Dornenspiel

Trackliste

  1. Dornenspiel
Die Dornen-Reihe Band 3

Dornenspiel

Gekürzte Ausgabe, Lesung

19% sparen 9,69 € 11,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Beschreibung


Cincinnati, Ohio: Als Griffin "Decker" Davenport nach mehreren Tagen aus dem Koma erwacht, wandern seine Gedanken sofort zu seinem letzten Fall. Er hat drei Jahre damit zugebracht, als FBI-Undercover-Agent einen Menschenhändler-Ring auszuheben. Doch er weiß auch, dass ihm das nur teilweise gelungen ist - und dass Kinder in Gefahr sind ...

FBI Special Agent Kate Coppola ist entsetzt, als sie von Decker erfahren muss, dass ein Partner des Rings Jugendliche für seinen Online-Sexhandel benutzt. Sie und Decker eröffnen die Jagd auf ihn und werden gleichzeitig zu Gejagten. Denn ihr Gegner beseitigt alle, die ihm in die Quere kommen ...

Details

Beschreibung

Details

  • Medium

    CD

  • Sprecher Sabina Godec
  • Spieldauer

    478 Minuten

  • Erscheinungsdatum

    26.10.2017

  • Verlag Lübbe Audio
  • Anzahl

    6

  • Fassung

    gekürzt

  • Hörtyp

    Lesung

  • Originaltitel Every Dark Corner
  • Übersetzer

    Andrea Brandl

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783785755976

Weitere Bände von Die Dornen-Reihe

  • Dornenspiel
    Dornenspiel Karen Rose Band 3

    Dornenspiel

    von Karen Rose

    Hörbuch

    9,69 € bisher 11,99 €

    (3)
  • Dornenherz
    Dornenherz Karen Rose Band 4

    Dornenherz

    von Karen Rose

    Hörbuch

    9,49 € bisher 11,99 €

    (14)
  • Dornenpakt
    Dornenpakt Karen Rose Band 5

    Dornenpakt

    von Karen Rose

    Hörbuch

    13,79 € bisher 17,99 €

    (6)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Dornenspiel - Karen Rose

Eine Kundin/ein Kunde aus Sulzbach-Rosenberg am 03.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil von Karen Rose ist einfach und flüssig zu lesen. Anhand der Seitenzahl kann man schon erahnen, dass das Buch sehr ausführlich geschrieben ist. Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Zum Einen aus Sicht der Protagonisten (Kate und Decker), aber aus Sicht der Täter und Opfer. Am Anfang ist dies ein bisschen schwierig da man am Anfang nie so weiß aus welcher Perspektive man ein Kapitel gerade liest. Ich finde die Geschichte dadurch aber um so spannender, da man so viele verschieden Sichtweisen kennen lernt. Die Kapitel sind ziemlich lang (teilweise über 30 Seiten). Dies war aber trotz allem nicht zu lang. Da in einem Kapitel immer wieder die Sichtweise ändert und auch Unterkapitel eingebaut sind. Bei diesen kann man das Buch auch gut weglegen ohne ein ganzes Kapitel fertig lesen zu müssen. Karen Rose hat mit der Geschichte ein wirkliches schwieriges Thema aufgegriffen. Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, das Eltern ihre Kinder für Drogen verkaufen. Dies kommt aber sehr authentisch rüber und auf keinen Fall aufgesetzt. Die Story wird ein wenig aufgelockert durch die Liebesgeschichte zwischen Kate und Decker. Beide waren mir von Anfang an sympathisch. Sie hatten auch mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen was sehr gut rüber gebracht wurde. Decker hat jahrelang als verdeckter Ermittler gearbeitet und Kate musste einen harten Schicksalsschlag erleben. Auch die unzähligen anderen Charaktere kamen weder platt noch langweilig rüber. Alle haben ihre eigenen Ecken und Kanten. Mit über 800 Seiten ist es definitiv keine Lektüre für zwischendurch, sondern man sollte am Ball bleiben. Man verliert sonst sehr schnell den Überblick. Gerade weil es so viele Charaktere sind. Am Ende eines Buches sind auch nochmal die ganzen Charaktere aufgezählt die in den Büchern von Karen Rose vorkommen.

