• Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Trackliste

  1. Die Sturmschwester
Band 2

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Die sieben Schwestern Band 2 - limitierte Sonderausgabe

Hörbuch (CD)

9,19 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 2 CD (2017)

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

427

Medium

CD

Sprecher

Sinja Dieks + weitere

Spieldauer

15 Stunden und 37 Minuten

Erscheinungsdatum

10.04.2017

Verlag

Der Hörverlag

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

427

Medium

CD

Sprecher

Spieldauer

15 Stunden und 37 Minuten

Erscheinungsdatum

10.04.2017

Verlag

Der Hörverlag

Anzahl

2

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Sonja Hauser

Sprache

Deutsch

EAN

9783844525335

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

90 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Die zweite Schwester - Die Seglerin

Bettina Dworatzek am 14.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Cover: Auf dem Cover des zweiten Bandes sehen wir eine Anlegestelle an einem See mit einem kleinen Segelboot. Es ist bewölkt, wodurch das Bild eine gewisse bedrückte Stimmung ausstrahlt. Das Cover passt wirklich ganz wunderbar zur Geschichte. Durchreiste Länder: Schweiz, England, Irland, Norwegen, Mittelmeer Alcyone – Ally Schon Band 1 der „Die sieben Schwestern“-Reihe hat mich tief emotional berührt. Doch dieser Band ging nochmal eine Spur tiefer. Ally hat ein sehr liebenswertes Wesen. Mit Pa Salt verbindet sie zwei Leidenschaften. Das Segeln und die Musik. Ally hatte die Wahl, Berufsmusikerin oder Profi-Seglerin zu werden. Ihre Wahl fiel auf das Segeln und so trainiert sie gerade, um in das olypische Team der Schweiz aufgenommen zu werden. Dabei lernt sie Theo kennen. Während sie Zeit mit ihm auf seinem Segelboot verbringt, stirbt Pa Salt, ihr Adoptivvater. Wie auch schon im 1. Teil der Reihe berichtet, treffen sich daraufhin alle Schwestern in Atlantis – dem Anwesen der Familie am Genfer See. Dort erhält Ally einen Umschlag von Pa Salt, um ihre Herkunft zu erforschen. In ihrem Umschlag steckt mehr als ein Brief – beim Öffnen findet sie darin einen kleinen Frosch. Ihre Recherchen führen sie nach Norwegen, wo sie mehr Familie findet, als sie erwartet hätte. Mit Ally verbinden mich zwei Dinge. Die Liebe zum Meer und die Freude an der Musik. Mehrfach hatte ich beim Hörbuch hören eine Melodie im Ohr, die mir eine Gänsehaut verpasst hat. Ich habe jeden Moment mit Ally mitgefühlt, mich für sie gefreut, mit ihr geweint und gelacht. An ihr gefällt mir besonders ihre Offenheit und die Bereitschaft, Menschen eine zweite Chance zu geben, sowie nie die Hoffnung auf das Gute im Menschen aufzugeben.

Die zweite Schwester - Die Seglerin

Bettina Dworatzek am 14.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Cover: Auf dem Cover des zweiten Bandes sehen wir eine Anlegestelle an einem See mit einem kleinen Segelboot. Es ist bewölkt, wodurch das Bild eine gewisse bedrückte Stimmung ausstrahlt. Das Cover passt wirklich ganz wunderbar zur Geschichte. Durchreiste Länder: Schweiz, England, Irland, Norwegen, Mittelmeer Alcyone – Ally Schon Band 1 der „Die sieben Schwestern“-Reihe hat mich tief emotional berührt. Doch dieser Band ging nochmal eine Spur tiefer. Ally hat ein sehr liebenswertes Wesen. Mit Pa Salt verbindet sie zwei Leidenschaften. Das Segeln und die Musik. Ally hatte die Wahl, Berufsmusikerin oder Profi-Seglerin zu werden. Ihre Wahl fiel auf das Segeln und so trainiert sie gerade, um in das olypische Team der Schweiz aufgenommen zu werden. Dabei lernt sie Theo kennen. Während sie Zeit mit ihm auf seinem Segelboot verbringt, stirbt Pa Salt, ihr Adoptivvater. Wie auch schon im 1. Teil der Reihe berichtet, treffen sich daraufhin alle Schwestern in Atlantis – dem Anwesen der Familie am Genfer See. Dort erhält Ally einen Umschlag von Pa Salt, um ihre Herkunft zu erforschen. In ihrem Umschlag steckt mehr als ein Brief – beim Öffnen findet sie darin einen kleinen Frosch. Ihre Recherchen führen sie nach Norwegen, wo sie mehr Familie findet, als sie erwartet hätte. Mit Ally verbinden mich zwei Dinge. Die Liebe zum Meer und die Freude an der Musik. Mehrfach hatte ich beim Hörbuch hören eine Melodie im Ohr, die mir eine Gänsehaut verpasst hat. Ich habe jeden Moment mit Ally mitgefühlt, mich für sie gefreut, mit ihr geweint und gelacht. An ihr gefällt mir besonders ihre Offenheit und die Bereitschaft, Menschen eine zweite Chance zu geben, sowie nie die Hoffnung auf das Gute im Menschen aufzugeben.

