• Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
Band 1

Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1

Die Chroniken der Verbliebenen. Band 1

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

46491

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.02.2017

Verlag

One

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

22,1/15,9/4,2 cm

Beschreibung

Rezension

"Da ist alles drin: Fantasy, Liebe, Spannung. Einfach perfekt" Claudia Götz-Walk, Lauterbacher Anzeiger, 25.02.2017 "Eine interessante Konstellation bezüglich der Liebesgeschichte, eine beachtliche Fantasywelt mit liebevoll ausgedachten Details, sowie eine spannende epische Geschichte bieten jede Menge Lesespaß." Alena Magd, captain-fantastic.de, 25.02.2017 "Der Kuss der Lüge ist ein spannender Fantasy-Roman, der als Auftakt zu einer Trilogie Lust auf mehr macht." Friederike Schrade für Delmenhorster Kreisblatt, 19.05.2017

Details

Verkaufsrang

46491

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.02.2017

Verlag

One

Seitenzahl

560

Maße (L/B/H)

22,1/15,9/4,2 cm

Gewicht

785 g

Auflage

6. Auflage

Reihe

Die Chroniken der Verbliebenen 1

Originaltitel

The Kiss of Deception

Übersetzt von

Barbara Imgrund

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8466-0036-8

Weitere Bände von Chroniken der Verbliebenen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

87 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Einstiegsband der Reihe, etwas holprig

Bewertung am 16.02.2024

Bewertungsnummer: 2132483

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Letztes Jahr im Juni zog, nachdem es schon ewig auf meiner Wunschliste stand, der erste Band der Reihe bei mir ein. Letztes Wochenende war es dann auch endlich soweit Nachdem ich mich lange auf dieses Buch gefreut habe, muss ich gestehen wie zwiegespalten ich gerade bin. Fangen wir doch mit dem an was mich gestört hat... Vorne im Buch befindet sich eine aufwendig gestaltete Karte der Reiche. Leider werden immer wieder Orte genannt die einfach nicht darauf verzeichnet sind. Das war super ärgerlich und ist mir hartnäckig im Gedächtnis geblieben Die Story ist gut und spricht mich total an. Allerdings war ich die erste Hälfte des Buches nicht so überzeugt von der Umsetzung... Einen Großteil der Zeit fühlt es sich nur so an als würde die Geschichte vor sich hin dümpeln. Dann allerdings wird es endlich spannend! In den letzten hundert Seiten geschieht einfach so viel Lia verändert sich situationsbedingt. Diese Charakterentwicklung geht zwar etwas schnell, bringt aber auch Tempo in die Geschichte. Dann endet das Buch mitten in der spannendsten Szene überhaupt! Tja und nun?! Teil 2 ist bestellt und wird auch darüber entscheiden ob ich den Rest der Reihe lese. Ich weiß das jede Reihe ein Buch hat, dass im Vergleich zum Rest schwacher wirkt. Da auch jeder Anfang schwer ist, hoffe ich das es ab jetzt so fesselnd weitergeht wie Band 1 geendet ist! (unbezahlte Werbung/ Selbstgekauft)
Melden

Einstiegsband der Reihe, etwas holprig

Bewertung am 16.02.2024
Bewertungsnummer: 2132483
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Letztes Jahr im Juni zog, nachdem es schon ewig auf meiner Wunschliste stand, der erste Band der Reihe bei mir ein. Letztes Wochenende war es dann auch endlich soweit Nachdem ich mich lange auf dieses Buch gefreut habe, muss ich gestehen wie zwiegespalten ich gerade bin. Fangen wir doch mit dem an was mich gestört hat... Vorne im Buch befindet sich eine aufwendig gestaltete Karte der Reiche. Leider werden immer wieder Orte genannt die einfach nicht darauf verzeichnet sind. Das war super ärgerlich und ist mir hartnäckig im Gedächtnis geblieben Die Story ist gut und spricht mich total an. Allerdings war ich die erste Hälfte des Buches nicht so überzeugt von der Umsetzung... Einen Großteil der Zeit fühlt es sich nur so an als würde die Geschichte vor sich hin dümpeln. Dann allerdings wird es endlich spannend! In den letzten hundert Seiten geschieht einfach so viel Lia verändert sich situationsbedingt. Diese Charakterentwicklung geht zwar etwas schnell, bringt aber auch Tempo in die Geschichte. Dann endet das Buch mitten in der spannendsten Szene überhaupt! Tja und nun?! Teil 2 ist bestellt und wird auch darüber entscheiden ob ich den Rest der Reihe lese. Ich weiß das jede Reihe ein Buch hat, dass im Vergleich zum Rest schwacher wirkt. Da auch jeder Anfang schwer ist, hoffe ich das es ab jetzt so fesselnd weitergeht wie Band 1 geendet ist! (unbezahlte Werbung/ Selbstgekauft)