5/5

Dornenspiel - Karen Rose

Eine Kundin/ein Kunde aus Sulzbach-Rosenberg am 03.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Schreibstil von Karen Rose ist einfach und flüssig zu lesen. Anhand der Seitenzahl kann man schon erahnen, dass das Buch sehr ausführlich geschrieben ist. Die Geschichte wird aus verschiedenen Sichtweisen erzählt. Zum Einen aus Sicht der Protagonisten (Kate und Decker), aber aus Sicht der Täter und Opfer. Am Anfang ist dies ein bisschen schwierig da man am Anfang nie so weiß aus welcher Perspektive man ein Kapitel gerade liest. Ich finde die Geschichte dadurch aber um so spannender, da man so viele verschieden Sichtweisen kennen lernt. Die Kapitel sind ziemlich lang (teilweise über 30 Seiten). Dies war aber trotz allem nicht zu lang. Da in einem Kapitel immer wieder die Sichtweise ändert und auch Unterkapitel eingebaut sind. Bei diesen kann man das Buch auch gut weglegen ohne ein ganzes Kapitel fertig lesen zu müssen. Karen Rose hat mit der Geschichte ein wirkliches schwieriges Thema aufgegriffen. Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, das Eltern ihre Kinder für Drogen verkaufen. Dies kommt aber sehr authentisch rüber und auf keinen Fall aufgesetzt. Die Story wird ein wenig aufgelockert durch die Liebesgeschichte zwischen Kate und Decker. Beide waren mir von Anfang an sympathisch. Sie hatten auch mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen was sehr gut rüber gebracht wurde. Decker hat jahrelang als verdeckter Ermittler gearbeitet und Kate musste einen harten Schicksalsschlag erleben. Auch die unzähligen anderen Charaktere kamen weder platt noch langweilig rüber. Alle haben ihre eigenen Ecken und Kanten. Mit über 800 Seiten ist es definitiv keine Lektüre für zwischendurch, sondern man sollte am Ball bleiben. Man verliert sonst sehr schnell den Überblick. Gerade weil es so viele Charaktere sind. Am Ende eines Buches sind auch nochmal die ganzen Charaktere aufgezählt die in den Büchern von Karen Rose vorkommen.

5/5

Drama, Romantik und viel Gefühl

Eine Kundin/ein Kunde aus Remscheid am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Wenn man die beide vorherigen Bände nicht gelesen haben sollte, wird es schwierig werden, sich zurecht zu finden. Am Anfang des Buches wird man regelrecht mit Protagonisten überhäuft. Viele dieser kannte ich schon und es war schön, sie wieder zu treffen. Decker und Kate arbeiten fieberhaft daran, einen Mann namens Professor zu finden, der einen Mordanschlag an Decker verübt hat und Drogen an Jugendliche verkauft. Sich Kinder drogenabhängiger Junkies annimmt und sie vor der Kamera vergewaltigt und missbraucht. Um an Decker heranzukommen nimmt er jedes Risiko in Kauf und verübt Anschläge auf seine Kollegen und Freunde. In seinen Fängen befindet sich ein junges Mädchen, dass er zusammen mit ihrer Schwester vor etlichen Jahren gekauft hat und sie im Alter von 12 Jahren missbraucht und vor der Kamera regelmäßig vergewaltigt hat. Sie ist der Schlüssel um an den Professor heranzukommen. Puhh, Karen Rose hat mir mit diesem Buch wirklich Angst gemacht. Wie kann man Kindern so etwas antun und wie können Mütter ihre Kinder für einen goldenen Schuss verkaufen. Eine prickende Liebesgeschichte zwischen zwei Agents, die auch durch ihre Vergangenheit viel schlimmes erlebt und mit Verlusten zurecht kommen mussten, konnte diesem Horror ein wenig die Schärfe nehmen. Kein Charakter ist platt und langweilig. Karen Rose hat jeden dieser mit Ecken und Kanten erscheinen lassen, die diesem Buch mit ihren eigenen tiefsinnigen Geschichten den letzten Schliff verpasst haben. Sie beschönigt nichts in diesem Buch. Egal ob es, unglaublich spannende, grausame oder auch sinnliche Szenen sind. Bis zum letzten Satz hielt sie mich in ihrem Buch gefangen. Ein eiskalter Thriller für Fan, die aus der Feder von Karen Rose, einen ehrlichen und authentischen Lesegenuss erwarten können. Mein Fazit: Ich bekam eine Geschichte präsentiert, die mir wieder vor Augen hielt, welch unglaubliche Monster es doch unter uns Menschen gibt. Ich hab mitgelitten und mich auch gefreut, wenn etwas erfreuliches passierte. Karen Rose ist, ich kann es nur immer wieder wiederholen, für mich die beste Autorin in diesem Genre und jedes ihrer Bücher, so auch dieses, ist absolut empfehlenswert.

