Armin Mueller-Stahl

Armin Mueller-Stahl

Die Blaue Kuh

Buch (Gebundene Ausgabe)

19,80 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Armin Mueller-Stahl

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,80 €

Beschreibung

Der Künstler und Schauspieler Armin Mueller-Stahl ist bekannt aus Filmen wie Night on Earth, Avalon und Music Box und mehrfach für den Oscar nominiert worden. Längst hat er auch sein Talent für feinsinnige Zeichnungen, Gemälde und Druckgrafiken unter Beweis gestellt.

Das neue Liebhaber-Büchlein führt nun Armin Mueller-Stahls malerische Begabung mit seinem Talent fürs Schreiben und Musizieren zusammen. Die Blaue Kuh ist ein farbenfrohes Buch mit Aquarell- und Kohlearbeiten zu der gleichnamigen skurrilen Ballade über eine eigensinnige Kuh, die erst ihre eigene Milch und dann sich selbst austrinkt. Geschrieben und vertont hat Mueller-Stahl das Stück, das sich auf den zweiten Blick als symbolträchtige Fabel erweist, bereits vor 50 Jahren. Auf der CD Es gibt Tage hat der ausgebildete Musiker Die Blaue Kuh und weitere zu DDR-Zeiten von ihm verfasste Balladen selbst eingesungen.

Armin Mueller-Stahl, geb. 1930, ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler überhaupt, sondern auch ein begnadeter Geiger, Maler und Erzähler. Bevor er zum Schauspielberuf wechselte, absolvierte er ein Geigen- und Musikwissenschaftsstudium, das er 1949 mit dem Examen zum Musiklehrer abschloß. Seit 1952 avancierte er mit unzähligen Theater- und Filmrollen zu den bekanntesten und beliebtesten Schauspielern der DDR. Als Mitunterzeichner der Petition gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns erhielt er ab 1976 keine Engagements mehr, verließ 1980 die DDR und setzte seine Karriere nicht nur in Westdeutschland, sondern auch international erfolgreich fort. Seit langem ist Armin Mueller-Stahl auch als Erzähler bekannt.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.12.2016

Herausgeber

Frank-Thomas Gaulin

Verlag

Hatje Cantz Verlag

Seitenzahl

40

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.12.2016

Herausgeber

Frank-Thomas Gaulin

Verlag

Hatje Cantz Verlag

Seitenzahl

40

Maße (L/B/H)

24,6/20,7/1,2 cm

Gewicht

396 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7757-4250-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein besonderes Werk eines besonderen Künstlers

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 03.07.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Armin Mueller-Stahl stellt mit der Vielschichtigkeit seiner künstlerischen Ausdrucksweisen eine Ausnahmeerscheinung in der Kunst des 21. Jahrhunderts dar. Die unterschiedlichen künstlerischen Aktivitäten des Malers, Musikers, Schauspielers und Schriftstellers beeinflussen einander. So bedingt das besondere schauspielerische Interesse, verschiedene Charakterzüge zu ergründen und sich in sie hineinzuversetzen, eine hohe Affinität zum Zeichnen und Malen der subtilen Nuancen menschlicher Gesichter und der in ihnen verborgenen Wesenszüge. Dieser persönliche Bildband versammelt Armin Mueller-Stahls jüngste Serie Jüdische Freunde und Weggefährten. Die Porträts berühmter Persönlichkeiten aus BRD, DDR und USA sind sowohl Charakterstudien als auch persönliche Hommagen. Sie laden ein zu einem Streifzug durch Armin Mueller-Stahls bewegtes, großes Leben.“ Ein wahrlich beeindruckendes und zudem sehr persönliches Buch von Armin Mueller-Stahl. Seine Zeichnungen und Bilder haben ihren komplett eigenen Charakter und strahlen seine Handschrift, seinen Pinselstrich auf jedem Zentimeter Leinwand aus. Seine Art und Weise zu malen ist außergewöhnlich und er sticht aus der Masse der aktuellen Künstler komplett heraus. Der Wiedererkennungswert ist sehr hoch! Hier erleben wir Charakter-Studien und dürfen somit einen ganz persönlichen Einblick in sein Leben erhaschen. Die Porträts berühmter Persönlichkeiten nehmen uns Leser mit auf eine kleine Zeitreise. Optik und Haptik des Buches entspricht für die Kunstszene vollster Zufriedenheit! Das Hochformat ist mehr als passend, der feste Einband, die recht schweren und straken Seiten verleihen dem Buch den nötigen Respekt und Glanz für den Künstler selbst. Ich vergebe hier sehr gern 5 von 5 Sterne und spreche für alle Kunstliebhaber eine volle Leseempfehlung aus!

