Die Isländerin

Die Isländerin

Historischer Roman

Buch (Taschenbuch)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Isländerin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Verschleppt, versklavt, verkauft – ein historisches Frauenschicksal

Island, 1627: Algerische Freibeuter fallen mordend und brandschatzend auf den grünen Westmänner-Inseln ein. Sie verschleppen 252 Menschen – unter ihnen die junge Gudrid und ihren kleinen Sohn. Nach einer qualvollen Reise über den Atlantik werden die beiden auf dem Sklavenmarkt in Algier verkauft. Für Gudrid beginnt ein langer Kampf um das schiere Überleben – und um ihr Kind.

Steinunn Jóhannesdóttir, Regisseurin, Journalistin und Autorin, wurde 1948 in Akranes/Island geboren. Sie veröffentlichte neben mehreren Theaterstücken auch Kinderbücher, Biographien und Kurzgeschichten. Nach über sechsjähriger Recherchearbeit schrieb sie den auf historischen Geschehnissen basierenden Roman «Die Isländerin», der in einer anderen Ausgabe unter dem Titel «Das sechste Siegel» erschien.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.06.2017

Verlag

ROWOHLT Repertoire

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,6/3,8 cm

Gewicht

525 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.06.2017

Verlag

ROWOHLT Repertoire

Seitenzahl

480

Maße (L/B/H)

19/12,6/3,8 cm

Gewicht

525 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Reisubók Gudrídar Símonardóttur

Übersetzer

Helmut Lugmayr

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-688-10351-5

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Isländerin