5/5

Drama, Romantik und viel Gefühl

Eine Kundin/ein Kunde aus Remscheid am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Wenn man die beide vorherigen Bände nicht gelesen haben sollte, wird es schwierig werden, sich zurecht zu finden. Am Anfang des Buches wird man regelrecht mit Protagonisten überhäuft. Viele dieser kannte ich schon und es war schön, sie wieder zu treffen. Decker und Kate arbeiten fieberhaft daran, einen Mann namens Professor zu finden, der einen Mordanschlag an Decker verübt hat und Drogen an Jugendliche verkauft. Sich Kinder drogenabhängiger Junkies annimmt und sie vor der Kamera vergewaltigt und missbraucht. Um an Decker heranzukommen nimmt er jedes Risiko in Kauf und verübt Anschläge auf seine Kollegen und Freunde. In seinen Fängen befindet sich ein junges Mädchen, dass er zusammen mit ihrer Schwester vor etlichen Jahren gekauft hat und sie im Alter von 12 Jahren missbraucht und vor der Kamera regelmäßig vergewaltigt hat. Sie ist der Schlüssel um an den Professor heranzukommen. Puhh, Karen Rose hat mir mit diesem Buch wirklich Angst gemacht. Wie kann man Kindern so etwas antun und wie können Mütter ihre Kinder für einen goldenen Schuss verkaufen. Eine prickende Liebesgeschichte zwischen zwei Agents, die auch durch ihre Vergangenheit viel schlimmes erlebt und mit Verlusten zurecht kommen mussten, konnte diesem Horror ein wenig die Schärfe nehmen. Kein Charakter ist platt und langweilig. Karen Rose hat jeden dieser mit Ecken und Kanten erscheinen lassen, die diesem Buch mit ihren eigenen tiefsinnigen Geschichten den letzten Schliff verpasst haben. Sie beschönigt nichts in diesem Buch. Egal ob es, unglaublich spannende, grausame oder auch sinnliche Szenen sind. Bis zum letzten Satz hielt sie mich in ihrem Buch gefangen. Ein eiskalter Thriller für Fan, die aus der Feder von Karen Rose, einen ehrlichen und authentischen Lesegenuss erwarten können. Mein Fazit: Ich bekam eine Geschichte präsentiert, die mir wieder vor Augen hielt, welch unglaubliche Monster es doch unter uns Menschen gibt. Ich hab mitgelitten und mich auch gefreut, wenn etwas erfreuliches passierte. Karen Rose ist, ich kann es nur immer wieder wiederholen, für mich die beste Autorin in diesem Genre und jedes ihrer Bücher, so auch dieses, ist absolut empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Dornenspiel

von Karen Rose

5.0/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Monika Volkmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Monika Volkmann

Thalia Wolfsburg - City-Galerie

Zum Portrait

5/5

Der dritte Teil der Dornenreihe...

Bewertet: Hörbuch (CD)

...ist wie erwartet klasse! Sabina Godic liest wieder mit der gewohnt richtigen Stimme, bringt die passenden Stimmen und Untertöne im passendem Moment und macht so das Hören zu dem was es sein soll: spannend, mitfühlsam und bis zum letzten Wort absolut fesselnd! Die Story ist natürlich wieder genauso wie man es als K. Rose-Leserin haben möchte: hart, schnell und fesselnd. Jede Muse ist verdient!
5/5

Der dritte Teil der Dornenreihe...

Bewertet: Hörbuch (CD)

...ist wie erwartet klasse! Sabina Godic liest wieder mit der gewohnt richtigen Stimme, bringt die passenden Stimmen und Untertöne im passendem Moment und macht so das Hören zu dem was es sein soll: spannend, mitfühlsam und bis zum letzten Wort absolut fesselnd! Die Story ist natürlich wieder genauso wie man es als K. Rose-Leserin haben möchte: hart, schnell und fesselnd. Jede Muse ist verdient!

Monika Volkmann
  • Monika Volkmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Wohlgemut

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Wohlgemut

Thalia Bielefeld - EKZ Loom

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Absolut packende Story, rasant erzählt und mit einer ausgewogenen Portion Brutalität und Sex versehen - eine bewährte Mischung bei Karen Rose, die einfach überzeugt und begeistert!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Absolut packende Story, rasant erzählt und mit einer ausgewogenen Portion Brutalität und Sex versehen - eine bewährte Mischung bei Karen Rose, die einfach überzeugt und begeistert!

J. Wohlgemut
  • J. Wohlgemut
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dornenspiel

von Karen Rose

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Dornenspiel

    1. Dornenspiel