Berühre mich. Nicht.
Berühre mich nicht Reihe Band 1

Berühre mich. Nicht.

Buch (Taschenbuch)

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

eBook

ab 0,00 €

  • XXL-Leseprobe: Berühre mich. Nicht.

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    0,00 €

    ePUB (LYX)
  • Berühre mich. Nicht.

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (LYX)

Beschreibung


Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

Details

Verkaufsrang

2746

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2017

Verlag

LYX

Seitenzahl

464

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2746

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

14 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.10.2017

Verlag

LYX

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

21,6/13,7/4,3 cm

Gewicht

561 g

Auflage

14. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0527-4

Weitere Bände von Berühre mich nicht Reihe

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

179 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Liebesstory mit Ernstem Thema

Marie aus Dresden am 15.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen. Ich finde das Buch lässt sich gut lesen, ebenso finde ich gut das ein ernstes Thema aufgegriffen wurde. Leider hat es sich über das Buch verteilt etwas gezogen. Trotzdem wollte ich am Ende den zweiten Teil auch noch lesen, da es gerade gegen Ende wieder Spannung aufgebaut hat.

Liebesstory mit Ernstem Thema

Marie aus Dresden am 15.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen. Ich finde das Buch lässt sich gut lesen, ebenso finde ich gut das ein ernstes Thema aufgegriffen wurde. Leider hat es sich über das Buch verteilt etwas gezogen. Trotzdem wollte ich am Ende den zweiten Teil auch noch lesen, da es gerade gegen Ende wieder Spannung aufgebaut hat.

Naja...

Bücherwurm123 am 03.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich, dass das Buch eine schöne, romantische Geschichte wäre. Da lag ich wohl falsch. Ich hatte schon am Anfang etwas Schwierigkeiten in die Geschichte hinein zu finden. Erzählt wird von der Perspektive von Sage. Ich finde (und das ist meine Meinung), dass ihr Charakter ganz komisch ist. Sie kommt am Anfang sehr ängstlich und in sich gekehrt rüber. Sie findet eine Freundin auf dem Collage und muss dann zu ihrer neuen Freundin und deren Bruder ziehen, da in ihrem Auto (worin sie wohnt) eingebrochen wird. Obwohl sie Angst vor Männern hat, verstehe ich nicht, wieso sie sich auf Luca einlässt? Der Grund für ihre Angst ist, dass sie von ihrem Stiefvater misshandelt wurde. Ich finde, dass man wenigstens vor dem Kauf darauf hingewiesen werden sollte, da manche mit solchen Themen nicht klarkommen. Ich wollte eigentlich schon bei der Hälfte des Buches aufhören weiterzulesen, weil sich die Geschichte in die länge zieht und es irgendwann langweilig wurde. Trotzdem wollte ich dem Buch eine Chance geben und habe es bis zum Ende weitergelesen. Fehler! Am Ende sind alle drei zu den Eltern von Luca gefahren, wo sich Sage und Luca sich näher kamen. Ich finde es ok, dass sie sich näher kommen, aber man braucht auch nicht alles detailliert erzählen, wie sie es miteinander tun. Und vor allem nicht gefühlt 20 Seiten. Und dann noch dieses komische Ende. Was war das? Sie bekommt eine Mail von ihrem Stiefvater, bekommt Panik, beleidigt Luca und geht. Am Ende dachte ich mir nur: was und wieso habe ich das gelesen? Fazit: mir persönlich hat das Buch nicht gefallen. Ich werde den zweiten Teil NICHT kaufen und kann es leider auch nicht weiterempfählen.

Naja...

