• Lucy & Gabriel
  • Lucy & Gabriel
Band 2
Fair Game Band 2

Lucy & Gabriel

Fair Game - Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lucy & Gabriel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2017

Verlag

Heyne

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19,1/11,8/3,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

10.07.2017

Verlag

Heyne

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19,1/11,8/3,4 cm

Gewicht

321 g

Originaltitel

IN THE DARK

Übersetzer

Nicole Hölsken

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-42153-0

Weitere Bände von Fair Game

  • Jade & Shep
    Jade & Shep Monica Murphy
    Band 1

    Jade & Shep

    von Monica Murphy

    Buch

    9,99 €

    (11)

  • Lucy & Gabriel
    Lucy & Gabriel Monica Murphy
    Band 2

    Lucy & Gabriel

    von Monica Murphy

    Buch

    9,99 €

    (10)

  • Alexandria & Tristan
    Alexandria & Tristan Monica Murphy
    Band 3

    Alexandria & Tristan

    von Monica Murphy

    Buch

    9,99 €

    (5)

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Nicht so gut wie der erste Band!

Romantische Seiten - Der Buchblog mit Herz am 11.12.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gabriel (Gabe) Walker (20) genannt Gabe muss seinen Sommer zusammen mit seinen Eltern in einem gemieteten Strandhaus verbringen. Er langweilt sich fast zu Tode, bis er auf dem Nachbargrundstück ein bezauberndes Mädchen entdeckt, das ihn fasziniert. Er geht davon aus, das Lucy auch aus reichem Haus stammt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Lucy (21) macht Housersitting für eine reiche Familie und verdient sich den Sommer über etwas dazu, damit sie die Schulgebühren im nächsten Jahr bezahlen kann. Es entwickelt sich ein heißer Sommerflirt zwischen Lucy und Gabe. Wird Gabe hinter Lucys Geheimnis kommen und was passiert wenn der Sommer endet? Gabe stammt zwar aus reichem Haus und nimmt die Annehmlichkeiten auch gerne in Kauf, aber er ist kein typischer reiche Junge. Zusammen mit seinen beiden Freunden Shep und Tristan geht er zusammen zur Uni und betreibt ein illegales Spielcasino auf dem Campus. Seine Eltern wünschen sich nichts mehr, als das er ein reiches Mädchen heiratet und so das Vermögen und den Einfluss der Familie erweitert. Aber Gabe hört auf sein Herz und möchte sich wirklich verlieben und keine kalte Ehe führen. Lucy fasziniert ihn mit ihrer süßen, frechen Art. Sie ist Einzelkind und lebt zu Hause bei ihrer Mutter, die sie allein großgezogen hat. Sie wird deshalb sehr über behütet, gerade auch was Jungs angeht, da sie selbst sehr jung Mutter geworden ist und sich für ihre Tochter etwas anderes wünscht. Ich finde beide Protagonisten sehr sympathisch und kann sie gut verstehen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, das Lucy sich früher Gabe öffnet. Auch die Nebenprotagonisten haben mir insgesamt gut gefallen, auch wenn Tristan einen sehr schwierigen Charakter hat. Das ist der zweite Band der Fair Game Reihe von Monika Murphy. Er hat mir nicht so gut gefallen wie der erste Band. Insgesamt war dieser Teil sehr oberflächlich und es fehlte mir an Tiefgang und Gefühlen. Die Autorin schreibt recht vulgär, aber ich finde das passt genau zu ihren Büchern und auch zu ihren Protagonisten. Ich mag den Schreibstiel von Monika Murphy sehr gerne lesen. Denn insgesamt hatte das Buch für mich keine Längen und der Lesefluss wurde nicht unterbrochen. Mir hat es gefallen, das auch diese Geschichte aus beiden Perspektiven erzählt wird. So erhält man einen Einblick in beide Gedankenwelten und kann die Protagonisten besser verstehen. Nun ist nur noch einer der Freunde Single und ich freue mich schon sehr auf Tristans Geschichte.

Nicht so gut wie der erste Band!

