Mein Leben mit Hashimoto

Mein Leben mit Hashimoto

Jeden Tag wurde ich dicker und müder & Die Hashimoto-Diät

eBook

15,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

19,99 €

Mein Leben mit Hashimoto

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,99 €
eBook

eBook

ab 15,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

54994

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

11.09.2017

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

54994

Erscheinungsdatum

11.09.2017

Verlag

MVG Moderne Verlagsgesellschaft

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

17708 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783961211210

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Für Information vier und für hilfreich zwei Punkte, weil…

Deidree C. aus Altmünster am 07.06.2021

Bewertungsnummer: 1505518

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch spaltet mich. Vorweg muss ich sagen, dass ich nicht ohne Vorwissen über die Schilddrüse und ihre Erkrankungen in dieses Buch eingestiegen bin. Einerseits hat Vanessa Blumhagen sehr viele Informationen eingebracht. Sie hat Verknüpfungen erstellt und gut erklärt. So weit so gut. „Mein Leben mit Hashimoto“ kann man als Sachbuch, aber noch viel eher als Biografie sehen. Die Autorin erwähnt auch immer wieder, dass dies bei ihr die Symptome waren, dass dies bei ihr geholfen habe, dass es bei jedem anders sein kann. Und das ist das tückische an dieser Krankheit. Dadurch wird das Krankheits- und Therapiefeld so umfangreich, dass man sehr leicht den Überblick verliert. Nicht nur einmal dachte ich mir, wo um alles in der Welt soll man bei so vielen Baustellen nur beginnen und als erstes ansetzen. Ich vermute, dass Menschen, die sich von diesem Buch eine Art Leitfaden oder Hilfestellung erwarten, eher verzweifeln müssen, als sich bestärkt zu fühlen. Auch die Aussage von Frau Blumhagen, dass man mit einem Ganzheitsmediziner und einem Heilpraktiker zusammenarbeiten soll, hilft nicht viel weiter. Wo finden, wenn man nicht die Möglichkeit hat durch das ganze Land zu reisen. Dazu kommen noch viele (zumeist teure) Zusatzprodukte, ob jetzt Nahrungsmittelergänzungen oder sonstige Produkte, die die Autorin für sich entdeckt und für hilfreich empfunden hat. Ja, gut. Glaube ich sofort. Aber was bitte macht, oder wie fühlt sich zum Beispiel eine alleinerziehende Mutter mit einem Halbtagsjob, wenn am Monatsende trotz sparen nichts mehr am Konto ist. Dann kann sie sich noch so sehr wünschen irgendwelche lindernden Produkte zu kaufen, es ist schlichtweg unmöglich. Da hilft auch der schöne Satz „Für die Gesundheit soll man das Geld nicht ansehen“ kein bisschen weiter. Theorie und Praxis klaffen hier auseinander. Insofern teile ich meine Bewertung in vier Punkte für Information, aber leider nur zwei Punkte für hilfreich. Daher meine Rezension mit einem Mittelwert von drei Punkten.
Melden

Für Information vier und für hilfreich zwei Punkte, weil…

Deidree C. aus Altmünster am 07.06.2021
Bewertungsnummer: 1505518
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch spaltet mich. Vorweg muss ich sagen, dass ich nicht ohne Vorwissen über die Schilddrüse und ihre Erkrankungen in dieses Buch eingestiegen bin. Einerseits hat Vanessa Blumhagen sehr viele Informationen eingebracht. Sie hat Verknüpfungen erstellt und gut erklärt. So weit so gut. „Mein Leben mit Hashimoto“ kann man als Sachbuch, aber noch viel eher als Biografie sehen. Die Autorin erwähnt auch immer wieder, dass dies bei ihr die Symptome waren, dass dies bei ihr geholfen habe, dass es bei jedem anders sein kann. Und das ist das tückische an dieser Krankheit. Dadurch wird das Krankheits- und Therapiefeld so umfangreich, dass man sehr leicht den Überblick verliert. Nicht nur einmal dachte ich mir, wo um alles in der Welt soll man bei so vielen Baustellen nur beginnen und als erstes ansetzen. Ich vermute, dass Menschen, die sich von diesem Buch eine Art Leitfaden oder Hilfestellung erwarten, eher verzweifeln müssen, als sich bestärkt zu fühlen. Auch die Aussage von Frau Blumhagen, dass man mit einem Ganzheitsmediziner und einem Heilpraktiker zusammenarbeiten soll, hilft nicht viel weiter. Wo finden, wenn man nicht die Möglichkeit hat durch das ganze Land zu reisen. Dazu kommen noch viele (zumeist teure) Zusatzprodukte, ob jetzt Nahrungsmittelergänzungen oder sonstige Produkte, die die Autorin für sich entdeckt und für hilfreich empfunden hat. Ja, gut. Glaube ich sofort. Aber was bitte macht, oder wie fühlt sich zum Beispiel eine alleinerziehende Mutter mit einem Halbtagsjob, wenn am Monatsende trotz sparen nichts mehr am Konto ist. Dann kann sie sich noch so sehr wünschen irgendwelche lindernden Produkte zu kaufen, es ist schlichtweg unmöglich. Da hilft auch der schöne Satz „Für die Gesundheit soll man das Geld nicht ansehen“ kein bisschen weiter. Theorie und Praxis klaffen hier auseinander. Insofern teile ich meine Bewertung in vier Punkte für Information, aber leider nur zwei Punkte für hilfreich. Daher meine Rezension mit einem Mittelwert von drei Punkten.

Melden

Sachbuch

Bewertung aus Rosa am 25.07.2020

Bewertungsnummer: 1355371

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist sehr informativ, es hilft die Krankheit zu verstehen und spornt zum Nachdenken an. Freue mich auf die letzten Kapitel
Melden

Sachbuch

Bewertung aus Rosa am 25.07.2020
Bewertungsnummer: 1355371
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist sehr informativ, es hilft die Krankheit zu verstehen und spornt zum Nachdenken an. Freue mich auf die letzten Kapitel

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mein Leben mit Hashimoto

von Vanessa Blumhagen

4.3

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Svenja Disselbeck

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Svenja Disselbeck

Thalia Hürth – EKZ Hürth-Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vanessas Blumhagen beschreibt ebenso erbarmungslos ehrlich, wie auch humorvoll ihren ganz persönlichen Umgang mit ihrer Krankheit.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vanessas Blumhagen beschreibt ebenso erbarmungslos ehrlich, wie auch humorvoll ihren ganz persönlichen Umgang mit ihrer Krankheit.

Svenja Disselbeck
  • Svenja Disselbeck
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Mein Leben mit Hashimoto

von Vanessa Blumhagen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mein Leben mit Hashimoto