Die Rückkehr der Wale

Die Rückkehr der Wale

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,99 €
eBook

eBook

9,99 €

Die Rückkehr der Wale

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.11.2017

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,4/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

"Die Verwendung verschiedener gälischer Ausdrücke und die Schilderung schottischer Mythen und Aberglauben geben dem Leser das Gefühl, auf dieser magischen Insel zu Gast zu sein." Lippstädter Stadtmagazin 20180305

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.11.2017

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,4/3,2 cm

Gewicht

365 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52180-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

54 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Eine berührende, zu Herzen gehende Geschichte

Jeanette Lube aus Magdeburg am 16.04.2023

Bewertungsnummer: 1922905

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2017 im Knaur Taschenbuch Verlag und beinhaltet 472 Seiten. „Ein geheimnisvoller Fremder - eine große Liebe - eine sturmumtoste schottische Insel“ Magisches Licht, die unendliche Weite des Meeres und schroffe Küsten! Kayla wollte hier auf der kleinen, abgeschiedenen Hebriden-Insel einst an der Seite ihres Mannes Dalziel ihr Glück finden. Doch die beiden geraten immer öfter in Streit. Dalziel wird dabei so wütend, dass Kayla Angst vor ihm bekommt. Eines Tages taucht ein Fremder auf, über den bald einiges geredet wird. Kayla findet bei ihrer ersten Begegnung bestätigt, dass er nicht nur attraktiv ist und mit ihr die Liebe zur Musik teilt, er scheint auch eine besondere Gabe für alles zu haben, was mit dem Meer zu tun hat. Immer stärker werden ihre eigenen Gefühle für ihn. Dann gibt es auch das Gerede der Inselbewohner. Dies treibt Kayla immer mehr in einen inneren Zwiespalt, aus dem es kaum einen Ausweg zu geben scheint… Hier handelt es sich um eine große Liebesgeschichte vor grandioser Naturkulisse… Dieses bezaubernde Cover lässt mich einfach nur träumen… Der Titel klingt interessant. Ich wollte unbedingt erfahren, was sich die Autorin Isabel Morland hier für eine Geschichte ausgedacht hat und war schon echt gespannt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich tauchte ab in eine zauberhafte Welt. Und obwohl die Natur so traumhaft ist, gibt es auch auf dieser Insel Menschen, die anderen Menschen das Leben schwer machen. Genau so ein Typ ist Dalziel. Er ist teilweise unausstehlich. Kayla ist eine sehr sympathische Frau, die sehr hilfsbereit und positiv ist und sie hätte wirklich einen besseren Mann als Dalziel verdient. Doch sie ahnte ja nicht, was ihr geschieht, als sie ihn heiratete, denn er hat mächtig mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Als Brannan plötzlich auftaucht, ein Fremder, der sich toll in die Gemeinschaft einfügt, fühlt sich Kayla wie magisch von ihm angezogen, Und nicht nur sie… Was ist mit ihm? Er hat ein Geheimnis, das ihr nur erfahren werdet, wenn ihr das Buch selbst lest. Ich hatte wunderbare Lesemomente und habe mich sehr wohl in dieser Gegend gefühlt. Die Autorin Isabel Morland hat einen ausgezeichneten Schreibstil, der es mir ermöglichte, dass ich mir alles wunderbar vorstellen konnte. Ich habe mich total wohl gefühlt und Dalziel hätte ich öfter mal beiseite nehmen wollen, um mit ihm Klartext zu reden. Mit Kayla habe ich gelacht, gesungen, geliebt und gelitten. Wie wird sie sich entscheiden? Hach, diese Geschichte ist richtig was fürs Herz. Ich liebe sie so sehr! Liebe ist wirklich alles! Ich empfehle dieses Buch sehr gern weiter. Die Geschichte hat mein Herz zutiefst berührt und lässt mich mit einem guten Gefühl zurück. Meine Gefühle fuhren Achterbahn. Die Autorin Isabel Morland hat hier eine zauberhafte Liebesgeschichte zu Papier gebracht und mich für einige Stunden meinem Alltag entfliehen lassen. Ganz großes Kino! Mich hat die Autorin Isabel Morland fasziniert, begeistert und komplett überzeugt. Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall unbedingt weiter. Wer kann schon diesem Cover widerstehen?
Melden

