Im leuchtenden Sturm

Götterleuchten Band 2

Jennifer L. Armentrout

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

16,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

7,59 €

Accordion öffnen
  • Im leuchtenden Sturm

    6 CD (2017)

    Sofort lieferbar

    7,59 €

    11,99 €

    6 CD (2017)

Hörbuch-Download

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen - so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ...

"Schlagfertige, bissige Dialoge sind Jennifer L. Armentrouts Markenzeichen. Den Leser erwarten spannende Actionszenen und viele witzige Momente."

Publishers Weekly

Produktdetails

Verkaufsrang 2495
Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Verlag HarperCollins
Seitenzahl 432
Maße (L/B/H) 22,1/13,9/4,3 cm
Gewicht 634 g
Auflage 1
Originaltitel The Power
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-120-0

Weitere Bände von Götterleuchten

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

25 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein gelungener Band 2 mit viel Spannung und lustigen Szenen.

Bewertung am 16.06.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es geht weiter mit Josi und Seth. Die beiden versuchen weiterhin Geheimnisse aufzudecken, aber es gibt noch andere Probleme, die sie lösen müssen. Auch die Gefühle bleiben nicht auf der Strecke, aber die Vergangenheit beeinflusst sie. Werden sie trotzdem zueinander finden? Nach ein paar Seiten war ich wieder in der Welt und konnte es kaum abwarten, was als nächstes passiert. Auch in Teil 2 hat die Spannung nicht abgenommen, sondern eher stärker geworden und man hat noch mehr mitgefiebert. Durch diese Faktoren bin ich wieder nur so durch die Seiten geflogen. In Band 1 hatte ich schon angesprochen, dass ich mich mit der Protagonistin nicht ganz identifizieren kann und dadurch nicht ihre Handlungen nachvollziehen konnte. Aber wie schon gesagt, werde ich deswegen keinen Stern abziehen, da ich finde, dass wir uns nicht immer mit jedem identifizieren können. Das ist vollkommen in Ordnung. Trotzdem ist sie mir in diesem Teil etwas sympathischer geworden, da sie nun viel stärker ist und ich liebe einfach diese Power. Manchmal hätte ich gerne Seth gegen die Wand geworfen wegen seinem Verhalten, aber dadurch ist wieder mehr Spannung reingekommen. Am Ende konnte ich es ihm auch nicht übel nehmen. In Bezug auf die Protagonistin hat sich nicht viel verändert, außer dass Josie mir sympathischer geworden ist und auch die anderen Protagonisten mehr Raum bekommen haben, dadurch konnte man sie besser kennenlernen. Der Schreibstil war angenehm zu lesen, so wie ich es von Jennifer L. Armentrout kenne. Fazit Ein gelungener Band 2 mit viel Spannung und lustigen Szenen. 5/5

Ein gelungener Band 2 mit viel Spannung und lustigen Szenen.

Bewertung am 16.06.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Es geht weiter mit Josi und Seth. Die beiden versuchen weiterhin Geheimnisse aufzudecken, aber es gibt noch andere Probleme, die sie lösen müssen. Auch die Gefühle bleiben nicht auf der Strecke, aber die Vergangenheit beeinflusst sie. Werden sie trotzdem zueinander finden? Nach ein paar Seiten war ich wieder in der Welt und konnte es kaum abwarten, was als nächstes passiert. Auch in Teil 2 hat die Spannung nicht abgenommen, sondern eher stärker geworden und man hat noch mehr mitgefiebert. Durch diese Faktoren bin ich wieder nur so durch die Seiten geflogen. In Band 1 hatte ich schon angesprochen, dass ich mich mit der Protagonistin nicht ganz identifizieren kann und dadurch nicht ihre Handlungen nachvollziehen konnte. Aber wie schon gesagt, werde ich deswegen keinen Stern abziehen, da ich finde, dass wir uns nicht immer mit jedem identifizieren können. Das ist vollkommen in Ordnung. Trotzdem ist sie mir in diesem Teil etwas sympathischer geworden, da sie nun viel stärker ist und ich liebe einfach diese Power. Manchmal hätte ich gerne Seth gegen die Wand geworfen wegen seinem Verhalten, aber dadurch ist wieder mehr Spannung reingekommen. Am Ende konnte ich es ihm auch nicht übel nehmen. In Bezug auf die Protagonistin hat sich nicht viel verändert, außer dass Josie mir sympathischer geworden ist und auch die anderen Protagonisten mehr Raum bekommen haben, dadurch konnte man sie besser kennenlernen. Der Schreibstil war angenehm zu lesen, so wie ich es von Jennifer L. Armentrout kenne. Fazit Ein gelungener Band 2 mit viel Spannung und lustigen Szenen. 5/5

Genauso gut wie Band 1...

