True North - Schon immer nur wir

Roman

Vermont-Reihe Band 2

Sarina Bowen

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen
  • True North - Schon immer nur wir

    LYX

    Sofort lieferbar

    12,90 €

    LYX

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • True North - Schon immer nur wir

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Wenn wir zusammen sind, gibt es keine Vergangenheit und keine Zukunft. Es gibt nur das Hier und Jetzt. Diesen Moment

Als Jude in seinen Heimatort in Vermont zurückkehrt, will er nicht mehr daran denken, was vor drei Jahren geschehen ist, als er alles verloren hat: seinen guten Ruf, seine Chance auf eine Zukunft – und Sophie. Seine große Liebe, deren Leben er in einer einzigen tragischen Nach zerstört hat. Sophie ist geschockt von Judes Rückkehr, denn der Mann, der für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist, bringt ihr Herz auch nach all den Jahren noch gefährlich aus dem Takt. Und so sehr sie sich dagegen wehrt, spürt sie bald, dass diese Liebe keine Gesetze kennt …

"Wer nach einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte und Figuren mit Tiefgang sucht, wird an Jude und Sophie nicht vorbeikommen!" City and Book

Band 2 der gefeierten True-North-Reihe von USA-Today-Bestseller-Autorin Sarina Bowen

Produktdetails

Verkaufsrang 22057
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.07.2017
Verlag LYX
Seitenzahl 416
Maße 21,6/13,6/4,3 cm
Gewicht 518 g
Auflage 1. Auflage 2017
Originaltitel Steadfast
Übersetzer Wanda Martin
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7363-0600-4

Weitere Bände von Vermont-Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

14 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Sollte man seiner großen Liebe eine 2. Chance geben?

Lesefreak95 aus Mönchengladbach am 02.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn wir zusammen sind, gibt es keine Vergangenheit und keine Zukunft. Es gibt nur das Hier und Jetzt. Als Jude wieder nach Hause fährt und dort in der Werkstatt seines Vaters arbeitet, versucht er alles, um sich seine große Liebe Sophie aus dem Kopf zu schlagen, doch Fehlanzeige. Doch als Sophie sieht, dass Jude wieder zurück ist, kommen auch die schmerzhaften Erinnerungen zurück. Jude versucht alles, um Sophie davon zu überzeugen, wie sehr es ihm leidtut und er sie vermisst hat. Ob Jude es schafft, Sophies Herz erneut zu erobern? Jude kennen wir bereits aus dem ersten Teil („True North – Wo auch immer du bist“). Dort haben wir ihn als einen jungen, zurückgezogen Mann kennengelernt, der gerade versucht clean zu werden. Auch in diesem Teil der True North-Reihe fällt es ihm immer noch schwer seine Drogenvergangenheit hinter sich zu lassen. Doch durch die Arbeit in der Werkstatt seines Vaters und den regelmäßigen Besuchen bei den „Anonymen Alkoholikern“, sowie die Arbeit in der Küche der Gemeindeküche halten ihn davon ab rückfällig zu werden. Der einzige Lichtblick, der ihn davon abhält wieder rückfällig zu werden, ist seine große Liebe Sophie. Sophie ist zu Beginn sehr zurückhaltend und wütend gegenüber Jude und möchte ihn nicht mehr an sich heranlassen, was verständlich ist, nach der Sache die passiert ist. Doch sie gibt die Hoffnung nicht auf, dass Jude sich geändert hat und er ist ihr noch so wichtig, dass sie ihm eine zweite Chance gewährt. Die Geschichte von Jude und Sophie hat mich richtig in ihren Bann gezogen und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Idee, dass einer der Hauptcharaktere drogenabhängig ist, hat mich am Anfang geschockt, jedoch fesselt es den Leser, mitzuerleben, wie Jude den Kampf gegen seine Drogenabhängigkeit angeht. Durch dieses wichtige und gleichzeitig schwere Thema fiebert der Leser bis zum Ende mit, wodurch die Spannung auch immer mehr ansteigt. Die Handlung ist anders im vergleich zu den meisten Geschichten, die ich bisher gelesen habe. Das die Autorin, Sarina Bowen, dieses Thema anspricht und so realistisch geschrieben bekommen hat, ist eine starke Leistung. Außerdem finde ich es mutig von ihr, das Thema „Drogenabhängigkeit“ aufzugreifen. Es gibt viel zu wenige Geschichten, die wichtige Themen aufgreifen. Ein sehr gelungenes und realistisches Buch, welches man lesen sollte.