Die Sturmschwester - Band 2 der Sieben-Schwestern-Reihe

Kiki2705 am 13.01.2023

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit „Die Sturmschwester“ ist der 2. Band der Romanreihe rund um die 7 Schwestern von Lucinda Riley erschienen. Die einzelnen Bände sind völlig unabhängig voneinander lesbar und können auch in unterschiedlicher Reihenfolge gelesen werden, da die Geschichte immer zum selben Zeitpunkt einsetzt. Ally, die Zweitälteste der Schwestern ist eine sehr begabte Seglerin und kann auf diesem Gebiet große Erfolge feiern. Bei der Teilnahme an einer Regatta lernt sie ihren Seelenverwandten kennen, mit dem sie sich den Rest ihres Lebens vorstellen kann. Doch als sie vom Tod ihres Adoptivvaters Pa Salt erfährt, kehrt sie zunächst auf das Anwesen der Familie in Genf zurück und bekommt dort wie die anderen Schwestern Hinweise auf ihre Vergangenheit. Die Biografie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhunderts sowie ein kleiner brauner Frosch führen Ally nach einem weiteren Schicksalsschlag auf die Spuren ihrer Vergangenheit in das Land im hohen Norden. Lucinda Riley gelingt es durch ihre packende und fließende Schreibweise mich sofort in den Bann der Geschichte zu ziehen. Durch die bildhafte Sprache konnte ich mir die Örtlichkeiten sehr gut vorstellen. Sie bleibt dem Stil der verschiedenen Zeitebenen treu, sodass man nicht nur Ally in der Gegenwart begleitet, sondern auch weit in die Vergangenheit – bis ins 19. Jahrhundert - eintaucht. Ally als Hauptperson ist mir durch ihre Willensstärke und gleichzeitig durch ihre Lebensfreude sehr ans Herz gewachsen. Sie schafft es trotz zahlreicher Schicksalsschläge ihren Lebensmut nicht zu verlieren und findet neue Wege, ihrem Leben eine neue Richtung zu geben. Ich habe mit ihr mitgefiebert und mich vor allem für sie gefreut. Gleichzeitig fand ich die historischen Hintergründe zur Entstehung der Kompositionen von Edvard Grieg sehr interessant, auch wenn einige Personen natürlich fiktiv dazu gedichtet wurden. Mich hat dieser Roman dazu animiert, mal wieder in die Welt der klassischen Musik einzutauchen. Die kleinen versteckten Andeutungen und Hinweise zum weiteren Verlauf der Familiensaga, die zum 7. Band der Reihe führen, lassen mich natürlich schnell zum nächsten Buch greifen. Fazit: Band 2 dieser sehr schön geschriebenen Reihe hat mich emotional sehr berührt und war in meinen Augen sogar noch ein Stück besser als der 1. Band, sodass ich mich jetzt schon auf die Geschichte der 3. Schwester Star freue.

Die Sturmschwester - Band 2 der Sieben-Schwestern-Reihe

Kiki2705 am 13.01.2023
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mit „Die Sturmschwester“ ist der 2. Band der Romanreihe rund um die 7 Schwestern von Lucinda Riley erschienen. Die einzelnen Bände sind völlig unabhängig voneinander lesbar und können auch in unterschiedlicher Reihenfolge gelesen werden, da die Geschichte immer zum selben Zeitpunkt einsetzt. Ally, die Zweitälteste der Schwestern ist eine sehr begabte Seglerin und kann auf diesem Gebiet große Erfolge feiern. Bei der Teilnahme an einer Regatta lernt sie ihren Seelenverwandten kennen, mit dem sie sich den Rest ihres Lebens vorstellen kann. Doch als sie vom Tod ihres Adoptivvaters Pa Salt erfährt, kehrt sie zunächst auf das Anwesen der Familie in Genf zurück und bekommt dort wie die anderen Schwestern Hinweise auf ihre Vergangenheit. Die Biografie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhunderts sowie ein kleiner brauner Frosch führen Ally nach einem weiteren Schicksalsschlag auf die Spuren ihrer Vergangenheit in das Land im hohen Norden. Lucinda Riley gelingt es durch ihre packende und fließende Schreibweise mich sofort in den Bann der Geschichte zu ziehen. Durch die bildhafte Sprache konnte ich mir die Örtlichkeiten sehr gut vorstellen. Sie bleibt dem Stil der verschiedenen Zeitebenen treu, sodass man nicht nur Ally in der Gegenwart begleitet, sondern auch weit in die Vergangenheit – bis ins 19. Jahrhundert - eintaucht. Ally als Hauptperson ist mir durch ihre Willensstärke und gleichzeitig durch ihre Lebensfreude sehr ans Herz gewachsen. Sie schafft es trotz zahlreicher Schicksalsschläge ihren Lebensmut nicht zu verlieren und findet neue Wege, ihrem Leben eine neue Richtung zu geben. Ich habe mit ihr mitgefiebert und mich vor allem für sie gefreut. Gleichzeitig fand ich die historischen Hintergründe zur Entstehung der Kompositionen von Edvard Grieg sehr interessant, auch wenn einige Personen natürlich fiktiv dazu gedichtet wurden. Mich hat dieser Roman dazu animiert, mal wieder in die Welt der klassischen Musik einzutauchen. Die kleinen versteckten Andeutungen und Hinweise zum weiteren Verlauf der Familiensaga, die zum 7. Band der Reihe führen, lassen mich natürlich schnell zum nächsten Buch greifen. Fazit: Band 2 dieser sehr schön geschriebenen Reihe hat mich emotional sehr berührt und war in meinen Augen sogar noch ein Stück besser als der 1. Band, sodass ich mich jetzt schon auf die Geschichte der 3. Schwester Star freue.