Ein besonderes Werk eines besonderen Künstlers

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 03.07.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: „Armin Mueller-Stahl stellt mit der Vielschichtigkeit seiner künstlerischen Ausdrucksweisen eine Ausnahmeerscheinung in der Kunst des 21. Jahrhunderts dar. Die unterschiedlichen künstlerischen Aktivitäten des Malers, Musikers, Schauspielers und Schriftstellers beeinflussen einander. So bedingt das besondere schauspielerische Interesse, verschiedene Charakterzüge zu ergründen und sich in sie hineinzuversetzen, eine hohe Affinität zum Zeichnen und Malen der subtilen Nuancen menschlicher Gesichter und der in ihnen verborgenen Wesenszüge. Dieser persönliche Bildband versammelt Armin Mueller-Stahls jüngste Serie Jüdische Freunde und Weggefährten. Die Porträts berühmter Persönlichkeiten aus BRD, DDR und USA sind sowohl Charakterstudien als auch persönliche Hommagen. Sie laden ein zu einem Streifzug durch Armin Mueller-Stahls bewegtes, großes Leben.“ Ein wahrlich beeindruckendes und zudem sehr persönliches Buch von Armin Mueller-Stahl. Seine Zeichnungen und Bilder haben ihren komplett eigenen Charakter und strahlen seine Handschrift, seinen Pinselstrich auf jedem Zentimeter Leinwand aus. Seine Art und Weise zu malen ist außergewöhnlich und er sticht aus der Masse der aktuellen Künstler komplett heraus. Der Wiedererkennungswert ist sehr hoch! Hier erleben wir Charakter-Studien und dürfen somit einen ganz persönlichen Einblick in sein Leben erhaschen. Die Porträts berühmter Persönlichkeiten nehmen uns Leser mit auf eine kleine Zeitreise. Optik und Haptik des Buches entspricht für die Kunstszene vollster Zufriedenheit! Das Hochformat ist mehr als passend, der feste Einband, die recht schweren und straken Seiten verleihen dem Buch den nötigen Respekt und Glanz für den Künstler selbst. Ich vergebe hier sehr gern 5 von 5 Sterne und spreche für alle Kunstliebhaber eine volle Leseempfehlung aus!

Manchmal träumte er er könnte …

Bewertung am 02.07.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was der bekannte Schauspieler Armin Müller-Stahl hier macht ist einerseits originell, beeindruckt aber auch durch eine Kontinuität. Die hier entstandenen Zeichnungen basieren auf eines seiner Gedichte von 1968, das er jetzt erweitert hat. Man kann es textlich wie bildlich bewundern, am Besten natürlich in der Kombination. Manchmal träumte er er könnte … geht es los und zu jedem Satz des Gedichtes gibt es eine farbintensive Zeichnung, teils mit expressiven Einflüssen. Vielleicht würde den Zeichnungen wenig Beachtung geschenkt, wenn es nicht von einem berühmten Schauspieler stammen würde, aber man muss anerkennen, dass Armin Müller-Stahl auch ein Risiko eingeht. Es ist zudem ein mutiges Gedicht als Plädoyer für Freiheit.

Manchmal träumte er er könnte …

Bewertung am 02.07.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was der bekannte Schauspieler Armin Müller-Stahl hier macht ist einerseits originell, beeindruckt aber auch durch eine Kontinuität. Die hier entstandenen Zeichnungen basieren auf eines seiner Gedichte von 1968, das er jetzt erweitert hat. Man kann es textlich wie bildlich bewundern, am Besten natürlich in der Kombination. Manchmal träumte er er könnte … geht es los und zu jedem Satz des Gedichtes gibt es eine farbintensive Zeichnung, teils mit expressiven Einflüssen. Vielleicht würde den Zeichnungen wenig Beachtung geschenkt, wenn es nicht von einem berühmten Schauspieler stammen würde, aber man muss anerkennen, dass Armin Müller-Stahl auch ein Risiko eingeht. Es ist zudem ein mutiges Gedicht als Plädoyer für Freiheit.

Unsere Kund*innen meinen

Armin Mueller-Stahl

von Hans Chr. Blumenberg, Walter Grünzweig, Daniel Hope, Björn Engholm

4.5

0 Bewertungen filtern

  • Armin Mueller-Stahl