Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!
Big Rock Band 1

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

Roman. Deutsche Erstausgabe

9,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte …

Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt - doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel …

"Spencer ist der perfekte Alpha-Held , mit tonnenweise Charme. Ich habe lange nicht mehr so viel Spaß mit einem Roman gehabt. Bei jeder Seite musste ich grinsen."
USA Today-Bestsellerautorin CD Reiss

"Verdammt noch mal, ich liebe es! Mal musste ich lachen, dann mir wieder Luft zufächeln. Spencer ist superheiß." New York Times-Bestsellerautorin Sawyer Bennett

"So viel Spaß, so viel Sex und eine wunderbar arrogante männliche Erzählperspektive. Ihr werdet Wachs in Spencers geschickten Händen sein." The Rock Stars Of Romance

"Unglaublich sexy. Ein absoluter Buchgasmus! Eines der besten Bücher des
Jahres!" USA Today-Bestsellerautorin Adriana Locke."

Details

  • Verkaufsrang

    38413

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    10.07.2017

  • Verlag MIRA Taschenbuch
  • Seitenzahl

    304

  • Maße (L/B/H)

    18,5/12,3/3 cm

Beschreibung

Details

  • Verkaufsrang

    38413

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    10.07.2017

  • Verlag MIRA Taschenbuch
  • Seitenzahl

    304

  • Maße (L/B/H)

    18,5/12,3/3 cm

  • Gewicht

    258 g

  • Auflage

    1

  • Originaltitel Big Rock
  • Übersetzer

    Ira Severin

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-95649-686-8

Weitere Bände von Big Rock

Das meinen unsere Kund*innen

4.5/5.0

25 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

5/5

Wenn aus Freundschaft Liebe wird

seras_buchwelt/Sera2007 aus Bochum am 12.11.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe von Lauren Blakely bereits andere Bücher gelesen und hatte mich irgendwann entschieden aus dieser Reihe alle Bücher zu lesen, da die anderen Bücher mir auch extrem gut gefallen haben. Die Bücher haben eine sehr schöne Länge um diese mal zwischendurch zu lesen. Das Cover hat mir auch gut gefallen und wenn man erfährt, dass die Familie von Spencer etwas mit Schmuck zutun hat, macht auch der Ring sehr viel Sinn. Ich fande es sehr ansprechend und die Farbgebung gefällt mir sehr gut. Der Klappentext hat mich auch direkt angesprochen. Ich finde es gut, dass die Geschichte meistens aus der Sicht von Spencer geschrieben ist. Meistens lese ich Bücher, die aus der Perspektive des weiblichen Charakters geschrieben ist. Deshalb war es eine gelungene Abwechslung, dass es mal aus der männlichen Sicht geschrieben wurde. Die Geschichte fand ich wirklich wirklich toll. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen. Ich fand es toll wie loyal Charlotte gegenüber ihrem besten Freund war. Sowas nennt man wahre Freundschaft. Irgendwie war aber sofort klar, dass sowas auf Dauer nicht gut gehen kann. Um so schöner fand ich es, dass Spencer selbst gemerkt hat, dass er wahre Gefühle entwickelt. Am meisten hat mich aber diese innige Freundschaft zwischen Spencer und Charlotte fasziniert. Dass sie noch nicht ehr darauf gekommen sind, dass sie mehr für einander empfinden könnten, kann ich mir gar nicht vorstellen. Aber wie sagt man so schön... tausendmal berührt.... tausendmal ist nichts passiert. Ich kann euch das Buch nur empfehlen. Es ist richtig toll. Es hat ein bisschen Spannung dabei. Kaum richtiges Drama. Ich liebe das Buch.

5/5

Wenn aus Freundschaft Liebe wird

seras_buchwelt/Sera2007 aus Bochum am 12.11.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe von Lauren Blakely bereits andere Bücher gelesen und hatte mich irgendwann entschieden aus dieser Reihe alle Bücher zu lesen, da die anderen Bücher mir auch extrem gut gefallen haben. Die Bücher haben eine sehr schöne Länge um diese mal zwischendurch zu lesen. Das Cover hat mir auch gut gefallen und wenn man erfährt, dass die Familie von Spencer etwas mit Schmuck zutun hat, macht auch der Ring sehr viel Sinn. Ich fande es sehr ansprechend und die Farbgebung gefällt mir sehr gut. Der Klappentext hat mich auch direkt angesprochen. Ich finde es gut, dass die Geschichte meistens aus der Sicht von Spencer geschrieben ist. Meistens lese ich Bücher, die aus der Perspektive des weiblichen Charakters geschrieben ist. Deshalb war es eine gelungene Abwechslung, dass es mal aus der männlichen Sicht geschrieben wurde. Die Geschichte fand ich wirklich wirklich toll. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetzen. Ich fand es toll wie loyal Charlotte gegenüber ihrem besten Freund war. Sowas nennt man wahre Freundschaft. Irgendwie war aber sofort klar, dass sowas auf Dauer nicht gut gehen kann. Um so schöner fand ich es, dass Spencer selbst gemerkt hat, dass er wahre Gefühle entwickelt. Am meisten hat mich aber diese innige Freundschaft zwischen Spencer und Charlotte fasziniert. Dass sie noch nicht ehr darauf gekommen sind, dass sie mehr für einander empfinden könnten, kann ich mir gar nicht vorstellen. Aber wie sagt man so schön... tausendmal berührt.... tausendmal ist nichts passiert. Ich kann euch das Buch nur empfehlen. Es ist richtig toll. Es hat ein bisschen Spannung dabei. Kaum richtiges Drama. Ich liebe das Buch.

