Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Roman

eBook

8,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Beschreibung

Diese Geschichte beginnt mit einem Ende, aber dieses Ende ist erst der Anfang ...

Zoe und Ed sind ein Traumpaar, doch im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung ins Wanken geraten. Nach einer ihrer häufigen Auseinandersetzungen geschieht das Unfassbare: Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe glaubt, an ihrem Schmerz zu zerbrechen. Wieso hat sie Ed an diesem Morgen nicht mehr gesagt, wie sehr sie ihn liebt? Nachdem sie wenig später schwer stürzt, erwacht sie in einer Version ihres Lebens, in der Ed noch am Leben ist und sich die beiden gerade erst kennenlernen. Fortan hat Zoe die Chance, ihr gemeinsames Leben zu verändern. Bis der Tag von Eds Unfall unaufhaltsam näher rückt ...

»Clare Swatman erzählt herzzerreißend und rührt uns zu Tränen.«

Details

Verkaufsrang

27571

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

04.12.2017

Verlag

Penguin Random House

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

27571

Erscheinungsdatum

04.12.2017

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

2247 KB

Originaltitel

Before you Go

Übersetzer

Sonja Rebernik-Heidegger

Sprache

Deutsch

EAN

9783641195670

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

FANTASTISCH

Bewertung am 11.03.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hab mich verliebt in dieses Buch. Es hat mich gefesselt bis zum Ende und zwar so sehr das ich es innerhalb eines tages durchlesen musste! Ich habe es all meinen Freunden und meiner Familie empfohlen jeder liebte es, wie ich.

FANTASTISCH

Bewertung am 11.03.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich hab mich verliebt in dieses Buch. Es hat mich gefesselt bis zum Ende und zwar so sehr das ich es innerhalb eines tages durchlesen musste! Ich habe es all meinen Freunden und meiner Familie empfohlen jeder liebte es, wie ich.

Melancholische Chronologie einer Beziehung

NiWa am 03.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Zoe und Ed passen zueinander. Grundsätzlich sind sie der Inbegriff eines Traumpaars, wenn die Beziehung nicht unter der Last alltäglicher und herausfordernder Probleme wankt. Häufige Streitereien, Missverständnisse und die kalte Schulter sind mittlerweile normal geworden. Bis zu den Tag, als Ed tödlich verunglückt und Zoes Welt endgültig schlingert. "Before you go. Jeder letzte Tag mit dir" ist ein Liebes- und Beziehungsroman mit sanftem mysteriösen Einschlag, der ruhig, tiefgreifend und herzerwärmend ist. Zoe und Ed sind ein Paar, ein Team. Sie sind die gegenseitige Erfüllung ihrer Wünsche, auch wenn die Beziehung mittlerweile arg in Schieflage geraten ist. Obwohl die Liebe groß ist, sind sie zwischenzeitig am Tiefpunkt angelangt. Genau hier geschieht das Unaussprechliche: Ed stirbt und Zoe steht vor einem Scherbenhaufen. Doch dann nimmt der Roman eine krachende Wende, in dem er Zoe eine Chance gibt. Als sie vor Trauer und Wut aus einem verzweifelten Dämmerschlaf erwacht, steht sie wieder am Anfang. Sie ist jung, es ist der Tag, an dem sie Ed zum ersten Mal begegnen wird, und sie ist bereit, das Beste aus der Situation zu holen. Autorin Clare Swatman gibt ihrer Protagonistin Zoe eine Chance, die sie unbedingt nutzen will. Zoe darf die wichtigsten Episoden ihrer Beziehung mit Ed neu durchleben. Sie hat die Möglichkeit, tragenden Ereignissen einen neuen Anstrich zu verleihen, mal nicht überzogen bockig zu reagieren oder den Dingen ihren Lauf zu lassen. Zoe kann dieses mysteriöse Geschenk nicht fassen. Sie rechnet ständig damit, in ihrer Gegenwart zu erwachen. Doch dann reiht sich der nächste prägende Tag ihres Lebens in dieses seltsame Beziehungsabenteuer ein. Gespannt, aufgeregt und zuversichtlich begegnet sie den wesentlichen Situationen, in der Hoffnung, dass sie das tödliche Unglück am Ende abwendet. Mir hat dieser Liebesroman richtig gut gefallen. Ich mag es, wie die Autorin die Beziehung von Ed und Zoe Revue passieren lässt. Sie pickt sich die beziehungsprägenden Tage und Ereignisse heraus, und erlaubt Zoe, sie erneut zu durchleben, obwohl diese weiß, wie es enden wird. Dieser Blickwinkel hat einerseits eine melancholische Energie, die sich aus Zoes Wissen um die Zukunft nährt. Dazu gesellt sich unaussprechliche Verzweiflung, weil sie versucht, ihrem Leben in entscheidenden Augenblicken die bessere Richtung zu weisen, obwohl dieser Plan nur bedingt umsetzbar ist. Aus dieser Gesamtkonstellation ergibt sich treibende Spannung. Erstens waren Zoe und ich neugierig, welche Etappe als Nächstes kommt. Zweitens stellt sich banges Hoffen ein, ob sich die Situation mittlerweile gebessert hat. Dabei ist der Blick immer auf Eds Tod am Anfang des Romans gerichtet, weil man inständig hofft, dass die Geschichte diesmal besser ausgeht. Die Beziehung von Zoe und Ed würde ich selbst nicht als traumhaft, dafür als realistisch beschreiben. Sie lieben sich von ganzen Herzen, haben Höhen und Tiefen erlebt, und stecken in einer Krise, die sie als Individuen und als Paar niederschmettert. Dennoch halten sie verzweifelt an ihrer Liebe fest, woraus sich zudem Zoes Kampfgeist ergibt. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Hier traue ich mir nicht, allzu viel zu schreiben, weil ich nichts verraten will. Dennoch kann ich sagen, dass es mich in Herz und Seele getroffen hat. Für mich ist „Before you go. Jeder letzte Tag mit dir“ ein schöner Liebesroman ohne Glitzer und Firlefanz. Es ist die Geschichte einer Beziehung, mit ihren großen Momenten, verstörenden Augenblicken und sehnsuchtsvollen Hoffnungen, die auf unaufgeregte Art im mysteriösem Rahmen geschieht.