Unsere Kund*innen meinen

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

von Lucinda Riley

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Maja Günther

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maja Günther

Thalia Berlin - Gesundbrunnen Center

Zum Portrait

4/5

Viel Raum für Musik

Bewertet: Hörbuch (CD)

(ich habe die Hörbuchfassung gehört) Grundsätzlich eine interessante Familiengeschichte, obwohl ich es fragwürdig finde, einer real existent gewesenen Person eine Affäre anzudichten & somit einen neuen Familienzweig zu erfinden. Die Sprech-Stimme der Ally fand ich persönlich nicht passend zur Persönlichkeit, der männliche Erzähler-Part war stimmlich sehr gut besetzt. Die Geschichte zu Allys Vorfahren empfand ich als etwas zu langatmig, da hätte die Autorin gern etwas straffen können. Trotz allem schafft es Lucinda Riley Interesse bei mir zu wecken, was es mit den anderen Schwestern & ihren jeweiligen Vorfahren auf sich hat.
4/5

Viel Raum für Musik

Bewertet: Hörbuch (CD)

(ich habe die Hörbuchfassung gehört) Grundsätzlich eine interessante Familiengeschichte, obwohl ich es fragwürdig finde, einer real existent gewesenen Person eine Affäre anzudichten & somit einen neuen Familienzweig zu erfinden. Die Sprech-Stimme der Ally fand ich persönlich nicht passend zur Persönlichkeit, der männliche Erzähler-Part war stimmlich sehr gut besetzt. Die Geschichte zu Allys Vorfahren empfand ich als etwas zu langatmig, da hätte die Autorin gern etwas straffen können. Trotz allem schafft es Lucinda Riley Interesse bei mir zu wecken, was es mit den anderen Schwestern & ihren jeweiligen Vorfahren auf sich hat.

Maja Günther
  • Maja Günther
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

4/5

Spot auf Ally

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Die Sturmschwester" steht nun Ally, die zweitälteste der Schwestern, im Focus - und es scheint so, als würden die Schwestern generell in der Reihenfolge des Alters abgearbeitet, was ein wenig schade ist, es wirkt so ein bisschen, als hätte Riley sich für das einfachstmögliche Schema entschieden - aber sie hat natürlich noch einige Bände, um mich vom Gegenteil zu überzeugen. Was auf jeden Fall für das Buch spricht, ist gerade der Kontrast zum ersten Band. Zwar schneidet für mich der erste Band besser ab - mindestens eine Generation in Allys Vorgeschichte hätte wohl übersprungen werden können, und manchmal ist das Melodram etwas dick aufgetragen - aber im Zusammenspiel der beiden Bücher zeigt sich, dass es eine ganze Bandbreite gibt an Lebensentwürfen, die Riley in die Vergangenheiten der Schwestern legt. Und da diesmal sogar Edvard Grieg eine bedeutende Rolle spielt, tröstet das über manches nicht so gelungene Detail hinweg.
4/5

Spot auf Ally

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In "Die Sturmschwester" steht nun Ally, die zweitälteste der Schwestern, im Focus - und es scheint so, als würden die Schwestern generell in der Reihenfolge des Alters abgearbeitet, was ein wenig schade ist, es wirkt so ein bisschen, als hätte Riley sich für das einfachstmögliche Schema entschieden - aber sie hat natürlich noch einige Bände, um mich vom Gegenteil zu überzeugen. Was auf jeden Fall für das Buch spricht, ist gerade der Kontrast zum ersten Band. Zwar schneidet für mich der erste Band besser ab - mindestens eine Generation in Allys Vorgeschichte hätte wohl übersprungen werden können, und manchmal ist das Melodram etwas dick aufgetragen - aber im Zusammenspiel der beiden Bücher zeigt sich, dass es eine ganze Bandbreite gibt an Lebensentwürfen, die Riley in die Vergangenheiten der Schwestern legt. Und da diesmal sogar Edvard Grieg eine bedeutende Rolle spielt, tröstet das über manches nicht so gelungene Detail hinweg.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

von Lucinda Riley

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
  • Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

    1. Die Sturmschwester