Melden

Ein solider und starker erster Band

Nora4 (Mitglied der Book Circle Community) am 25.11.2023

Bewertungsnummer: 2075861

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch wartete bei mir schon lange darauf, endlich gelesen zu werden und nun bin ich auch endlich dazu gekommen, es zu lesen. Als es damals ja herauskam war es ja relativ gut angekommen und ich war deshalb schon neugierig darauf und wurde dann auch nicht enttäuscht. Das Buch spielt mit einer interessante Grundidee und setzt diese auch gut um. Gleichzeitig lässt sich das Buch auch die Zeit, alles auszubauen, womit es mir manchmal etwas langatmig gewirkt hatte, bis wirklich etwas geschah, aber es war nicht schlimm und hat mich nicht so gestört. Dies wurde aber ausgeglichen durch einige wirklich absolut fantastisch beschriebene Szenen, insbesondere gegen da Ende hin, gab es da einige besondere Szenen. Einfach nur grossartig. Ich mochte auch die Charaktere sehr. Lia ist stark und hat ihren eigenen Kopf, aber man merkt auch gut, dass auch sie ihre Schwächen hat. Sie ist schlau und versucht das Beste aus der Situation zu machen oder irgendwie einen Ausweg daraus zu suchen und ich mochte das. Nur die Beziehungen fand ich ein klein wenig flach gehalten, aber auch das war nicht schlimm, denn für mich ist sowieso die Handlung zentraler. Im Gesamten ist es also ein wirklich starker Band, der eine gute Basis für die Reihe bildet und sehr viel Potential dafür zeigt, was neugierig auf den Rest macht. Ich bin jedenfalls gespannt darauf und gebe dem Buch fünf Sterne.
Melden

Ein solider und starker erster Band

Nora4 (Mitglied der Book Circle Community) am 25.11.2023
Bewertungsnummer: 2075861
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch wartete bei mir schon lange darauf, endlich gelesen zu werden und nun bin ich auch endlich dazu gekommen, es zu lesen. Als es damals ja herauskam war es ja relativ gut angekommen und ich war deshalb schon neugierig darauf und wurde dann auch nicht enttäuscht. Das Buch spielt mit einer interessante Grundidee und setzt diese auch gut um. Gleichzeitig lässt sich das Buch auch die Zeit, alles auszubauen, womit es mir manchmal etwas langatmig gewirkt hatte, bis wirklich etwas geschah, aber es war nicht schlimm und hat mich nicht so gestört. Dies wurde aber ausgeglichen durch einige wirklich absolut fantastisch beschriebene Szenen, insbesondere gegen da Ende hin, gab es da einige besondere Szenen. Einfach nur grossartig. Ich mochte auch die Charaktere sehr. Lia ist stark und hat ihren eigenen Kopf, aber man merkt auch gut, dass auch sie ihre Schwächen hat. Sie ist schlau und versucht das Beste aus der Situation zu machen oder irgendwie einen Ausweg daraus zu suchen und ich mochte das. Nur die Beziehungen fand ich ein klein wenig flach gehalten, aber auch das war nicht schlimm, denn für mich ist sowieso die Handlung zentraler. Im Gesamten ist es also ein wirklich starker Band, der eine gute Basis für die Reihe bildet und sehr viel Potential dafür zeigt, was neugierig auf den Rest macht. Ich bin jedenfalls gespannt darauf und gebe dem Buch fünf Sterne.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1

von Mary E. Pearson

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Daniela Buchwald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniela Buchwald

Mayersche Aachen

Zum Portrait

5/5

Gut oder Böse?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lia, Königstochter des Hauses Morrighan, soll an einen fremden Prinzen verheiratet werden. Durch ihe Angst getrieben, flieht sie und findet Zuflucht in einer abgelegenen Taverne. Kurz darauf treffen zwei Fremde ein, die auf der Suche nach ihr sind. Lia fühlt sich zu beiden hingezogen, doch wem kann sie trauen? Meiner Meinung nach ein spannender Auftakt einer tollen Reihe!
5/5

Gut oder Böse?

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Lia, Königstochter des Hauses Morrighan, soll an einen fremden Prinzen verheiratet werden. Durch ihe Angst getrieben, flieht sie und findet Zuflucht in einer abgelegenen Taverne. Kurz darauf treffen zwei Fremde ein, die auf der Suche nach ihr sind. Lia fühlt sich zu beiden hingezogen, doch wem kann sie trauen? Meiner Meinung nach ein spannender Auftakt einer tollen Reihe!

Daniela Buchwald
  • Daniela Buchwald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julie Lapierre

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julie Lapierre

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

5/5

Eine Prinzessin auf der Flucht, ein verschmähter Prinz und ein Auftragsmörder

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wahnsinnig gutes Buch, das mich bis zum Ende gepackt hat. Lia ist eine starke junge Frau in einer Welt, die sie kontrollieren und im Zaun halten will und geht ihren eigenen Weg, anstatt sich von anderen etwas vorschreiben zu lassen. Jedoch wird sie verfolgt: Von dem Prinzen, den sie am Altar stehen gelassen hat und von einem Auftragsmörder, der Lias Leben ein Ende bereiten soll. Das besondere daran ist, dass man lange nicht weiß, wer von den beiden Männern wer ist und dadurch niemandem trauen kann. Trotzdem habe ich natürlich meine eigenen Gedanken dazu gehabt und wurde am Ende komplett sprachlos zurück gelassen...
5/5

Eine Prinzessin auf der Flucht, ein verschmähter Prinz und ein Auftragsmörder

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wahnsinnig gutes Buch, das mich bis zum Ende gepackt hat. Lia ist eine starke junge Frau in einer Welt, die sie kontrollieren und im Zaun halten will und geht ihren eigenen Weg, anstatt sich von anderen etwas vorschreiben zu lassen. Jedoch wird sie verfolgt: Von dem Prinzen, den sie am Altar stehen gelassen hat und von einem Auftragsmörder, der Lias Leben ein Ende bereiten soll. Das besondere daran ist, dass man lange nicht weiß, wer von den beiden Männern wer ist und dadurch niemandem trauen kann. Trotzdem habe ich natürlich meine eigenen Gedanken dazu gehabt und wurde am Ende komplett sprachlos zurück gelassen...

Julie Lapierre
  • Julie Lapierre
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1

von Mary E. Pearson

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1
  • Der Kuss der Lüge / Chroniken der Verbliebenen Bd. 1