Mehr als eine Affäre

Nora Wolff

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
7,49
7,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Als Felix' Partner Karsten nach sechs Jahren auf die Idee kommt, ihre bis dato monogame Beziehung in eine offene zu verwandeln, bricht für Felix eine Welt zusammen. Notgedrungen stimmt er dem Vorschlag zu, um Karsten nicht zu verlieren und in der Hoffnung, dass Eifersucht seinen Freund kuriert, wenn auch Felix mit anderen Männern Sex hat. Doch damit nicht genug, denn sein erstes Sex-Date Peer entpuppt sich nicht nur als absoluter Volltreffer, sondern weckt in Felix etwas, das so nicht geplant war: Gefühle, die weit über ihre körperliche Anziehung hinausgehen...

Produktdetails

Verkaufsrang 12287
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 04.11.2016
Verlag Cursed Verlag
Seitenzahl 366 (Printausgabe)
Dateigröße 1475 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783958236141

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
1
1

Schöne Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 25.07.2020

Vorweg: Ich kenne Autorin und Verlegerin persönlich, hatte jedoch für einige Jahre keinen Kontakt mit ihnen. // „Mehr als eine Affäre“ lag mehrere Jahre auf meinem Stapel zu lesender Bücher. Was zum einen am Thema lag (als Scheidungskind sind Trennungs- und Betrugsgeschichten schwierig für mich) und zum anderen daran, dass ic... Vorweg: Ich kenne Autorin und Verlegerin persönlich, hatte jedoch für einige Jahre keinen Kontakt mit ihnen. // „Mehr als eine Affäre“ lag mehrere Jahre auf meinem Stapel zu lesender Bücher. Was zum einen am Thema lag (als Scheidungskind sind Trennungs- und Betrugsgeschichten schwierig für mich) und zum anderen daran, dass ich massiv englische Bücher lese und mich inzwischen schwer tue deutsche Bücher zu lesen. Gestern nahm ich „Mehr als eine Affäre“ in die Hand und verschlang es in zwei Leserunden. Ich war sehr gut unterhalten, habe mehrfach laut gelacht und auch mal Aktionen der Figuren verflucht. // Aber die Charaktere waren, wenn nicht sympathisch dann doch sehr gut nachvollziehbar in ihren Handlungen. (Einigen hätte ich allerdings gern ein paar Klapse auf den Hinterkopf gegeben.) // Das Thema ist wie gesagt für mich persönlich schwierig aber wurde realistisch und nicht übertrieben dramatisch dargestellt. Das Drama war in genau der richtigen Dosierung eingestreut. // Es war schön, dass ich „Mehr als eine Affäre“ an zwei warmen Sommertagen gelesen habe, dass passte gut zur Stimmung im Buch. Ich wohne schon einige Jahre nicht mehr in München aber das Münchner Gefühl hat mich eingeholt beim Lesen, von der Kühle der Isar an heißen Sommertagen bis hin zu den hohen Mieten. // Warum keine 5 Sterne? 1/2 Stern aufgrund meines persönlichen Unwohlseins mit dem Thema 1/2 Stern aufgrund sprachlicher Sachen, die mich immer mal im Lesefluss störten („pants“, anyone?) // Schlussendlich habe ich „Mehr als eine Affäre“ zufrieden neben „Fessel Mich“ und „Bunter Hund“ gestellt habe und mir dachte, dass ich wieder mehr deutsche gay romance auf jeden Fall aber mehr von Nora lesen sollte. Kudos.

Schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hürtgenwald am 19.11.2019

Das Buch spiegelt Unsere heutige Gesellschaft sehr Gut wieder. Es wir'd nicht mehr viel wert auf Eine ehrliche aufrichtige Partnerschaft gelegt. Ich finde Das Buch ist Eine leichte Lektüre Die sich Gut lesen lässt.

Nein
von einer Kundin/einem Kunden aus Niedenstein am 29.10.2019

Ich möchte gar nicht weiter beschreiben um was es geht, das wurde in einem anderen Kommentar schon sehr gut getroffen. Hinzufügen kann ich nur, dass dieses Buch mir nichts "gegeben" hat, wie man es von guten Büchern erwartet. Drama schön und gut aber dieses Buch hat mir nichts als schlechte Gefühle beschert und ich werde es kei... Ich möchte gar nicht weiter beschreiben um was es geht, das wurde in einem anderen Kommentar schon sehr gut getroffen. Hinzufügen kann ich nur, dass dieses Buch mir nichts "gegeben" hat, wie man es von guten Büchern erwartet. Drama schön und gut aber dieses Buch hat mir nichts als schlechte Gefühle beschert und ich werde es kein zweites Mal anrühren.


  • artikelbild-0