• Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow

Die Reise der Amy Snow

Roman

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Reise der Amy Snow

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48504

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.10.2017

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,6/12,1/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48504

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.10.2017

Verlag

Ullstein Taschenbuch

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

18,6/12,1/3,5 cm

Gewicht

344 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Amy Snow

Übersetzt von

Elfriede Peschel

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-28980-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

17 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lieblingstipp: Perfekte Wintergeschichte

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 18.01.2024

Bewertungsnummer: 2111419

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab dieses Buch vor langer Zeit gelesen aber es ist mir immer noch sehr bildlich vor Augen. Einer der besten historischen Bücher von Tracy Rees. Auf einer Reise, um das große Geheimnis ihrer lieben Freundin Aurelia zu lüften, die tot ist. Es geht um Entdeckungen, Erinnerungen, tiefe Emotionen und Wachstum. Es gibt tatsächlich viele Rückblenden der beiden Freundinnen, die mich sehr berührt haben. Wenn Sie dieses Buch lesen, seien Sie bereit, viel über Leben, Verlust, Freundschaft, Tod und Liebe zu lernen. Und die unglaubliche und mysteriöse Reise einer jungen Frau, die Loyalität und Treue gegenüber den letzten Wünschen ihrer toten Freundin beweist.
Melden

Lieblingstipp: Perfekte Wintergeschichte

Bewertung (Mitglied der Book Circle Community) am 18.01.2024
Bewertungsnummer: 2111419
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hab dieses Buch vor langer Zeit gelesen aber es ist mir immer noch sehr bildlich vor Augen. Einer der besten historischen Bücher von Tracy Rees. Auf einer Reise, um das große Geheimnis ihrer lieben Freundin Aurelia zu lüften, die tot ist. Es geht um Entdeckungen, Erinnerungen, tiefe Emotionen und Wachstum. Es gibt tatsächlich viele Rückblenden der beiden Freundinnen, die mich sehr berührt haben. Wenn Sie dieses Buch lesen, seien Sie bereit, viel über Leben, Verlust, Freundschaft, Tod und Liebe zu lernen. Und die unglaubliche und mysteriöse Reise einer jungen Frau, die Loyalität und Treue gegenüber den letzten Wünschen ihrer toten Freundin beweist.

Melden

Eine Schatzsuche durch England

Bewertung aus Mülheim am 05.04.2020

Bewertungsnummer: 1312005

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als die achtjährige Aurelia Vennaway draußen im Schnee ein Baby findet, steht für sie sofort fest, dieses bei sich Zuhause aufzunehmen, auch wenn ihre Eltern alles andere als davon begeistert sind. Die Kleine wird auf den Namen Amy Snow getauft und wächst im Anwesen auf, auch wenn ihr Leben stets aus Ablehnung besteht. Einzig in Aurelia findet sie eine wahre Freundin und Familie, doch als diese stirbt hinterlässt sie Amy Briefe die sie durch ganz England schicken. Denn Aurelia hat ein großes Geheimnis und nun ist es an Amy, dieses zu lüften. Ich hab eine Weile gebraucht, bis ich in die Geschichte hineingekommen ist. Es war doch sehr viel Input, den man zunächst noch verarbeiten musste. Auch war es anfangs noch etwas schwierig, sich mit den Charakteren zu arrangieren. Das Buch wird abwechselnd in verschiedenen Zeiten erzählt, zum einen erfahren wir immer wieder, was Amy während der Jahre, in denen sie bei den Vennaways aufgewachsen ist, alles erfahren und durchgemacht hat und zum anderen begleiten wir Amy durch die von Aurelia organisierte Schatzsuche quer durch England. Die Geschichte ist wirklich unglaublich berührend, auch wenn ich mir ziemlich schnell eigentlich schon denken konnte, worauf Aurelias Geheimnis so ungefähr hinauslaufen wird. Auch Amys Entwicklung war nicht so überraschend, wie vermutlich geplant. Auch wenn es sicherlich genau das ist, was Aurelia sich erhofft hat, waren Amys Veränderungen meiner Meinung nach doch ein wenig zu überstürzt und überstürzt, aber gut, das Buch spielt ja auch in einem ganz anderen Zeitalter. Insgesamt hat es mir jedenfalls sehr gefallen, wenn es auch einige kleine Schwächen hatte.
Melden

Eine Schatzsuche durch England

Bewertung aus Mülheim am 05.04.2020
Bewertungsnummer: 1312005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als die achtjährige Aurelia Vennaway draußen im Schnee ein Baby findet, steht für sie sofort fest, dieses bei sich Zuhause aufzunehmen, auch wenn ihre Eltern alles andere als davon begeistert sind. Die Kleine wird auf den Namen Amy Snow getauft und wächst im Anwesen auf, auch wenn ihr Leben stets aus Ablehnung besteht. Einzig in Aurelia findet sie eine wahre Freundin und Familie, doch als diese stirbt hinterlässt sie Amy Briefe die sie durch ganz England schicken. Denn Aurelia hat ein großes Geheimnis und nun ist es an Amy, dieses zu lüften. Ich hab eine Weile gebraucht, bis ich in die Geschichte hineingekommen ist. Es war doch sehr viel Input, den man zunächst noch verarbeiten musste. Auch war es anfangs noch etwas schwierig, sich mit den Charakteren zu arrangieren. Das Buch wird abwechselnd in verschiedenen Zeiten erzählt, zum einen erfahren wir immer wieder, was Amy während der Jahre, in denen sie bei den Vennaways aufgewachsen ist, alles erfahren und durchgemacht hat und zum anderen begleiten wir Amy durch die von Aurelia organisierte Schatzsuche quer durch England. Die Geschichte ist wirklich unglaublich berührend, auch wenn ich mir ziemlich schnell eigentlich schon denken konnte, worauf Aurelias Geheimnis so ungefähr hinauslaufen wird. Auch Amys Entwicklung war nicht so überraschend, wie vermutlich geplant. Auch wenn es sicherlich genau das ist, was Aurelia sich erhofft hat, waren Amys Veränderungen meiner Meinung nach doch ein wenig zu überstürzt und überstürzt, aber gut, das Buch spielt ja auch in einem ganz anderen Zeitalter. Insgesamt hat es mir jedenfalls sehr gefallen, wenn es auch einige kleine Schwächen hatte.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Reise der Amy Snow

von Tracy Rees

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Melanie Wolf

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melanie Wolf

Thalia Frankenthal

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

England im 19. Jahrhundert Ein unglaublich schöner Schmöker über die Geschichte zweier Frauen, die nichts trennen kann. Für alle Fans von Lucinda Riley.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

England im 19. Jahrhundert Ein unglaublich schöner Schmöker über die Geschichte zweier Frauen, die nichts trennen kann. Für alle Fans von Lucinda Riley.

Melanie Wolf
  • Melanie Wolf
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Alexandra Gerhard

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Gerhard

Thalia Köln – City-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So was von hinreissend, Freunde! Wen die bewegende Reise des schönen Findelkindes unberührt lässt, der hat ein Herz aus Stein. Alle anderen: Kleenex-Box bereithalten und mitreisen!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

So was von hinreissend, Freunde! Wen die bewegende Reise des schönen Findelkindes unberührt lässt, der hat ein Herz aus Stein. Alle anderen: Kleenex-Box bereithalten und mitreisen!

Alexandra Gerhard
  • Alexandra Gerhard
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Reise der Amy Snow

von Tracy Rees

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow
  • Die Reise der Amy Snow