Eine berührende, zu Herzen gehende Geschichte

Jeanette Lube aus Magdeburg am 16.04.2023
Bewertungsnummer: 1922905
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch erschien 2017 im Knaur Taschenbuch Verlag und beinhaltet 472 Seiten. „Ein geheimnisvoller Fremder - eine große Liebe - eine sturmumtoste schottische Insel“ Magisches Licht, die unendliche Weite des Meeres und schroffe Küsten! Kayla wollte hier auf der kleinen, abgeschiedenen Hebriden-Insel einst an der Seite ihres Mannes Dalziel ihr Glück finden. Doch die beiden geraten immer öfter in Streit. Dalziel wird dabei so wütend, dass Kayla Angst vor ihm bekommt. Eines Tages taucht ein Fremder auf, über den bald einiges geredet wird. Kayla findet bei ihrer ersten Begegnung bestätigt, dass er nicht nur attraktiv ist und mit ihr die Liebe zur Musik teilt, er scheint auch eine besondere Gabe für alles zu haben, was mit dem Meer zu tun hat. Immer stärker werden ihre eigenen Gefühle für ihn. Dann gibt es auch das Gerede der Inselbewohner. Dies treibt Kayla immer mehr in einen inneren Zwiespalt, aus dem es kaum einen Ausweg zu geben scheint… Hier handelt es sich um eine große Liebesgeschichte vor grandioser Naturkulisse… Dieses bezaubernde Cover lässt mich einfach nur träumen… Der Titel klingt interessant. Ich wollte unbedingt erfahren, was sich die Autorin Isabel Morland hier für eine Geschichte ausgedacht hat und war schon echt gespannt. Und ich wurde nicht enttäuscht. Ich tauchte ab in eine zauberhafte Welt. Und obwohl die Natur so traumhaft ist, gibt es auch auf dieser Insel Menschen, die anderen Menschen das Leben schwer machen. Genau so ein Typ ist Dalziel. Er ist teilweise unausstehlich. Kayla ist eine sehr sympathische Frau, die sehr hilfsbereit und positiv ist und sie hätte wirklich einen besseren Mann als Dalziel verdient. Doch sie ahnte ja nicht, was ihr geschieht, als sie ihn heiratete, denn er hat mächtig mit seinen eigenen Dämonen zu kämpfen. Als Brannan plötzlich auftaucht, ein Fremder, der sich toll in die Gemeinschaft einfügt, fühlt sich Kayla wie magisch von ihm angezogen, Und nicht nur sie… Was ist mit ihm? Er hat ein Geheimnis, das ihr nur erfahren werdet, wenn ihr das Buch selbst lest. Ich hatte wunderbare Lesemomente und habe mich sehr wohl in dieser Gegend gefühlt. Die Autorin Isabel Morland hat einen ausgezeichneten Schreibstil, der es mir ermöglichte, dass ich mir alles wunderbar vorstellen konnte. Ich habe mich total wohl gefühlt und Dalziel hätte ich öfter mal beiseite nehmen wollen, um mit ihm Klartext zu reden. Mit Kayla habe ich gelacht, gesungen, geliebt und gelitten. Wie wird sie sich entscheiden? Hach, diese Geschichte ist richtig was fürs Herz. Ich liebe sie so sehr! Liebe ist wirklich alles! Ich empfehle dieses Buch sehr gern weiter. Die Geschichte hat mein Herz zutiefst berührt und lässt mich mit einem guten Gefühl zurück. Meine Gefühle fuhren Achterbahn. Die Autorin Isabel Morland hat hier eine zauberhafte Liebesgeschichte zu Papier gebracht und mich für einige Stunden meinem Alltag entfliehen lassen. Ganz großes Kino! Mich hat die Autorin Isabel Morland fasziniert, begeistert und komplett überzeugt. Ich empfehle dieses Buch auf jeden Fall unbedingt weiter. Wer kann schon diesem Cover widerstehen?

