Zwischenwelten der Pädagogik

Zwischenwelten der Pädagogik

Buch (Gebundene Ausgabe)

42,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Die Frage, was die Wirklichkeit zu einer pädagogischen macht, war für die moderne Pädagogik von Anfang an ein Problem, was sich beispielhaft an der irritierenden Fremdheit des Kindes bei Rousseau zeigt. Eine pädagogische Reflexion, die sich – mit Kant gesprochen – zwischen Zwang und Freiheit in der Erziehung bewegt, steht nicht auf einem Grund selbstgewisser Erkenntnis und Praxis. Sie vollzieht sich in Zwischenwelten.
Sollte es indes zutreffen, dass sich in der fortgeschrittenen Moderne die Erfahrungen der Ungewissheit und Grundlosigkeit vertiefen, so könnte ein Modus des pädagogischen Denkens im »Zwischen« leitend sein bei der Erschließung und Analyse der pädagogischen Wirklichkeiten, in denen wir leben. In diesem Sinn erproben die Beiträge des Bandes ein doing theory als Navigieren in pädagogischen Möglichkeitsräumen – unter den Maßgaben der Problematisierung und Irritation pädagogischer Selbstverständlichkeiten.

Christiane Thompson ist Professorin für Theorie und Geschichte von Erziehung und Bildung an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Sabrina Schenk ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich „Theorie und Geschichte von Erziehung und Bildung“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.06.2017

Herausgeber

Christiane Thompson + weitere

Verlag

Brill | Schöningh

Seitenzahl

389

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.06.2017

Herausgeber

Verlag

Brill | Schöningh

Seitenzahl

389

Maße (L/B/H)

23,8/16,1/3,2 cm

Gewicht

768 g

Auflage

2017

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-506-78644-9

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Zwischenwelten der Pädagogik