Die Wellington-Saga - Verlangen

Roman

Die Wellington-Trilogie Band 3

Nacho Figueras, Jessica Whitman

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Die Wellington-Saga - Verlangen

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos Del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des Del-Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück …

Band 3 der romantischen Wellington-Trilogie!

Die Bände der Trilogie:

Band 1: Die Wellington-Saga - Versuchung

Band 2: Die Wellington-Saga - Verführung

Band 3: Die Wellington-Saga - Verlangen

Ignacio »Nacho« Figueras gehört zu den bekanntesten Männern der Welt und ist das internationale Werbegesicht von Polo Ralph Lauren. Von CNN als »David Beckham des Reitsports« gefeiert, ist Figueras neben seiner Tätigkeit als Model Kapitän und Miteigentümer des preisgekrönten argentinischen Reitteams Black Watch. 2009 wurde er von den Lesern der Vanity Fair hinter Robert Pattinson und vor Brad Pitt zum zweitschönsten Mann der Welt gekürt. Mit seiner Frau Delfina und ihren vier Kindern lebt er abwechselnd in Kalifornien und Argentinien..
Jessica Whitman lebt und schreibt in Hudson Valley.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 18.09.2017
Verlag Blanvalet
Seitenzahl 320
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3,2 cm
Gewicht 415 g
Originaltitel Ride Free (The Wellington Trilogy 3)
Übersetzer Veronika Dünninger
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0374-2

Weitere Bände von Die Wellington-Trilogie

Das meinen unsere Kund*innen

4.1/5.0

7 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Verlangen

Elke Roidl aus Herschbach am 04.06.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Enzo ist schon seit Jahren in Antonia Noni gerufen verliebt und nun scheint auch Noni Ihn endlich zu erhören, beide kommen sich näher. Allerdings sieht Enzo das ganze mit Angst denn seine Vergangenheit macht Ihm zu schaffen auch weiß er das Noni eine Vergangenheit hat die nicht einfach war. Beide trauen es sich doch zu es zu versuchen bis Noni´s Mutter auftaucht und damit auch Jacob. Antonia ist nicht mehr sie selbst und Enzo weiß nicht was geschehen ist als Noni ihn bittet zu gehen. Nun wird es kompliziert werden beide es schaffen sich aus Ihrer Vergangenheit zu befreien???

5/5

Verlangen

Elke Roidl aus Herschbach am 04.06.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Enzo ist schon seit Jahren in Antonia Noni gerufen verliebt und nun scheint auch Noni Ihn endlich zu erhören, beide kommen sich näher. Allerdings sieht Enzo das ganze mit Angst denn seine Vergangenheit macht Ihm zu schaffen auch weiß er das Noni eine Vergangenheit hat die nicht einfach war. Beide trauen es sich doch zu es zu versuchen bis Noni´s Mutter auftaucht und damit auch Jacob. Antonia ist nicht mehr sie selbst und Enzo weiß nicht was geschehen ist als Noni ihn bittet zu gehen. Nun wird es kompliziert werden beide es schaffen sich aus Ihrer Vergangenheit zu befreien???

4/5

Sexy, Leidenschaftlich, Emotional

SophsLitish am 16.12.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

https://sophiesfoobooblog.blogspot.de Meine Meinung... Das Cover ist im Aufbau genau wie die der restlichen zwei Bücher, nur das die Schriftfarbe eine andere ist, man erkennt also hier deutlich das die Bücher zusammen gehören. das gefällt mir persönlich immer gut. Der Schreibstil von Figueras ist wie immer angenehm, sexy und mitreißend. Die beiden Hauptprotagonisten, Antonia und Enzo, waren mir sehr sympathisch. Allerdings Enzo mehr als Antonia. Das hat sich aber schon auf den ersten 100 Seiten entschieden als Antonia einen bösen Fehler gemacht hat. Von der Geschichte her gefällt mir das Buch sogar fast etwas besser als der erste Teil in dem es um Alejandro ging. Gerade weil beide Charaktere eine schwierige Vergangenheit haben, insbesodnere Antonia, deren Vergangenheit in Form des Jacob wieder in ihr Leben tritt. Auch die Beziehung zwischen Antonia und Pilar spielt eine wichtige Rolle. Auch die anderen Charaktere Georgia, Alejandro, usw. mischen wieder mit. Doch das wichtigste ist eigentlich Antonias Vergangenheit von der ich hier nichts verraten möchte. Und als man denkt das nun endlich das Happy End erreicht ist gerrät noch einmal alles ins Schwanken. Alles in allem ist es ein romantisches Buch mit jeder Menge Gefühl und Leidenschaft. Was mich allerdings etwas stört ist Antonias Schwerfälligkeit im Bezug auf Jacob. Deswegen gibt es von mir vier von fünf Herzen.

4/5

Sexy, Leidenschaftlich, Emotional

SophsLitish am 16.12.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

https://sophiesfoobooblog.blogspot.de Meine Meinung... Das Cover ist im Aufbau genau wie die der restlichen zwei Bücher, nur das die Schriftfarbe eine andere ist, man erkennt also hier deutlich das die Bücher zusammen gehören. das gefällt mir persönlich immer gut. Der Schreibstil von Figueras ist wie immer angenehm, sexy und mitreißend. Die beiden Hauptprotagonisten, Antonia und Enzo, waren mir sehr sympathisch. Allerdings Enzo mehr als Antonia. Das hat sich aber schon auf den ersten 100 Seiten entschieden als Antonia einen bösen Fehler gemacht hat. Von der Geschichte her gefällt mir das Buch sogar fast etwas besser als der erste Teil in dem es um Alejandro ging. Gerade weil beide Charaktere eine schwierige Vergangenheit haben, insbesodnere Antonia, deren Vergangenheit in Form des Jacob wieder in ihr Leben tritt. Auch die Beziehung zwischen Antonia und Pilar spielt eine wichtige Rolle. Auch die anderen Charaktere Georgia, Alejandro, usw. mischen wieder mit. Doch das wichtigste ist eigentlich Antonias Vergangenheit von der ich hier nichts verraten möchte. Und als man denkt das nun endlich das Happy End erreicht ist gerrät noch einmal alles ins Schwanken. Alles in allem ist es ein romantisches Buch mit jeder Menge Gefühl und Leidenschaft. Was mich allerdings etwas stört ist Antonias Schwerfälligkeit im Bezug auf Jacob. Deswegen gibt es von mir vier von fünf Herzen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Wellington-Saga - Verlangen

von Nacho Figueras, Jessica Whitman

4.1/5.0

7 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Lisa Leibrandt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Leibrandt

Thalia Brandenburg - Sankt-Annen-Galerie

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bisher das beste Buch der Reihe! Witziger und bodenständiger als die Vorgänger und wunderschön. Eine tolle Figurenentwicklung, nicht nur bei Antonia.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bisher das beste Buch der Reihe! Witziger und bodenständiger als die Vorgänger und wunderschön. Eine tolle Figurenentwicklung, nicht nur bei Antonia.

Lisa Leibrandt
  • Lisa Leibrandt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Manja Berg

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Manja Berg

Thalia Wildau - A10-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein gelungener Abschluss der Serie, die mich sehr überrascht hat.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein gelungener Abschluss der Serie, die mich sehr überrascht hat.

Manja Berg
  • Manja Berg
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Wellington-Saga - Verlangen

von Nacho Figueras, Jessica Whitman

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4