endlessbookworld am 20.05.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

KLAPPENTEXT: Der Bad Boy des Olymps ist zurück – der zweite Teil der Götterleuchten-Serie Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ... MEINE MEINUNG: Ich war schon sehr gespannt darauf endlich zu erfahren, wie es in der Welt der Götter rund um Josie und Seth weitergeht und hatte dementsprechend hohe Erwartungen an den zweiten Band der Götterleuchten Reihe! Ich habe sehr schnell wieder den Anschluss in der Geschichte gefunden, da der Schreibstil der Autorin wie gewohnt sehr flüssig und angenehm zu lesen war, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Sie baut die richtige Menge an Humor und an Spannung mit in die Geschichte ein, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Es wird abwechselnd aus der Sicht beider Protagonistin erzählt, was ich super gerne mag. Josie ist meiner Meinung nach eine unglaublich sympathische Protagonistin. Sie wird urplötzlich in eine Welt hineingeworfen, von der sie nichts geahnt hat und hat mit einigen Dingen zu kämpfen. Ich habe sie als Protagonistin wirklich ins Herz geschlossen. Seth konnte man schon in der Hauptreihe kennenlernen und um ehrlich zu sein habe ich ihn da überhaupt nicht gemocht. Wie ich erwartet habe hat sich das schon im ersten Band schnell geändert, nachdem man ihn in einerseits viel besser kennenlernen konnte und andererseits auch ein wenig Zeit seit den Ereignissen aus Dämonentochter vergangen ist. Dieser Band hat mir auch nochmal gezeigt, warum ich ihn so ins Herz geschlossen habe! Die Handlung in diesem Band ging - wie gewohnt - absolut fesselnd und wirklich mitreißend weiter. Es gab einige Momente, in denen ich das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen konnte und ich bin erstaunt, was für eine wundervolle Story Jennifer L. Armentrout mal wieder erschaffen hat. FAZIT: Wie ich es von meiner Lieblingsautorin erwartet habe, konnte auch dieser Band mich trotz meiner hohen Erwartungen überzeugen! Die perfekte Geschichte für alle Liebhaber von guten Liebesgeschichten und der griechischen Mythologie.

Genauso gut wie Band 1...

endlessbookworld am 20.05.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

KLAPPENTEXT: Der Bad Boy des Olymps ist zurück – der zweite Teil der Götterleuchten-Serie Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ... MEINE MEINUNG: Ich war schon sehr gespannt darauf endlich zu erfahren, wie es in der Welt der Götter rund um Josie und Seth weitergeht und hatte dementsprechend hohe Erwartungen an den zweiten Band der Götterleuchten Reihe! Ich habe sehr schnell wieder den Anschluss in der Geschichte gefunden, da der Schreibstil der Autorin wie gewohnt sehr flüssig und angenehm zu lesen war, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Sie baut die richtige Menge an Humor und an Spannung mit in die Geschichte ein, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Es wird abwechselnd aus der Sicht beider Protagonistin erzählt, was ich super gerne mag. Josie ist meiner Meinung nach eine unglaublich sympathische Protagonistin. Sie wird urplötzlich in eine Welt hineingeworfen, von der sie nichts geahnt hat und hat mit einigen Dingen zu kämpfen. Ich habe sie als Protagonistin wirklich ins Herz geschlossen. Seth konnte man schon in der Hauptreihe kennenlernen und um ehrlich zu sein habe ich ihn da überhaupt nicht gemocht. Wie ich erwartet habe hat sich das schon im ersten Band schnell geändert, nachdem man ihn in einerseits viel besser kennenlernen konnte und andererseits auch ein wenig Zeit seit den Ereignissen aus Dämonentochter vergangen ist. Dieser Band hat mir auch nochmal gezeigt, warum ich ihn so ins Herz geschlossen habe! Die Handlung in diesem Band ging - wie gewohnt - absolut fesselnd und wirklich mitreißend weiter. Es gab einige Momente, in denen ich das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen konnte und ich bin erstaunt, was für eine wundervolle Story Jennifer L. Armentrout mal wieder erschaffen hat. FAZIT: Wie ich es von meiner Lieblingsautorin erwartet habe, konnte auch dieser Band mich trotz meiner hohen Erwartungen überzeugen! Die perfekte Geschichte für alle Liebhaber von guten Liebesgeschichten und der griechischen Mythologie.

Unsere Kund*innen meinen

Im leuchtenden Sturm

von Jennifer L. Armentrout

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maren Duchow

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maren Duchow

Thalia Brühl Markt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der 2. Band ist deutlich rasanter als der erste. Ein Kampf folgt auf den nächsten, man fliegt nur so durch die Seiten. Alte Freunde tauchen auf und zwischen Seth und Josie entwickelt sich ebenfalls ein spannendes auf und ab. Hat mich mit dem flotten, vorantreibenden Stil gepackt.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Der 2. Band ist deutlich rasanter als der erste. Ein Kampf folgt auf den nächsten, man fliegt nur so durch die Seiten. Alte Freunde tauchen auf und zwischen Seth und Josie entwickelt sich ebenfalls ein spannendes auf und ab. Hat mich mit dem flotten, vorantreibenden Stil gepackt.

Maren Duchow
  • Maren Duchow
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von M. Brauße

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

M. Brauße

Thalia Halle-Neustadt - Centrum Neustadt

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Abenteuer rund um Josie und Seth geht in eine neue herrausfordernde Runde! Eine gelungene Fortsetzung einer fantastischen und atemberaubender Reihe.
5/5

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Das Abenteuer rund um Josie und Seth geht in eine neue herrausfordernde Runde! Eine gelungene Fortsetzung einer fantastischen und atemberaubender Reihe.

M. Brauße
  • M. Brauße
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Im leuchtenden Sturm

von Jennifer L. Armentrout

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Im leuchtenden Sturm