Bücherwurm123 am 03.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Als ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich, dass das Buch eine schöne, romantische Geschichte wäre. Da lag ich wohl falsch. Ich hatte schon am Anfang etwas Schwierigkeiten in die Geschichte hinein zu finden. Erzählt wird von der Perspektive von Sage. Ich finde (und das ist meine Meinung), dass ihr Charakter ganz komisch ist. Sie kommt am Anfang sehr ängstlich und in sich gekehrt rüber. Sie findet eine Freundin auf dem Collage und muss dann zu ihrer neuen Freundin und deren Bruder ziehen, da in ihrem Auto (worin sie wohnt) eingebrochen wird. Obwohl sie Angst vor Männern hat, verstehe ich nicht, wieso sie sich auf Luca einlässt? Der Grund für ihre Angst ist, dass sie von ihrem Stiefvater misshandelt wurde. Ich finde, dass man wenigstens vor dem Kauf darauf hingewiesen werden sollte, da manche mit solchen Themen nicht klarkommen. Ich wollte eigentlich schon bei der Hälfte des Buches aufhören weiterzulesen, weil sich die Geschichte in die länge zieht und es irgendwann langweilig wurde. Trotzdem wollte ich dem Buch eine Chance geben und habe es bis zum Ende weitergelesen. Fehler! Am Ende sind alle drei zu den Eltern von Luca gefahren, wo sich Sage und Luca sich näher kamen. Ich finde es ok, dass sie sich näher kommen, aber man braucht auch nicht alles detailliert erzählen, wie sie es miteinander tun. Und vor allem nicht gefühlt 20 Seiten. Und dann noch dieses komische Ende. Was war das? Sie bekommt eine Mail von ihrem Stiefvater, bekommt Panik, beleidigt Luca und geht. Am Ende dachte ich mir nur: was und wieso habe ich das gelesen? Fazit: mir persönlich hat das Buch nicht gefallen. Ich werde den zweiten Teil NICHT kaufen und kann es leider auch nicht weiterempfählen.

Unsere Kund*innen meinen

Berühre mich. Nicht.

von Laura Kneidl

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jessica Helmbold

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jessica Helmbold

Thalia Posthausen - Dodenhof

Zum Portrait

5/5

Gefühlvoll, Dramatisch und vollkommen einnehmend.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Bücherreihe von Laura Kneidl ist unglaublich herzzerreißend! Als Leserin bin ich sehr schnell in die Geschichte eingetaucht und konnte mit Sage jede Sekunde mitfühlen. Der Hintergrund der Story ist sehr tragisch, doch schrittweise mitzuerleben, wie sich Sage immer mehr öffnet und dies auf nur eine einzelne Person, Luca, zurückzuführen ist, die Ihr so viel Kraft und Mut gibt, ist wunderschön. Kleiner Tipp: Nach dem 1. Teil hält man es vor Spannung nicht mehr aus. Man möchte unbedingt wissen wie es bei Sage und Luca weitergeht und ob Sage ihre Angststörung in den Griff bekommt...
5/5

Gefühlvoll, Dramatisch und vollkommen einnehmend.

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Bücherreihe von Laura Kneidl ist unglaublich herzzerreißend! Als Leserin bin ich sehr schnell in die Geschichte eingetaucht und konnte mit Sage jede Sekunde mitfühlen. Der Hintergrund der Story ist sehr tragisch, doch schrittweise mitzuerleben, wie sich Sage immer mehr öffnet und dies auf nur eine einzelne Person, Luca, zurückzuführen ist, die Ihr so viel Kraft und Mut gibt, ist wunderschön. Kleiner Tipp: Nach dem 1. Teil hält man es vor Spannung nicht mehr aus. Man möchte unbedingt wissen wie es bei Sage und Luca weitergeht und ob Sage ihre Angststörung in den Griff bekommt...

Jessica Helmbold
  • Jessica Helmbold
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Julia Hertwig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Julia Hertwig

Thalia Berlin - Ring-Center II

Zum Portrait

5/5

Herzschmerz!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wundervolle Liebesgeschichte, die sich mit den Thema Ängsten in verschiedenen Formen auseinandersetzt. Die Protagonistin Sage ist mir richtig ans Herz gewachsen und ich finde, dass dieses Buch ganz besonders ist, da es nicht die 0815 Liebesgeschichte ist, sondern so viel mehr Tiefe bietet.
5/5

Herzschmerz!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine wundervolle Liebesgeschichte, die sich mit den Thema Ängsten in verschiedenen Formen auseinandersetzt. Die Protagonistin Sage ist mir richtig ans Herz gewachsen und ich finde, dass dieses Buch ganz besonders ist, da es nicht die 0815 Liebesgeschichte ist, sondern so viel mehr Tiefe bietet.

Julia Hertwig
  • Julia Hertwig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Berühre mich. Nicht.

von Laura Kneidl

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Berühre mich. Nicht.