5/5

Sollte man seiner großen Liebe eine 2. Chance geben?

Lesefreak95 aus Mönchengladbach am 02.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn wir zusammen sind, gibt es keine Vergangenheit und keine Zukunft. Es gibt nur das Hier und Jetzt. Als Jude wieder nach Hause fährt und dort in der Werkstatt seines Vaters arbeitet, versucht er alles, um sich seine große Liebe Sophie aus dem Kopf zu schlagen, doch Fehlanzeige. Doch als Sophie sieht, dass Jude wieder zurück ist, kommen auch die schmerzhaften Erinnerungen zurück. Jude versucht alles, um Sophie davon zu überzeugen, wie sehr es ihm leidtut und er sie vermisst hat. Ob Jude es schafft, Sophies Herz erneut zu erobern? Jude kennen wir bereits aus dem ersten Teil („True North – Wo auch immer du bist“). Dort haben wir ihn als einen jungen, zurückgezogen Mann kennengelernt, der gerade versucht clean zu werden. Auch in diesem Teil der True North-Reihe fällt es ihm immer noch schwer seine Drogenvergangenheit hinter sich zu lassen. Doch durch die Arbeit in der Werkstatt seines Vaters und den regelmäßigen Besuchen bei den „Anonymen Alkoholikern“, sowie die Arbeit in der Küche der Gemeindeküche halten ihn davon ab rückfällig zu werden. Der einzige Lichtblick, der ihn davon abhält wieder rückfällig zu werden, ist seine große Liebe Sophie. Sophie ist zu Beginn sehr zurückhaltend und wütend gegenüber Jude und möchte ihn nicht mehr an sich heranlassen, was verständlich ist, nach der Sache die passiert ist. Doch sie gibt die Hoffnung nicht auf, dass Jude sich geändert hat und er ist ihr noch so wichtig, dass sie ihm eine zweite Chance gewährt. Die Geschichte von Jude und Sophie hat mich richtig in ihren Bann gezogen und ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Die Idee, dass einer der Hauptcharaktere drogenabhängig ist, hat mich am Anfang geschockt, jedoch fesselt es den Leser, mitzuerleben, wie Jude den Kampf gegen seine Drogenabhängigkeit angeht. Durch dieses wichtige und gleichzeitig schwere Thema fiebert der Leser bis zum Ende mit, wodurch die Spannung auch immer mehr ansteigt. Die Handlung ist anders im vergleich zu den meisten Geschichten, die ich bisher gelesen habe. Das die Autorin, Sarina Bowen, dieses Thema anspricht und so realistisch geschrieben bekommen hat, ist eine starke Leistung. Außerdem finde ich es mutig von ihr, das Thema „Drogenabhängigkeit“ aufzugreifen. Es gibt viel zu wenige Geschichten, die wichtige Themen aufgreifen. Ein sehr gelungenes und realistisches Buch, welches man lesen sollte.