Romantische Seiten - Der Buchblog mit Herz am 11.12.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Gabriel (Gabe) Walker (20) genannt Gabe muss seinen Sommer zusammen mit seinen Eltern in einem gemieteten Strandhaus verbringen. Er langweilt sich fast zu Tode, bis er auf dem Nachbargrundstück ein bezauberndes Mädchen entdeckt, das ihn fasziniert. Er geht davon aus, das Lucy auch aus reichem Haus stammt. Doch das Gegenteil ist der Fall. Lucy (21) macht Housersitting für eine reiche Familie und verdient sich den Sommer über etwas dazu, damit sie die Schulgebühren im nächsten Jahr bezahlen kann. Es entwickelt sich ein heißer Sommerflirt zwischen Lucy und Gabe. Wird Gabe hinter Lucys Geheimnis kommen und was passiert wenn der Sommer endet? Gabe stammt zwar aus reichem Haus und nimmt die Annehmlichkeiten auch gerne in Kauf, aber er ist kein typischer reiche Junge. Zusammen mit seinen beiden Freunden Shep und Tristan geht er zusammen zur Uni und betreibt ein illegales Spielcasino auf dem Campus. Seine Eltern wünschen sich nichts mehr, als das er ein reiches Mädchen heiratet und so das Vermögen und den Einfluss der Familie erweitert. Aber Gabe hört auf sein Herz und möchte sich wirklich verlieben und keine kalte Ehe führen. Lucy fasziniert ihn mit ihrer süßen, frechen Art. Sie ist Einzelkind und lebt zu Hause bei ihrer Mutter, die sie allein großgezogen hat. Sie wird deshalb sehr über behütet, gerade auch was Jungs angeht, da sie selbst sehr jung Mutter geworden ist und sich für ihre Tochter etwas anderes wünscht. Ich finde beide Protagonisten sehr sympathisch und kann sie gut verstehen, auch wenn ich mir gewünscht hätte, das Lucy sich früher Gabe öffnet. Auch die Nebenprotagonisten haben mir insgesamt gut gefallen, auch wenn Tristan einen sehr schwierigen Charakter hat. Das ist der zweite Band der Fair Game Reihe von Monika Murphy. Er hat mir nicht so gut gefallen wie der erste Band. Insgesamt war dieser Teil sehr oberflächlich und es fehlte mir an Tiefgang und Gefühlen. Die Autorin schreibt recht vulgär, aber ich finde das passt genau zu ihren Büchern und auch zu ihren Protagonisten. Ich mag den Schreibstiel von Monika Murphy sehr gerne lesen. Denn insgesamt hatte das Buch für mich keine Längen und der Lesefluss wurde nicht unterbrochen. Mir hat es gefallen, das auch diese Geschichte aus beiden Perspektiven erzählt wird. So erhält man einen Einblick in beide Gedankenwelten und kann die Protagonisten besser verstehen. Nun ist nur noch einer der Freunde Single und ich freue mich schon sehr auf Tristans Geschichte.

Hat mich begeistert

Manuela Pfleger aus Österreich am 11.09.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Fair Game Reihe war mir bis jetzt nicht bekannt und Band 2 ist mein erstes Buch dieser Reihe. Gleich zu Beginn möchte ich darauf hinweisen, dass die Bände ins sich abgeschlossen sind, aber wenn man die Protagonisten besser kennenlernen möchte, sich es dann auch lohnt, Band 1 auch noch zu lesen. Man kommt beim Lesen durch den leichten, lockeren, flotten und fließenden Schreibstil sehr gut voran, und versinkt in die Geschichte. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Gabriel und Lucy, jedoch verliert man den Handlungsbogen dadurch nicht, sondern lernt die beiden Hauptcharaktere dadurch besser kennen. Die Protagonisten Gabriel und Lucy: Gabriel ist mit seinen Eltern und seiner Schwester Sydney in Santa Barbara auf Urlaub. Reich, verdammt gut aussehend, jedoch langweilt er sich. Normalerweise reißt er Mädels auf für eine Nacht, mehr will er nicht. Doch jetzt beobachtet er jeden Tag das Mädel vom Nachbarhaus. Er scheint sich verliebt zu haben oder hat zumindest dieses Gefühl. Aber was ist nur los mit ihm? Er traut sich irgendwie nicht Lucy anzusprechen... Lucy, die in Santa Barbara einen tollen Job als Housesitterin hat, ist allein in dem großen Haus einer reichen Familie. Sie hat den Job angenommen, da sie das Geld für ihr Studium benötigt. Sie merkt sehr schnell, dass sie stets beobachtet wird, von dem attraktiven Typen auf dem Balkon. Nur für ihn zieht sie die Show ab und tut so, als würde sie ihn nicht bemerken... Auch die anderen Charaktere kommen aber nicht zu kurz, wobei ich ehrlich sagen muss, dass mir Tristan so unsympathisch ist, dass ich gespannt bin, ob sich das in Band 3 noch ändern wird. Das Buch enthält natürlich auch erotische Szenen, die jedoch nicht pervers oder vulgär klingen. Die Mischung aus Erotik und Romance ist hier sehr gut gegeben. "Ich schließe die Augen und wünsche mir, die Zeit möge stehen bleiben. Ich will nicht, dass es aufhört. Niemals." "Erotischer Liebesroman mit einer guten Mischung aus Erotisch und Romance. Ein Spannungsbogen von Anfang bis Ende sehr gut aufgebaut. Ein in sich abgeschlossener Roman, der mich durch den lockeren Schreibstil und die Protagonisten begeistert hat. Absolut lesenswert. Band 1 wird demnächst noch bestellt."

