• Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
Band 1

Ins Herz

Neuschwanstein-Thriller

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ins Herz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.09.2017

Verlag

Edition tingeltangel

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

20,8/13,4/3,2 cm

Beschreibung

Rezension

"Absolut lesenswert, weil 1. der Autor als Kastellan, als Schlossverwalter, auf Neuschwanstein gelebt hat. Der weiss also ziemlich gut, worüber er schreibt, 2. da wirklich viel historische Fakten drin sind und wir einen unglaublich intensiven Einblick in die Bauzeit von Neuschwanstein kriegen (...), 3. dieses junge Liebespaar echt süß ist." (Ulla Müllers Buchtipp auf Bayern 1)

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.09.2017

Verlag

Edition tingeltangel

Seitenzahl

372

Maße (L/B/H)

20,8/13,4/3,2 cm

Gewicht

387 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-944936-32-1

Weitere Bände von Neuschwanstein-Thriller

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannend

Bewertung aus Krefeld am 21.03.2021

Bewertungsnummer: 1468480

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Krimi ist für König Ludwig Fans ein Muss, aber auch für jeden anderen eine spannende Lektüre. Ich kann das Buch sehr empfehlen.
Melden

Spannend

Bewertung aus Krefeld am 21.03.2021
Bewertungsnummer: 1468480
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der Krimi ist für König Ludwig Fans ein Muss, aber auch für jeden anderen eine spannende Lektüre. Ich kann das Buch sehr empfehlen.

Melden

Klasse Buch mit toller Atmosphäre

Inas Buecherregal am 17.09.2018

Bewertungsnummer: 1133640

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heinrich Herold, 1875 Bauführer am königlichen Burgbau zu Hohenschwangau, wird verfolgt. Er ist im Besitz eines gehemnisvollen Päckchens, das die Verfolger um jeden Preis an sich nehmen wollen. Eine schwindelerregende Verfolgungsjagd auf dem Rohbau beginnt, die ein tragisches Ende nimmt und eine Lawine an schrecklichen Ereignissen auslöst. Mitten drin steckt Lenz, der Gehilfe des Kastellans. Als erstes ist mir das Cover ins Auge gesprungen, normalerweise achte ich weniger darauf. Das alte Gemäuer und der düstere HIntergrund hat mich sofort angesprochen, zumal ich Geschichten um die Königshäuser dieser Epoche sehr gerne lese. Wenn man das Buch aufklappt sieht man einen Lageplan, der hilft etwas , sich während der Geschichte im Buch zurecht zufinden. Die Eigenarten des Königs werden liebevoll in Szene gesetzt, die Beschreibungen Hohenschwangaus und den Vorkommnissen sind sehr detailgenau, es kommt einem vor als wäre man direkt vor Ort. Obwohl es einige Beteiligte gibt, wird die Geschichte niemals wirr oder undurchsichtig. Alle Handlungen sind anhand der Beschreibung der Gedanken der jeweiligen Figuren nachvollziehbar. Ganz toll finde ich, dass anhand einer kleinen Notiz in einer Chronik, in der vom Tod des Bauführers die Rede ist, eine so tolle und fesselnde Geschichte entstanden ist. Intrigen, Geheimnisse, Liebe, Mord – alles ist vorhanden. Der Spannungsbogen baut sich gleich zu Beginn auf und bleibt während der Geschichte konstant. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich kann das nur empfehlen.
Melden

Klasse Buch mit toller Atmosphäre

Inas Buecherregal am 17.09.2018
Bewertungsnummer: 1133640
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Heinrich Herold, 1875 Bauführer am königlichen Burgbau zu Hohenschwangau, wird verfolgt. Er ist im Besitz eines gehemnisvollen Päckchens, das die Verfolger um jeden Preis an sich nehmen wollen. Eine schwindelerregende Verfolgungsjagd auf dem Rohbau beginnt, die ein tragisches Ende nimmt und eine Lawine an schrecklichen Ereignissen auslöst. Mitten drin steckt Lenz, der Gehilfe des Kastellans. Als erstes ist mir das Cover ins Auge gesprungen, normalerweise achte ich weniger darauf. Das alte Gemäuer und der düstere HIntergrund hat mich sofort angesprochen, zumal ich Geschichten um die Königshäuser dieser Epoche sehr gerne lese. Wenn man das Buch aufklappt sieht man einen Lageplan, der hilft etwas , sich während der Geschichte im Buch zurecht zufinden. Die Eigenarten des Königs werden liebevoll in Szene gesetzt, die Beschreibungen Hohenschwangaus und den Vorkommnissen sind sehr detailgenau, es kommt einem vor als wäre man direkt vor Ort. Obwohl es einige Beteiligte gibt, wird die Geschichte niemals wirr oder undurchsichtig. Alle Handlungen sind anhand der Beschreibung der Gedanken der jeweiligen Figuren nachvollziehbar. Ganz toll finde ich, dass anhand einer kleinen Notiz in einer Chronik, in der vom Tod des Bauführers die Rede ist, eine so tolle und fesselnde Geschichte entstanden ist. Intrigen, Geheimnisse, Liebe, Mord – alles ist vorhanden. Der Spannungsbogen baut sich gleich zu Beginn auf und bleibt während der Geschichte konstant. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich kann das nur empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Ins Herz

von Markus Richter

4.7

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz
  • Ins Herz