würde sie schlafen. Sie wirkt, als hätte sie Vertrauen in die Welt, in der sie lebt. Der Hintergrund und der Titel sind hauptsächlich in Blau- und Pinktönen gehalten und verleihen dem Cover etwas wirklich magisches. Emba führt ein sorgloses Leben und besitzt alles, was man zum Leben benötigt. Sie ist gut behütet aufgewachsen und lebt im Luxus. Emba bricht gerne mal die Regeln, um Spaß zu haben. Als sie auf die Jägerschule kommt, ändert sich ihr Leben komplett für sie. Alles ist komplett neu und gefährlich. Sie muss sich erst einmal einleben, doch je länger sie die Schule besucht, umso mehr gewöhnt sie sich daran, auch wenn sie nicht mehr so einen Luxus hat, wie zu Hause. Emba ist sympathisch, setzt sich für andere ein, auch wenn sie sich damit gerne eine Menge Ärger einhandelt. Manchmal ist sie sehr impulsiv und fühlt sich schnell auf den Schlips getreten. Elias ist ein sehr fürsorglicher Vater. Er kümmert sich rührend um seine Tochter und versucht, ihr jeden Wunsch zu erfüllen. Auch wenn er nicht so ganz begeistert ist, dass Emba auf die Jägerschule will, so unterstützt er sie trotzdem, wo er nur kann. Coco finde ich echt total niedlich. Sie ist eine tolle Freundin und meistert gemeinsam den Alltag mit Emba an der Schule. Coco baut sie immer wieder auf, wenn es gerade mal nicht so gut läuft, und steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. "Emba - Bittersüße Lüge" ist eine wirklich tolle Geschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert hat. Ich konnte in eine völlig neue, tolle Welt eintauchen. Eine Welt, in der es viele Geheimnisse gibt. Eine Welt, die nach und nach immer mehr von sich preisgibt. Eine Welt, die einen mitreißt und in neue Gegenden entführt.

Tolle Idee, schwache Umsetzung

Mii's Bücherwelt am 07.02.2017

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt Wie viel weißt du über deine Welt? Der Runar kam langsam auf sie zu. Seine roten Augen fixierten sie. Flüssigkeit tropfte aus seinem hundeähnlichen Maul. Sie war wie paralysiert. Die Netzpistole auf den Runar gerichtet, jedoch unfähig, sich zu bewegen. Dann sprang er los. Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder? Charaktere Emba ist ein sehr behütetes Mädchen. Sie ist im Schutz ihres Vaters aufgewachsen und wurde nur zu Hause unterrichtet. Sie wirkt sehr weltfremd und ist etwas sehr naiv und leichtgläubig. Emba ist sehr fröhlich und ehrgeizig. Außerdem ist sie sehr mutig, aber auch leichtsinnig. Des Weiteren ist Emba sehr impulsiv. Coco ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr tapfer und ehrlich. Außerdem sehr mutig und offen. Coco ist auch sehr verständnisvoll und sehr direkt. Flynn ist ein sehr ehrlicher Junge. Er ist sehr beschützend und auf seine Karriere fixiert. Er hinterfragt wenig und ist auch etwas naiv. Des Weiteren ist er sehr tapfer, mutig und äußerst neugierig. Flynn ist etwas waghalsig und clever. Meine Meinung Das Buch klingt sehr vielversprechend und das Cover ist ein Traum. Leider musste ich beim Lesen feststellen, dass der Schreibstil zwischendurch richtig langweilig ist und ich es deswegen fast abgebrochen hätte. Ich habe aber weitergelesen und wurde dann mit etwas Spannung belohnt. Gegen Ende wurde es wieder sehr langweilig und eintönig. Der Inhalt hat mir gut gefallen. Die Idee dahinter hat mich überzeugt, aber der Aufbau war etwas schwach. Die Sache mit den Jägern und der Schule, der Runaren und der Energie hat mich sehr begeistert. Und dann gab es noch das Übliche. Personen, die einfach zu viel Macht haben und machen können, was sie wollen. Zur Autorin Carina Zacharias wurde am 25. Juni 1993 in Aachen geboren und lebt heute noch dort. Sie geht ins Gymnasium. Bücher sind ihre große Leidenschaft. Sie selbst schreibt Geschichten, seit sie sieben Jahre alt ist. Empfehlung Tolle Idee, äußerst schwache und langweilige Umsetzung. Ich empfehle euch das Buch nur, wenn es euch wirklich, wirklich interessiert.

Tolle Idee, schwache Umsetzung

Mii's Bücherwelt am 07.02.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt Wie viel weißt du über deine Welt? Der Runar kam langsam auf sie zu. Seine roten Augen fixierten sie. Flüssigkeit tropfte aus seinem hundeähnlichen Maul. Sie war wie paralysiert. Die Netzpistole auf den Runar gerichtet, jedoch unfähig, sich zu bewegen. Dann sprang er los. Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder? Charaktere Emba ist ein sehr behütetes Mädchen. Sie ist im Schutz ihres Vaters aufgewachsen und wurde nur zu Hause unterrichtet. Sie wirkt sehr weltfremd und ist etwas sehr naiv und leichtgläubig. Emba ist sehr fröhlich und ehrgeizig. Außerdem ist sie sehr mutig, aber auch leichtsinnig. Des Weiteren ist Emba sehr impulsiv. Coco ist ein sehr liebevolles und fürsorgliches Mädchen. Sie ist sehr tapfer und ehrlich. Außerdem sehr mutig und offen. Coco ist auch sehr verständnisvoll und sehr direkt. Flynn ist ein sehr ehrlicher Junge. Er ist sehr beschützend und auf seine Karriere fixiert. Er hinterfragt wenig und ist auch etwas naiv. Des Weiteren ist er sehr tapfer, mutig und äußerst neugierig. Flynn ist etwas waghalsig und clever. Meine Meinung Das Buch klingt sehr vielversprechend und das Cover ist ein Traum. Leider musste ich beim Lesen feststellen, dass der Schreibstil zwischendurch richtig langweilig ist und ich es deswegen fast abgebrochen hätte. Ich habe aber weitergelesen und wurde dann mit etwas Spannung belohnt. Gegen Ende wurde es wieder sehr langweilig und eintönig. Der Inhalt hat mir gut gefallen. Die Idee dahinter hat mich überzeugt, aber der Aufbau war etwas schwach. Die Sache mit den Jägern und der Schule, der Runaren und der Energie hat mich sehr begeistert. Und dann gab es noch das Übliche. Personen, die einfach zu viel Macht haben und machen können, was sie wollen. Zur Autorin Carina Zacharias wurde am 25. Juni 1993 in Aachen geboren und lebt heute noch dort. Sie geht ins Gymnasium. Bücher sind ihre große Leidenschaft. Sie selbst schreibt Geschichten, seit sie sieben Jahre alt ist. Empfehlung Tolle Idee, äußerst schwache und langweilige Umsetzung. Ich empfehle euch das Buch nur, wenn es euch wirklich, wirklich interessiert.

Unsere Kund*innen meinen

Emba - Bittersüße Lüge

von Carina Zacharias

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Emba - Bittersüße Lüge