4/5

Eine mitreißende Geschichte

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 21.01.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 1 der Reihe hat mir schon gut gefallen. Die Atmosphäre hat mich überzeugt und so war ich neugierig auf den zweiten Band. Dieser konnte mich sogar noch mehr überzeugen. Story: Jude fand ich schon im ersten Band interessant, man wusste ein bisschen was über ihn, aber so richtig kennen tat man ihn nicht. Ich war neugierig, was hinter seiner Fassade steckt und wie es zu den Ereignissen gekommen ist, welche sein Leben verändert haben. Von Anfang an hat mich das Buch gefesselt. Ich fand es wirklich interessant gelöst, als Jude und Sophie wieder aufeinander getroffen sind und war doch überrascht, wie schnell sich zwischen den beiden wieder etwas entwickelt. Irgendwie hatte ich da mehr hin und her erwartet, aber das kam nicht und das fand ich auch richtig gut. Die Geschichte nimmt Fahrt und ich bin nur so durch die Seiten gerauscht. Auch die Sexszenen nehmen keine Überhand, es geht vielmehr um die persönliche Entwicklung der Protagonisten. Schnell hatte ich auch eine Vermutung, was die tragische Nacht angeht. Ich fand es spannend gemacht, wie das nochmal aufgegriffen wird, aber leider auch ein wenig vorhersehbar. Das Ende hat mir gut gefallen. Auch wenn es sich schon ein wenig angedeutet hat, hat es zur Handlung und zur Entwicklung der Protagonisten gepasst. Das Buch hat auf jeden Fall Lust auf mehr von der Autorin gemacht. Charaktere: Jude und Sophie haben mir sehr gut gefallen. Sie beide haben unter den Entwicklungen aus der Vergangenheit zu kämpfen, lassen sich davon aber nicht unterkriegen und entwickeln sich stetig weiter. Beide haben mich überraschen können. Wir treffen viele altbekannte Charaktere aus Band 1 wieder. Ich habe mich gefreut, dass die Shipleys auch hier wieder mit dabei sind. Sie haben die Handlung bereichert und ich freue mich schon darauf, sie in den nächsten Bänden wiederzutreffen. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut und schnell lesen. Ich bin nur so durch die Seiten gerauscht und habe das Buch kaum aus der Hand legen können. Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Jude und Sophie erzählt. Beide Sichtweisen haben mir gut gefallen, da man so auch die Einstellung und Erlebnisse beider sehr gut nachvollziehen konnte. Mein Fazit Eine schöne Geschichte um Jude und Sophie :D Die Geschichte hat mich von Anfang an interessiert, da ich neugierig auf Judes Vorgeschichte war. Die Handlung ist spannend, es gibt einige interessante Entwicklungen, aber manche Wendungen waren mir ein bisschen zu vorhersehbar. Die beiden Protagonisten haben mir richtig gut gefallen.

4/5

Eine mitreißende Geschichte

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 21.01.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Band 1 der Reihe hat mir schon gut gefallen. Die Atmosphäre hat mich überzeugt und so war ich neugierig auf den zweiten Band. Dieser konnte mich sogar noch mehr überzeugen. Story: Jude fand ich schon im ersten Band interessant, man wusste ein bisschen was über ihn, aber so richtig kennen tat man ihn nicht. Ich war neugierig, was hinter seiner Fassade steckt und wie es zu den Ereignissen gekommen ist, welche sein Leben verändert haben. Von Anfang an hat mich das Buch gefesselt. Ich fand es wirklich interessant gelöst, als Jude und Sophie wieder aufeinander getroffen sind und war doch überrascht, wie schnell sich zwischen den beiden wieder etwas entwickelt. Irgendwie hatte ich da mehr hin und her erwartet, aber das kam nicht und das fand ich auch richtig gut. Die Geschichte nimmt Fahrt und ich bin nur so durch die Seiten gerauscht. Auch die Sexszenen nehmen keine Überhand, es geht vielmehr um die persönliche Entwicklung der Protagonisten. Schnell hatte ich auch eine Vermutung, was die tragische Nacht angeht. Ich fand es spannend gemacht, wie das nochmal aufgegriffen wird, aber leider auch ein wenig vorhersehbar. Das Ende hat mir gut gefallen. Auch wenn es sich schon ein wenig angedeutet hat, hat es zur Handlung und zur Entwicklung der Protagonisten gepasst. Das Buch hat auf jeden Fall Lust auf mehr von der Autorin gemacht. Charaktere: Jude und Sophie haben mir sehr gut gefallen. Sie beide haben unter den Entwicklungen aus der Vergangenheit zu kämpfen, lassen sich davon aber nicht unterkriegen und entwickeln sich stetig weiter. Beide haben mich überraschen können. Wir treffen viele altbekannte Charaktere aus Band 1 wieder. Ich habe mich gefreut, dass die Shipleys auch hier wieder mit dabei sind. Sie haben die Handlung bereichert und ich freue mich schon darauf, sie in den nächsten Bänden wiederzutreffen. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut und schnell lesen. Ich bin nur so durch die Seiten gerauscht und habe das Buch kaum aus der Hand legen können. Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Jude und Sophie erzählt. Beide Sichtweisen haben mir gut gefallen, da man so auch die Einstellung und Erlebnisse beider sehr gut nachvollziehen konnte. Mein Fazit Eine schöne Geschichte um Jude und Sophie :D Die Geschichte hat mich von Anfang an interessiert, da ich neugierig auf Judes Vorgeschichte war. Die Handlung ist spannend, es gibt einige interessante Entwicklungen, aber manche Wendungen waren mir ein bisschen zu vorhersehbar. Die beiden Protagonisten haben mir richtig gut gefallen.