Melancholische Chronologie einer Beziehung

NiWa am 03.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Zoe und Ed passen zueinander. Grundsätzlich sind sie der Inbegriff eines Traumpaars, wenn die Beziehung nicht unter der Last alltäglicher und herausfordernder Probleme wankt. Häufige Streitereien, Missverständnisse und die kalte Schulter sind mittlerweile normal geworden. Bis zu den Tag, als Ed tödlich verunglückt und Zoes Welt endgültig schlingert. "Before you go. Jeder letzte Tag mit dir" ist ein Liebes- und Beziehungsroman mit sanftem mysteriösen Einschlag, der ruhig, tiefgreifend und herzerwärmend ist. Zoe und Ed sind ein Paar, ein Team. Sie sind die gegenseitige Erfüllung ihrer Wünsche, auch wenn die Beziehung mittlerweile arg in Schieflage geraten ist. Obwohl die Liebe groß ist, sind sie zwischenzeitig am Tiefpunkt angelangt. Genau hier geschieht das Unaussprechliche: Ed stirbt und Zoe steht vor einem Scherbenhaufen. Doch dann nimmt der Roman eine krachende Wende, in dem er Zoe eine Chance gibt. Als sie vor Trauer und Wut aus einem verzweifelten Dämmerschlaf erwacht, steht sie wieder am Anfang. Sie ist jung, es ist der Tag, an dem sie Ed zum ersten Mal begegnen wird, und sie ist bereit, das Beste aus der Situation zu holen. Autorin Clare Swatman gibt ihrer Protagonistin Zoe eine Chance, die sie unbedingt nutzen will. Zoe darf die wichtigsten Episoden ihrer Beziehung mit Ed neu durchleben. Sie hat die Möglichkeit, tragenden Ereignissen einen neuen Anstrich zu verleihen, mal nicht überzogen bockig zu reagieren oder den Dingen ihren Lauf zu lassen. Zoe kann dieses mysteriöse Geschenk nicht fassen. Sie rechnet ständig damit, in ihrer Gegenwart zu erwachen. Doch dann reiht sich der nächste prägende Tag ihres Lebens in dieses seltsame Beziehungsabenteuer ein. Gespannt, aufgeregt und zuversichtlich begegnet sie den wesentlichen Situationen, in der Hoffnung, dass sie das tödliche Unglück am Ende abwendet. Mir hat dieser Liebesroman richtig gut gefallen. Ich mag es, wie die Autorin die Beziehung von Ed und Zoe Revue passieren lässt. Sie pickt sich die beziehungsprägenden Tage und Ereignisse heraus, und erlaubt Zoe, sie erneut zu durchleben, obwohl diese weiß, wie es enden wird. Dieser Blickwinkel hat einerseits eine melancholische Energie, die sich aus Zoes Wissen um die Zukunft nährt. Dazu gesellt sich unaussprechliche Verzweiflung, weil sie versucht, ihrem Leben in entscheidenden Augenblicken die bessere Richtung zu weisen, obwohl dieser Plan nur bedingt umsetzbar ist. Aus dieser Gesamtkonstellation ergibt sich treibende Spannung. Erstens waren Zoe und ich neugierig, welche Etappe als Nächstes kommt. Zweitens stellt sich banges Hoffen ein, ob sich die Situation mittlerweile gebessert hat. Dabei ist der Blick immer auf Eds Tod am Anfang des Romans gerichtet, weil man inständig hofft, dass die Geschichte diesmal besser ausgeht. Die Beziehung von Zoe und Ed würde ich selbst nicht als traumhaft, dafür als realistisch beschreiben. Sie lieben sich von ganzen Herzen, haben Höhen und Tiefen erlebt, und stecken in einer Krise, die sie als Individuen und als Paar niederschmettert. Dennoch halten sie verzweifelt an ihrer Liebe fest, woraus sich zudem Zoes Kampfgeist ergibt. Das Ende hat mir sehr gut gefallen. Hier traue ich mir nicht, allzu viel zu schreiben, weil ich nichts verraten will. Dennoch kann ich sagen, dass es mich in Herz und Seele getroffen hat. Für mich ist „Before you go. Jeder letzte Tag mit dir“ ein schöner Liebesroman ohne Glitzer und Firlefanz. Es ist die Geschichte einer Beziehung, mit ihren großen Momenten, verstörenden Augenblicken und sehnsuchtsvollen Hoffnungen, die auf unaufgeregte Art im mysteriösem Rahmen geschieht.

Unsere Kund*innen meinen

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

von Clare Swatman

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Before you go - Jeder letzte Tag mit dir