Hat mich begeistert

Manuela Pfleger aus Österreich am 11.09.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Fair Game Reihe war mir bis jetzt nicht bekannt und Band 2 ist mein erstes Buch dieser Reihe. Gleich zu Beginn möchte ich darauf hinweisen, dass die Bände ins sich abgeschlossen sind, aber wenn man die Protagonisten besser kennenlernen möchte, sich es dann auch lohnt, Band 1 auch noch zu lesen. Man kommt beim Lesen durch den leichten, lockeren, flotten und fließenden Schreibstil sehr gut voran, und versinkt in die Geschichte. Erzählt wird abwechselnd aus der Sicht von Gabriel und Lucy, jedoch verliert man den Handlungsbogen dadurch nicht, sondern lernt die beiden Hauptcharaktere dadurch besser kennen. Die Protagonisten Gabriel und Lucy: Gabriel ist mit seinen Eltern und seiner Schwester Sydney in Santa Barbara auf Urlaub. Reich, verdammt gut aussehend, jedoch langweilt er sich. Normalerweise reißt er Mädels auf für eine Nacht, mehr will er nicht. Doch jetzt beobachtet er jeden Tag das Mädel vom Nachbarhaus. Er scheint sich verliebt zu haben oder hat zumindest dieses Gefühl. Aber was ist nur los mit ihm? Er traut sich irgendwie nicht Lucy anzusprechen... Lucy, die in Santa Barbara einen tollen Job als Housesitterin hat, ist allein in dem großen Haus einer reichen Familie. Sie hat den Job angenommen, da sie das Geld für ihr Studium benötigt. Sie merkt sehr schnell, dass sie stets beobachtet wird, von dem attraktiven Typen auf dem Balkon. Nur für ihn zieht sie die Show ab und tut so, als würde sie ihn nicht bemerken... Auch die anderen Charaktere kommen aber nicht zu kurz, wobei ich ehrlich sagen muss, dass mir Tristan so unsympathisch ist, dass ich gespannt bin, ob sich das in Band 3 noch ändern wird. Das Buch enthält natürlich auch erotische Szenen, die jedoch nicht pervers oder vulgär klingen. Die Mischung aus Erotik und Romance ist hier sehr gut gegeben. "Ich schließe die Augen und wünsche mir, die Zeit möge stehen bleiben. Ich will nicht, dass es aufhört. Niemals." "Erotischer Liebesroman mit einer guten Mischung aus Erotisch und Romance. Ein Spannungsbogen von Anfang bis Ende sehr gut aufgebaut. Ein in sich abgeschlossener Roman, der mich durch den lockeren Schreibstil und die Protagonisten begeistert hat. Absolut lesenswert. Band 1 wird demnächst noch bestellt."

Unsere Kund*innen meinen

Lucy & Gabriel

von Monica Murphy

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Antje Bortfeldt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antje Bortfeldt

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

2/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine anspruchslose Geschichte für zwischendurch. Fair Game konnte mich leider nicht überzeugen.
2/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine anspruchslose Geschichte für zwischendurch. Fair Game konnte mich leider nicht überzeugen.

Antje Bortfeldt
  • Antje Bortfeldt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Lucy & Gabriel

von Monica Murphy

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lucy & Gabriel
  • Lucy & Gabriel