Hektopolis

Hektopolis

Ein Reiseführer in hundert Städte

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.03.2018

Verlag

Edition Korrespondenzen

Seitenzahl

220

Maße (L/B/H)

19,4/12,1/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

06.03.2018

Verlag

Edition Korrespondenzen

Seitenzahl

220

Maße (L/B/H)

19,4/12,1/2 cm

Gewicht

245 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-902951-30-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Nirgendwo zeigt sich die gekonnte Verschleierungstaktik besser als in ebendiesen abgeschlossenen Hauptstadträumen - in Bars, Cafés, Restaurants, in öffentlichen Bussen und in vollgepferchten U-Bahn-Waggons auf dem Weg zurück in die Teheraner Innenstadt. Im Gegensatz zu den meisten islamischen Ländern nämlich sitzt der Hedschab nicht am Haaransatz, sondern meist am Scheitelpunkt, sodass über der Stirn ein deutlicher Beginn der aufgeföhnten und durchgesträhnten, plastisch wohlgeformten Haarpracht zu erhaschen ist. Und es ist ein Genuss zu beobachten, wie das Tuch bei den jungen Frauen Millimeter für Millimeter nach hinten rutscht, nur um es beim nächsten Auftauchen der Sittenpolizei scheinbar zufällig wieder in die richtige Position zu rücken. Ob es das war, was Khomeini vor Augen hatte, als der von ihm ernannte Wächterrat nach der Islamischen Revolution 1979 das Verstecken der weiblichen Reize zum Gesetz erklärte?
  • Hektopolis