5/5

Schöner spannender Roman!

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 18.04.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman ist echt gut geschrieben. Er lässt sich echt gut lesen und man kann sich gut in die Situation hineinversetzen. Ich kann es nur empfehlen! :)

5/5

Schöner spannender Roman!

Eine Kundin/ein Kunde aus Berlin am 18.04.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Roman ist echt gut geschrieben. Er lässt sich echt gut lesen und man kann sich gut in die Situation hineinversetzen. Ich kann es nur empfehlen! :)

Unsere Kund*innen meinen

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

von Lauren Blakely

4.5/5.0

25 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sara Pflanz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sara Pflanz

Thalia Berlin - Eastgate

Zum Portrait

3/5

Überraschen Gut!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin echt positiv von diesem Buch überrascht. Irgendwie hatte ich mir vorgestellt, dass ich an diesem Buch mehr auszusetzen habe. Aber ich fand es echt gut! Ob man es mag oder nicht, aber ein Protagonist, der einfach kein Blatt vor den Mund nimmt, macht einen Roman gleich viel unterhaltsamer. Was ich besonders gut an diesem Buch fand, war die Freundschaft zwischen Spencer und Charlotte. In vielen Büchern, in dem die Protagonisten bereits seit Jahren befreundet sind, ist einer der beiden schon seit "Ewigkeiten" in den anderen verliebt. Und hier finde ich es toll, dass die Freundschaft zwischen den beiden auch Jahre lang ohne solche Gefühle ausgekommen ist. Außerdem fand ich es genial das Spencer aus einer "normal funktionierenden" Familie kommt. In 99 % aller Romance Bücher ist entweder der Mann oder die Frau (oft sogar beide) in einer Familie groß geworden, in der einfach nichts funktionierte. Entweder war der Vater in kaltes Arschloch oder die Mutter hat Ihr Kind allein gelassen usw. Ich hab mich echt gefreut, dass wir mal eine liebevolle Familie gesehen haben. Das Einzige was ich an diesem Buch auszusetzen habe war, dass es sich in Spencers Kopf wirklich nur um das eine ging. Mir kam es vor, als hätte er auf jeder Seite mindestens einmal erwähnt, wie gut "ausgestattet" er sei ... . Im Großen und Ganzen fand ich das Buch echt gut!
3/5

Überraschen Gut!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin echt positiv von diesem Buch überrascht. Irgendwie hatte ich mir vorgestellt, dass ich an diesem Buch mehr auszusetzen habe. Aber ich fand es echt gut! Ob man es mag oder nicht, aber ein Protagonist, der einfach kein Blatt vor den Mund nimmt, macht einen Roman gleich viel unterhaltsamer. Was ich besonders gut an diesem Buch fand, war die Freundschaft zwischen Spencer und Charlotte. In vielen Büchern, in dem die Protagonisten bereits seit Jahren befreundet sind, ist einer der beiden schon seit "Ewigkeiten" in den anderen verliebt. Und hier finde ich es toll, dass die Freundschaft zwischen den beiden auch Jahre lang ohne solche Gefühle ausgekommen ist. Außerdem fand ich es genial das Spencer aus einer "normal funktionierenden" Familie kommt. In 99 % aller Romance Bücher ist entweder der Mann oder die Frau (oft sogar beide) in einer Familie groß geworden, in der einfach nichts funktionierte. Entweder war der Vater in kaltes Arschloch oder die Mutter hat Ihr Kind allein gelassen usw. Ich hab mich echt gefreut, dass wir mal eine liebevolle Familie gesehen haben. Das Einzige was ich an diesem Buch auszusetzen habe war, dass es sich in Spencers Kopf wirklich nur um das eine ging. Mir kam es vor, als hätte er auf jeder Seite mindestens einmal erwähnt, wie gut "ausgestattet" er sei ... . Im Großen und Ganzen fand ich das Buch echt gut!

Sara Pflanz
  • Sara Pflanz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von N. Zieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

N. Zieger

Thalia Großpösna - Pösna Park

Zum Portrait

4/5

Sieben Tage ...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich ist Spencer der typische Frauenheld. Gutaussehend, charismatisch und verteufelt sexy. Das weiß seine beste Freundin Charlotte auch und deswegen funktioniert ihre Freundschaft so gut. Aber manchmal kann ein kleiner Gefallen das ganze Leben verändern, und spätestens als sie Hochzeitsringe aussuchen weiß Spencer das sie ein Problem haben. Den die beiden wollen gar nicht heiraten. Wann geht ein Gefallen zu weit und wo ist die Grenze. Eine tolle Geschichte über Freundschaft, die zu Liebe werden kann. Und ein paar heiße Momente giobt es dann auch noch.
4/5

Sieben Tage ...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich ist Spencer der typische Frauenheld. Gutaussehend, charismatisch und verteufelt sexy. Das weiß seine beste Freundin Charlotte auch und deswegen funktioniert ihre Freundschaft so gut. Aber manchmal kann ein kleiner Gefallen das ganze Leben verändern, und spätestens als sie Hochzeitsringe aussuchen weiß Spencer das sie ein Problem haben. Den die beiden wollen gar nicht heiraten. Wann geht ein Gefallen zu weit und wo ist die Grenze. Eine tolle Geschichte über Freundschaft, die zu Liebe werden kann. Und ein paar heiße Momente giobt es dann auch noch.

N. Zieger
  • N. Zieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Big Rock - Sieben Tage gehörst du mir!

von Lauren Blakely

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0