Unsere Kund*innen meinen

True North - Schon immer nur wir

von Sarina Bowen

4.6/5.0

14 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Nancy Nguyen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Nancy Nguyen

Thalia Hof

Zum Portrait

5/5

Auch Teil 2 war wieder ein absolutes Lesevergnügen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sarina Bowen beweist mit dem zweiten Teil der True North-Reihe, dass sie auch ernste Themen in einer wunderschönen Geschichte verpacken kann. Ein Neuanfang für Jude, den wir bereits im ersten Teil "True North - Wo auch immer du bist" kennenlernen, wie ich es ihm besser nicht hätte wünschen können. Der Kampf mit der Sucht ist nicht leicht, aber Jude ist eine starke, kämpferische Persönlichkeit. Aber auch Sophie habe ich sofort ins Herz geschlossen. Zwei Charaktere die authentischer kaum sein können. Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit Griff, seiner Familie und Audrey, die der Geschichte wieder einen gewissen Humor verpassen. Sarina Bowen ist einfach ein Muss für jeden Fan großartiger Liebesgeschichten! Sie entwickelt sich auf jeden Fall zu einer meiner Lieblingsautoren und ich freue mich schon wahnsinng auf Band 3 "True North - Du bist alles für immer".
5/5

Auch Teil 2 war wieder ein absolutes Lesevergnügen!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sarina Bowen beweist mit dem zweiten Teil der True North-Reihe, dass sie auch ernste Themen in einer wunderschönen Geschichte verpacken kann. Ein Neuanfang für Jude, den wir bereits im ersten Teil "True North - Wo auch immer du bist" kennenlernen, wie ich es ihm besser nicht hätte wünschen können. Der Kampf mit der Sucht ist nicht leicht, aber Jude ist eine starke, kämpferische Persönlichkeit. Aber auch Sophie habe ich sofort ins Herz geschlossen. Zwei Charaktere die authentischer kaum sein können. Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit Griff, seiner Familie und Audrey, die der Geschichte wieder einen gewissen Humor verpassen. Sarina Bowen ist einfach ein Muss für jeden Fan großartiger Liebesgeschichten! Sie entwickelt sich auf jeden Fall zu einer meiner Lieblingsautoren und ich freue mich schon wahnsinng auf Band 3 "True North - Du bist alles für immer".

Nancy Nguyen
  • Nancy Nguyen
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sina Neumann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sina Neumann

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zurück in Vermont und dem kleinen familiären Farmleben. Doch diesmal überschattet die Vergangenheit eine mögliche Zukunft... aber wenn es sich für eine Sache zu kämpfen lohnt, dann für die Liebe! Spannend und ergreifend bis zum Schluss, mit viel liebevollem Tiefgang.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zurück in Vermont und dem kleinen familiären Farmleben. Doch diesmal überschattet die Vergangenheit eine mögliche Zukunft... aber wenn es sich für eine Sache zu kämpfen lohnt, dann für die Liebe! Spannend und ergreifend bis zum Schluss, mit viel liebevollem Tiefgang.

Sina Neumann
  • Sina Neumann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

True North - Schon immer nur wir

von Sarina Bowen

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0