Wunder am Himmel

Das UFO-Phänomen in antiken Berichten?

Jörg Dendl

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Gibt es Hinweise für die Existenz des UFO-Phänomens schon in der Antike? Zahlreiche Texte römischer und griechischer Autoren enthalten Beschreibungen von aufsehenerregenden Erscheinungen am Himmel, die schon zur damaligen Zeit nicht eindeutig den natürlichen Himmelserscheinungen zuzuordnen waren. So wurden "Fliegende Untertassen" schon in der Antike gesehen - wenn sie auch anders genannt wurden. In diesem Band wird eine Vielzahl von antiken Berichten vorgestellt und vor dem jeweiligen historischen Hintergrund interpretiert. Es zeigt sich, dass schon die antiken Menschen am Himmel Dinge sahen, die uns noch heute beschäftigen.

Jörg Dendl, geboren 1964 in Berlin, ist Historiker für die Geschichte der Antike und des Mittelalters. 1993 bis 1997 publizierte er zahlreiche Aufsätze und Rezensionen in dem Magazin G.R.A.L., daneben auch die G.R.A.L.-Sonderbände "Herkunft und Verbleib der Bundeslade", "Platons Atlantis" und "Chinas phantatische Vergangenheit". Im Jahr 1999 erschien sein Buch "Wallfahrt in Waffen" zur Geschichte des Ersten Kreuzzugs. In der Reihe "Saxa et Libri" veröffentlichte er zwischen 2006 und 2009 Aufsätz

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 22.02.2017
Verlag Neobooks Self-Publishing
Seitenzahl 90 (Printausgabe)
Dateigröße 1780 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783742798398

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0