• Unsere Seelen bei Nacht
  • Unsere Seelen bei Nacht
Ein Holt Roman Band 1

Unsere Seelen bei Nacht

Roman

20,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

gebundene Ausgabe

ab 13,00 €

  • Unsere Seelen bei Nacht

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Diogenes
  • Unsere Seelen bei Nacht

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    20,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

9,99 €

Hörbuch (CD)

17,19 €

Hörbuch-Download

13,95 €

Beschreibung

Holt, eine Kleinstadt in Colorado. Eines Tages klingelt Addie, eine Witwe von 70 Jahren, bei ihrem Nachbarn Louis. Sie macht ihm einen ungewöhnlichen Vorschlag: ob er nicht ab und zu bei ihr übernachten möchte. Louis lässt sich darauf ein. Und so liegen sie Nacht für Nacht nebeneinander und erzählen sich ihre Leben. Doch ihre Beziehung sorgt für Aufsehen in dem Städtchen.

Kent Haruf, geboren 1943 in Colorado, war ein amerikanischer Schriftsteller. Alle seine sechs Romane spielen in der fiktiven Kleinstadt Holt im US-Bundesstaat Colorado. Er wurde unter anderem mit dem Whiting Foundation Writers’ Award, dem Wallace Stegner Award und dem Mountains & Plains Booksellers Award ausgezeichnet. Sein letzter Roman, ›Unsere Seelen bei Nacht‹, wurde zum Bestseller und mit Jane Fonda und Robert Redford in den Hauptrollen verfilmt. Kent Haruf starb 2014.

Details

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    22.03.2017

  • Verlag Diogenes
  • Seitenzahl

    208

  • Maße (L/B/H)

    19/12,3/2 cm

  • Gewicht

    254 g

Beschreibung

Details

  • Einband

    Gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    22.03.2017

  • Verlag Diogenes
  • Seitenzahl

    208

  • Maße (L/B/H)

    19/12,3/2 cm

  • Gewicht

    254 g

  • Auflage

    7. Auflage

  • Originaltitel Our Souls at Night
  • Übersetzer

    Pociao

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-257-06986-0

Weitere Bände von Ein Holt Roman

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

60 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Ein tief berührendes Buch - mehr als fünf Sterne wert

Bewertung aus Forch am 31.12.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es war das erste Buch, das ich von K. Haruf gelesen habe. Er schildert auf einfühlsamste Weise, wie eine Witwe den Weg aus der nächtlichen Einsamkeit sucht und diesen in der Freundschaft mit einem Witwer findet. Dabei reagieren die Mitbürger des Städtchens in Colorado argwöhnisch, doch auch verständlich, denn so eine Freundschaft löst die verborgenen Sehnsüchte anderer aus. K. Haruf beschreibt auch seine Heimat, die Unsicherheiten mit dem Leben umzugehen, doch auch die Wertschätzung und Hilfsbereitschaft dieser Bürger gleichermassen. Es hinterlässt das Verständnis gegenüber dem Denken einer Kleinstadt - typisch, nicht nur für Amerika! Dieses Buch ist ein Geschenk von sehr grossem, unschätzbarem Wert!

Ein tief berührendes Buch - mehr als fünf Sterne wert

Bewertung aus Forch am 31.12.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es war das erste Buch, das ich von K. Haruf gelesen habe. Er schildert auf einfühlsamste Weise, wie eine Witwe den Weg aus der nächtlichen Einsamkeit sucht und diesen in der Freundschaft mit einem Witwer findet. Dabei reagieren die Mitbürger des Städtchens in Colorado argwöhnisch, doch auch verständlich, denn so eine Freundschaft löst die verborgenen Sehnsüchte anderer aus. K. Haruf beschreibt auch seine Heimat, die Unsicherheiten mit dem Leben umzugehen, doch auch die Wertschätzung und Hilfsbereitschaft dieser Bürger gleichermassen. Es hinterlässt das Verständnis gegenüber dem Denken einer Kleinstadt - typisch, nicht nur für Amerika! Dieses Buch ist ein Geschenk von sehr grossem, unschätzbarem Wert!

super Buch!

Bewertung aus Spiegel b. Bern am 29.12.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

eine wunderbare Geschichte, mitten aus dem Leben! Ich konnte das Buch nicht mehr weg legen und habe es grad fertig gelesen. Das Ende hätte ich mir schöner gewünscht!

super Buch!

Bewertung aus Spiegel b. Bern am 29.12.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

eine wunderbare Geschichte, mitten aus dem Leben! Ich konnte das Buch nicht mehr weg legen und habe es grad fertig gelesen. Das Ende hätte ich mir schöner gewünscht!

Unsere Kund*innen meinen

Unsere Seelen bei Nacht

von Kent Haruf

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Beatrix Hohberger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Beatrix Hohberger

Thalia Plauen - Stadt-Galerie Plauen

Zum Portrait

3/5

Berührt das Gemüt!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine 70jährige Frau bittet ihren alleinstehenden Nachbarn mit ihr die Nächte zu verbringen, weil sie sich einsam fühlt. Das tun sie, aber ihre Familie ist dagegen. Anrührend geschrieben, manchmal zum Schmunzeln, viele wahre Sätze, verbunden mir einer schönen Sprache. Eine Geschichte, die unter die Haut geht, einfach eine sehr empfehlenswerte Lektüre.
3/5

Berührt das Gemüt!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine 70jährige Frau bittet ihren alleinstehenden Nachbarn mit ihr die Nächte zu verbringen, weil sie sich einsam fühlt. Das tun sie, aber ihre Familie ist dagegen. Anrührend geschrieben, manchmal zum Schmunzeln, viele wahre Sätze, verbunden mir einer schönen Sprache. Eine Geschichte, die unter die Haut geht, einfach eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

Beatrix Hohberger
  • Beatrix Hohberger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Rebecca Hanneken

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rebecca Hanneken

Thalia Gießen

Zum Portrait

5/5

Glück im Alter!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer ist schon gerne allein? So ergeht es auch der 70 jährgen Witwe Addie, die eines Tages ihren Nachbarn Louis, ebenfalls Witwer, bittet bei ihr zu übernachten. Dabei hat sie keine sexuellen Absichten, sondern nur die Nacht zu überstehen und nicht alleine zu sein. Louis lässt sich drauf ein und Beide erzählen jede Nacht aus ihren Leben. Kurzerhand werden sie zum Gespräch in dem kleinen Städtchen, was zu Missverständnissen führt. Auch Gene, Addies Sohn ist alles andere als begeistert! Ob es doch noch ein spätes Glück gibt? Ein sehr einfühlsamer und berührender Roman!
5/5

Glück im Alter!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer ist schon gerne allein? So ergeht es auch der 70 jährgen Witwe Addie, die eines Tages ihren Nachbarn Louis, ebenfalls Witwer, bittet bei ihr zu übernachten. Dabei hat sie keine sexuellen Absichten, sondern nur die Nacht zu überstehen und nicht alleine zu sein. Louis lässt sich drauf ein und Beide erzählen jede Nacht aus ihren Leben. Kurzerhand werden sie zum Gespräch in dem kleinen Städtchen, was zu Missverständnissen führt. Auch Gene, Addies Sohn ist alles andere als begeistert! Ob es doch noch ein spätes Glück gibt? Ein sehr einfühlsamer und berührender Roman!

Rebecca Hanneken
  • Rebecca Hanneken
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Unsere Seelen bei Nacht

von Kent Haruf

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unsere Seelen bei Nacht
  • Unsere Seelen bei Nacht