Melden

Die Rückkehr der Wale

Bewertung am 11.11.2021

Bewertungsnummer: 1604358

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Rückkehr der Wale ist eine sagenumwobene Geschichte, in der uns die Autorin auf eine entlegene schottische Insel entführt. Hier lernen wir besondere Menschen mit ihren traumhaften und auch tragischen Geschichte kennen. Kayla führt eigentlich ein gutes Leben zusammen mit ihrem Mann Daziel und dessem Sohn. Doch immer mehr kommt es zu Streitereien zwischen den Beiden. Als dann der gutaussehende Brannan auf der kleinen Insel auftaucht, scheint sich alles zu ändern. Denn Kayla findet zu ihrer alten Stärke zurück. Ein Liebesroman, der besonderen Art.
Melden

Die Rückkehr der Wale

Bewertung am 11.11.2021
Bewertungsnummer: 1604358
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Rückkehr der Wale ist eine sagenumwobene Geschichte, in der uns die Autorin auf eine entlegene schottische Insel entführt. Hier lernen wir besondere Menschen mit ihren traumhaften und auch tragischen Geschichte kennen. Kayla führt eigentlich ein gutes Leben zusammen mit ihrem Mann Daziel und dessem Sohn. Doch immer mehr kommt es zu Streitereien zwischen den Beiden. Als dann der gutaussehende Brannan auf der kleinen Insel auftaucht, scheint sich alles zu ändern. Denn Kayla findet zu ihrer alten Stärke zurück. Ein Liebesroman, der besonderen Art.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Rückkehr der Wale

von Isabel Morland

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Andrea Kowalleck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Andrea Kowalleck

Thalia Saalfeld

Zum Portrait

3/5

Die Rückkehr der Liebe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman erzählt die Liebesgeschichte einer unglücklich verheirateten Frau und eines attraktiven, mysteriösen Fremden, bei der sich leider schon im ersten Kapitel erahnen lässt, wie sie ausgeht. Aufgrund schöner Naturbeschreibungen von der traumhaften schottischen Insel und einiger interessanten Charaktere und Ereignisse habe ich das Buch dann doch noch zu Ende gelesen, auch wenn es nicht unbedingt meinem Geschmack entsprach. Es ist zu durchschaubar, stellenweise zu langatmig und etwas gefühlsduselig. Ich denke aber, Liebhaber von Roasamunde-Pilcher-Verfilmungen und seichten Liebesromanen werden an diesem Buch bestimmt Gefallen finden.
3/5

Die Rückkehr der Liebe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Roman erzählt die Liebesgeschichte einer unglücklich verheirateten Frau und eines attraktiven, mysteriösen Fremden, bei der sich leider schon im ersten Kapitel erahnen lässt, wie sie ausgeht. Aufgrund schöner Naturbeschreibungen von der traumhaften schottischen Insel und einiger interessanten Charaktere und Ereignisse habe ich das Buch dann doch noch zu Ende gelesen, auch wenn es nicht unbedingt meinem Geschmack entsprach. Es ist zu durchschaubar, stellenweise zu langatmig und etwas gefühlsduselig. Ich denke aber, Liebhaber von Roasamunde-Pilcher-Verfilmungen und seichten Liebesromanen werden an diesem Buch bestimmt Gefallen finden.

Andrea Kowalleck
  • Andrea Kowalleck
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ute Schreiner

Ute Schreiner

Thalia Essen

Zum Portrait

4/5

große Liebe - raues Land

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liebe, Mythen und sagenumwobende Geschichten verbindet Isabel Morland gekonnt. Dabei kann man durch ihre tollen Landschaftsbeschreibungen, von den rauen und schönen Hebriden-Inseln vor Schottland, direkt Fernweh bekommen.
4/5

große Liebe - raues Land

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Liebe, Mythen und sagenumwobende Geschichten verbindet Isabel Morland gekonnt. Dabei kann man durch ihre tollen Landschaftsbeschreibungen, von den rauen und schönen Hebriden-Inseln vor Schottland, direkt Fernweh bekommen.

Ute Schreiner
  • Ute Schreiner
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Rückkehr der Wale

von Isabel Morland

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Rückkehr der Wale